Zeitreise

Mehrere Personen stehen um Grabplatte.
·Bildung·Zeitreise

Elisabeth von Sachsen kehrt zurück: Paulinerverein fördert Restaurierung und Wiederaufstellung am angestammten Ort

Elisabeth von Sachsen, gestorben 1484, war die sozial wohl am höchsten stehende Person, die je in der Leipziger Paulinerkirche bestattet wurde. Das zu ihrem Gedächtnis errichtete Metallgrabmal aus Bronze, mit einer lebensgroßen Darstellung der Erinnerten, wurde kurz vor der Sprengung der Paulinerkirche am 30. Mai 1968 gerettet und ab 1987 in der Leipziger Thomaskirche präsentiert. […]

Entfernter Blick auf eine stark befahrene Straße mit Kirche und weiteren Gebäuden.
·Bildung·Zeitreise

Sonntagskirche № 118: Die Evangelisch-Reformierte Kirche Leipzig

Kirchenbauwerke gehören zu vielen Ortschaften. Sie sind bekannt als Wahrzeichen, Ortsmittelpunkt oder Orientierungsmarke. Die Gotteshäuser haben architektonisch, kunsthistorisch und regionalgeschichtlich vielfältige Bedeutung. Heute geht es um ein Gotteshaus im Zentrum von Leipzig mit besonderer Verbindung zum historischen Herbst 1989. Die Evangelisch-Reformierte Kirche am Tröndlinring 7 in Leipzig ist das Gotteshaus der Evangelisch Reformierten Kirche zu […]

Rückansicht einer Kirche, von Bäumen umgeben.
·Bildung·Zeitreise

Sonntagskirche № 117: Kirche Zweinaundorf

Kirchenbauwerke gehören zu vielen Ortschaften. Sie sind bekannt als Wahrzeichen, Ortsmittelpunkt oder Orientierungsmarke. Die Gotteshäuser haben architektonisch, kunsthistorisch und regionalgeschichtlich vielfältige Bedeutung. Heute geht es um ein Gotteshaus am östlichen Stadtrand von Leipzig. Die Kirche Zweinaundorf – mitunter auch Kirche Mölkau genannt – ist das Kirchengebäude der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens in Mölkau, einem Stadtteil am […]

Helles Kirchbauwerk mit Türmchen von unten, Wolken und blauer Himmel.
·Bildung·Zeitreise

Sonntagskirche № 116: Russische Kirche Leipzig – die weiße Kathedrale im Zentrum-Südost

Kirchenbauwerke gehören zu vielen Ortschaften. Sie sind bekannt als Wahrzeichen, Ortsmittelpunkt oder Orientierungsmarke. Die Gotteshäuser haben architektonisch, kunsthistorisch und regionalgeschichtlich vielfältige Bedeutung. Heute geht es um ein in mehrfacher Weise bedeutendes Gotteshaus in Leipzig. Die St.-Alexi-Gedächtniskirche zur Russischen Ehre (Gedächtniskirche des heiligen Metropoliten Alexi von Moskau, russisch Свято-Алексиевский храм-памятник Русской Славы) ist die russisch-orthodoxe Kirche […]

Pavillon und Fontäne im Palmengarten.
·Bildung·Zeitreise

Der Leipziger Palmengarten wird 125: Das Jubiläum soll doch ein bisschen gefeiert werden

Zwischen dem Ende der Sächsisch-Thüringischen Industrie- und Gewerbeausstellung (STIGA) im Oktober 1897 und der Eröffnung des Palmengartens im April 1899 lagen nur knapp 1,5 Jahre. Wie konnte eine Stadt diesen Kraftakt stemmen und wer waren hier die Entscheidungsträger? Das fragt sich das Team, das auch das STIGA-Jubiläum gestaltet hat. Denn irgendwie hatte Leipzigs Verwaltung den […]

Stadtkirche Brandis (Jwaller, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16598189)
·Bildung·Zeitreise

Sonntagskirche № 115: Die Stadtkirche Brandis – mit Sachsens ältester zweimanualiger Orgel

Kirchenbauwerke gehören zu vielen Ortschaften. Sie sind bekannt als Wahrzeichen, Ortsmittelpunkt oder Orientierungsmarke. Die Gotteshäuser haben architektonisch, kunsthistorisch und regionalgeschichtlich vielfältige Bedeutung. Heute geht es um ein Gotteshaus in Brandis östlich von Leipzig. Die Stadtkirche zu Brandis ist das Kirchengebäude der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens in Brandis bei Leipzig im Landkreis Leipzig. Das Gotteshaus war ursprünglich […]

Wasserbecken mit Fontänen, umgeben von Bäumen.
·Bildung·Zeitreise

Memoria # 6: „Schwerter zu Pflugscharen“ eine Kaserne wird Sozialmeile mit Park

Personen und Ereignisse, Traditionen, Bauwerke und anderes Erinnerungswürdiges, mehr oder minder in Vergessenheit geraten oder unterhalb der öffentlichen Wahrnehmung – sie stehen im Mittelpunkt dieser Serie. Diesmal in „Memoria“: das Sozialversicherungszentrum Leipzig und seine noch junge Geschichte auf militärischem Boden. Jahrzehntelang dröhnten dort im Gleichschritt Soldatenstiefel, jetzt geht es beinahe sanftfüßig zu. Gleiche Augenhöhe statt […]

Das Projekt „LZ TV“ (LZ Television) der LZ Medien GmbH wird gefördert durch die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Scroll Up