11.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Donnerstag, 21. Januar 2021

ARCHIV

Tägliches Archiv: 22. Mai 2015

Kanu-Slalom-EM 2015: Markkleeberg erwartet die Weltspitze

Der Blick in die Meldelisten der Kanu-Slalom-EM in der nächsten Woche ist verheißungsvoll und verspricht spannende und hochklassige Wettkämpfe. Insgesamt neun mit Olympiagold dekorierte Athleten werden im Kanupark am Markkleeberger See an den Start gehen.

A-Jugend des SC DHfK: Das Finale um die Deutsche Meisterschaft 2015

Die DHfK-A-Jugend hat die erste Finalpartie um die Deutsche Meisterschaft gegen die U 19 der HSG Wetzlar (HSG Dutenhofen/Münchholzhausen) mit 26:32 (12:16) verloren. Im entscheidenden Rückspiel (Pfingstsonntag 14 Uhr in der Arena Leipzig) braucht das Team von André Haber einen Sieben-Tore-Abstand, um den deutschen A-Jugend-Meistertitel erstmals nach Leipzig zu holen.

Wave Gotik Treffen 2015: Ein Walzer im Konzentrationslager?

Die Sonne scheint, die Parks füllen sich mit schwarzen Farben, es ist Pfingsten, es ist „Wave Gotik Treffen“ - Zeit in Leipzig. Tage des Flanierens und der großen Bildergalerien in den Gazetten, die das organisierten Schaulaufen rings um die Konzertnächte in der nachrichtenarmen Zeit bereitwillig spiegeln. Bekannte und obskure Bands haben sich die Macher auch 2015 wieder eingeladen und ein bisschen Tabubruch muss nach der „Schwarzen Sonne“ auf der Campingkarte 2009 offenbar auch 2015 mal wieder sein. Dieses Mal geht es um das SS-Konzentrations- und Vernichtungslager im polnischen Majdanek. Eine gleichnamige Band lädt jedenfalls mit deutlichen Texten auf dem WGT am Samstag zum Walzer.

Tanners Interview mit der FreiDenker-Herausgeberin Lea-Louisa Kolodzie

Literatur ist Tanners heimliche Liebe. Dementsprechend wuselt er immer dort, wo gerade Texte veröffentlicht werden, herum. Vor gar nicht allzu langer Zeit wuselte der Tanner über einen Trödelmarkt und eine junge Dame stand da und hielt eine Zeitschrift in den Händen. Sie gehörte jedoch keiner religiösen Vereinigung an, sondern zu einem Literaturverein. Tanner griff zu und Lea-Louisa zum Gespräch.

Polizeibericht, 22. Mai: Scheinbares Opfer, Handtaschendieb, Volltrunken durch die Nacht

Gestern Abend ereignete sich ein scheinbar ungewöhnlicher Vorfall in einem Einkaufsmarkt in der Löbauer Straße +++ Erneut hat ein Fahrradfahrer einer 70-Jährigen die Handtasche aus dem Rollator entwendet +++ In Colditz wurde Diebesgut sichergestellt - Polizei bittet um Mithilfe bei der Identifizierung +++ Ein 24-Jähriger war mit 2,04 Promille intus mit seinem Nissan unterwegs - Schaden von 11.650 Euro verursacht.

Kita-Streik: Aktualisierte Liste der kommunalen Kitas, die vom Streik betroffen sind

Die aktualisierte Liste der vom Streik betroffenen Kitas ist eine vorläufige, Änderungen/Aktualisierungen sind vorbehalten. Aktuelle Hinweise auch auf www.leipzig.de/kita-streik. Für den Hortbereich/Betreuungsangebote gilt grundsätzlich, dass alle Einrichtungen im Rahmen eingeschränkter Kapazität lediglich eine Notbetreuung sichern. Eine Frühhortbetreuung vor dem Unterricht findet an allen Streiktagen nicht statt.

Daniela Kolbe (SPD): Rentenangleichung Ost-West wird 2016 angegangen

Zu den heutigen Äußerungen von Finanzminister Schäuble in der Sächsischen Zeitung mit denen er von einer Angleichung der Rentensysteme zwischen Ost und West bis 2019 abrückt, erklärt die Sprecherin der ostdeutschen SPD-Bundestagsabgeordneten Daniela Kolbe: "Die soziale Einheit Deutschlands muss vollendet werden. SPD und Union haben im Koalitionsvertrag einen Fahrplan für die Angleichung vereinbart und dieser gilt auch für Finanzminister Schäuble.

Oliver Fritzsche zum neuen Kuratoriumsvorsitzenden der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung gewählt

Der CDU-Landtagsabgeordnete Oliver Fritzsche ist gestern Abend zum neuen Vorsitzenden des Kuratoriums der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung gewählt worden. Der 37-jährige Markleeberger ist bereits seit 2009 Mitglied im Kuratorium.

RB Leipzig: „Wir werden versuchen, eine Top-Leistung abzurufen“

In der 2. Bundesliga steht das Saisonfinale vor der Tür. Während es für RB Leipzig nach Pleiten am Stück nur um einen versöhnlichen Abschluss mit den eigenen Fans geht, ist der Gegner aus Fürth abstiegsgefährdet. Anstoß ist um 15:30 Uhr.

Bürgertelefon: Die erste Million Anrufe

Mehr als eine Million Anrufe hat das Bürgertelefon Leipzig seit seiner Einführung vor vier Jahren entgegengenommen. Diese Zahl zeigt, dass es sich nachhaltig als zentraler Ansprechpartner für Fragen rund um die Stadtverwaltung Leipzig etabliert hat. Die Bürgerinnen und Bürger profitieren dabei ebenso vom Bürgertelefon wie die Verwaltung selbst.

Geburten und Zuwanderung auch im Frühjahr auf dem hohen Niveau von 2014

So besonders dick ist er nicht: 70 Seiten. Lesefutter für einen Abend. Lesefutter für Leipziger, die gern wissen wollen, wie es gerade steht um ihre Stadt. Rein statistisch betrachtet. Das findet man aller Vierteljahre im "Statistischen Quartalsbericht". Der neue ist jetzt da: Nr. I / 2015. Im Quartalsbericht stecken immer die aktuellsten Zahlen, die so zum angelaufenen letzten Quartal zu haben waren: Bevölkerung, Geburten, Sterbefälle, Steuereinnahmen, Touristen usw.

Lärmaktionsplan: Längerer Zeitraum der Öffentlichkeitsbeteiligung

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) hat den Zeitraum der bundesweiten Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen der Lärmaktionsplanung an den Haupteisenbahnstrecken des Bundes verlängert. Nunmehr können alle Bürgerinnen und Bürger bis zum 30. Juni 2015 an einer Befragung im Internet teilnehmen und sich damit an der Erstellung des Lärmaktionsplans beteiligen. Das teilte das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie mit. Ein Grund für die Verlängerung wurde nicht genannt.

Am 3. Juni: Informationen zur Vorsorge im Alter

Alles, was die Vorsorge im Alter betrifft, können Interessierte am Mittwoch, dem 3. Juni, von 10 bis 12:30 Uhr, mit Rechtsanwältin Swaantje Schlittgen besprechen. Im Vortrag erläutert sie rechtliche Voraussetzungen einer Vollmacht, einer Patientenverfügung, eines Betreuungsverfahrens sowie die aktuelle Entwicklung der Rechtsprechung. Auch das aktuelle Gesetzgebungsverfahren zum Verbot der geschäftsmäßigen Suizidbeihilfe und deren Alternativen (z.B. assistierter Suizid) wird besprochen.

„Wettbewerb Zukunftsstadt“: Stadt Leipzig disqualifiziert sich selbst mit Gesprächsangebot an LEGIDA

"Mit größten Befremden nehmen wir die Ankündigung der Stadt Leipzig, im "Wettbewerb Zukunftsstadt" mit Vertretern der LEGIDA-Bewegung in einen gemeinsam Dialog über das Zukunftsbild Leipzigs treten zu wollen, zur Kenntnis", so Norman Volger, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen.

SPD Sachsen klar gegen „Schweigemarsch für das Leben“ am 1. Juni in Annaberg-Buchholz

Auf Initiative der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen Sachsen (ASF) hat sich die SPD Sachsen klar gegen den ‚Schweigemarsch für das Leben', zu dem der Verband Christdemokraten für das Leben e.V. für den 1. Juni 2015 nach Annaberg aufgerufen hat, positioniert.

HELIOS Park-Klinikum Leipzig holt Hamburger Experten nach Leipzig

Dr. med. Arne Kieback ist neuer Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I - Angiologie und Kardiologie am HELIOS Park-Klinikum Leipzig. Der 49-Jährige war zuvor am Universitären Herzzentrum Hamburg als Leiter der Sektion Angiologie und Oberarzt der Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie tätig. Frühere Stationen des Mediziners waren unter anderem die Universitätsklinik Greifswald und die Charité in Berlin.

Letzter Streiktag vor Pfingsten: Vorbereitungen für die kommende Woche laufen auf Hochtouren

Mit dem bevorstehenden Pfingstfest tritt eine Streikpause ein, die sowohl für die Beschäftigten als auch für die betroffenen Eltern zur rechten Zeit kommt.

Rückkehr nach Leutzsch: BSG Chemie Leipzig verpflichtet Daniel Heinze und Florian Felke

Nach Daniel Heinze steht nun der zweite Neuzugang der BSG Chemie Leipzig für die kommende Saison fest. Linksverteidiger Florian Felke unterschrieb gestern in Leutzsch einen Ein-Jahres-Vertrag. Auch er kommt von RB Leipzig II. Bereits als Kind trug der heute 25-jährige das Trikot des FC Sachsen Leipzig.

Am 29. Mai in der Lutherkirche: „Anders als du glaubst“

Am Freitag, 29. Mai, findet in der Lutherkirche, 19:30 Uhr, eine Theateraufführung der Berliner Companie statt. Gespielt wird das Stück "Anders als Du glaubst" - Ein Theaterstück über Juden, Muslime, Christen und den Riss durch die Welt. Initiator der Aufführung in der Lutherkirche ist die Thomaskirchgemeinde, die damit einen Beitrag zur Förderung des Dialogs der Religionen leisten will. Besonders Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9, Jugendliche ab 14 Jahren und auch Erwachsene möchte die Gemeinde mit der Veranstaltung und der sich anschließenden Diskussion erreichen. (Eintritt für Schüler 3 Euro).

Umweltminister Thomas Schmidt fordert Ausgleichsregelung für Landwirte im Hochwasserfall

Umweltminister Thomas Schmidt hat heute auf der Umweltministerkonferenz in Bad Staffelstein erneut auf die Notwendigkeit von Entschädigungszahlungen für Landwirte hingewiesen, wenn deren Flächen bei Hochwasser geflutet werden müssen. "Wir brauchen dazu in Deutschland einheitliche Regelungen", sagte der Minister. "Wenn die Flutung von landwirtschaftlichen Flächen bei Hochwasser notwendig ist, müssen deutsche Landwirte einen Ausgleich nach den gleichen Maßstäben erhalten.

Aktuell auf LZ