Nachhaltige Aktien Top 10 Aktien mit Kaufanleitung & Aktienkurse

Zuletzt aktualisiert:  13.06.2024

Nachhaltige Aktien sind Aktien, die Unternehmen betreffen, die sich den sozialen, ökonomischen und ökologischen Auswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit stellen. Diese Unternehmen werden als nachhaltig eingestuft, weil sie ihr Geschäft so betreiben, dass sie die Umwelt schützen, faire Arbeitsbedingungen schaffen und andere soziale Aspekte berücksichtigen. In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach nachhaltigen Aktien stark gestiegen, und einige der Top-Performer auf dem Markt gehören zu den nachhaltigen Aktien. Um Ihnen beim Kauf dieser Aktien zu helfen, haben wir die Top 10 nachhaltigen Aktien mit Kaufanleitung und Aktienkursen zusammengestellt.

eToro ist eine beliebte Social Trading-Plattform, die es Anlegern ermöglicht, die Trades anderer Nutzer zu kopieren und so von deren Erfolgen zu profitieren.
Ihr Kapital ist im Risiko. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Finanzen.net Zero ist eine provisionsfreie Handelsplattform, die von der deutschen Finanzwebsite Finanzen.net angeboten wird. Sie ermöglicht es den Nutzern, Aktien, ETFs und Fonds ohne jegliche Kommissionsgebühren zu handeln.
XTB ist ein Online-Broker, der den Handel mit verschiedenen Finanzinstrumenten wie Aktien, Forex, Rohstoffen und Indizes ermöglicht. Die Plattform bietet auch Schulungen und Webinare für Anfänger an.
Naga Markets ist eine Trading-Plattform, die verschiedene Finanzprodukte wie Aktien, Forex und Kryptowährungen anbietet und auch eine Social Trading-Komponente hat.
1. Microsoft Corporation (MSFT): Microsoft ist ein Technologie-Gigant, der sich für nachhaltiges Wirtschaften einsetzt. Zu den nachhaltigkeitsorientierten Initiativen des Unternehmens gehören die Unterstützung von sauberer Energie, die Förderung der Bildung und die Reduzierung der ökologischen Fußabdrücke. Der Aktienkurs des Unternehmens hat in den letzten Monaten stark zugelegt, und es lohnt sich, einige Aktien zu kaufen.

2. Apple Inc. (AAPL): Apple ist eines der größten Technologieunternehmen der Welt. Es ist bekannt für seine nachhaltigen Initiativen, die es unternimmt, um die Umwelt zu schützen und nachhaltige Lieferketten zu unterstützen. Apple ist auch ein begehrtes Ziel für Investoren, die eine höhere Rendite erzielen möchten. Der Aktienkurs des Unternehmens ist in den letzten Monaten stark gestiegen, und es lohnt sich, einige Aktien zu kaufen.

3. Amazon.com Inc. (AMZN): Amazon ist ein weiteres Technologieunternehmen, das sich den sozialen, ökonomischen und ökologischen Auswirkungen seiner Geschäftstätigkeit stellt. Das Unternehmen hat viele nachhaltige Programme implementiert, einschließlich der Verwendung erneuerbarer Energiequellen und der Förderung der Recycling- und Wiederverwendungsbemühungen. Der Aktienkurs des Unternehmens ist in den letzten Monaten stark gestiegen, und es lohnt sich, einige Aktien zu kaufen.

4. Johnson & Johnson (JNJ): Johnson & Johnson ist ein weiterer Technologie-Gigant, der sich für nachhaltiges Wirtschaften einsetzt. Das Unternehmen hat viele nachhaltige Initiativen implementiert, einschließlich der Unterstützung von sauberen Energiequellen und der Förderung des nachhaltigen Wasser- und Abwassermanagements. Der Aktienkurs des Unternehmens ist in den letzten Monaten stark gestiegen, und es lohnt sich, einige Aktien zu kaufen.

5. Walmart Inc. (WMT): Walmart ist ein weiteres Technologieunternehmen, das sich den sozialen, ökonomischen und ökologischen Auswirkungen seiner Geschäftstätigkeit stellt. Das Unternehmen hat viele nachhaltige Initiativen implementiert, einschließlich der Förderung der Verwendung von erneuerbaren Energiequellen und der Unterstützung von lokalen Gemeinden. Der Aktienkurs des Unternehmens ist in den letzten Monaten stark gestiegen, und es lohnt sich, einige Aktien zu kaufen.

6. Sony Corporation (SNE): Sony ist ein weiteres Technologieunternehmen, das sich den sozialen, ökonomischen und ökologischen Auswirkungen seiner Geschäftstätigkeit stellt. Das Unternehmen hat viele nachhaltige Initiativen implementiert, einschließlich der Förderung des Einsatzes von sauberer Energie und der Förderung der Recycling- und Wiederverwendungsbemühungen. Der Aktienkurs des Unternehmens ist in den letzten Monaten stark gestiegen, und es lohnt sich, einige Aktien zu kaufen.

7. BP Plc (BP): BP ist ein weiteres Technologieunternehmen, das sich den sozialen, ökonomischen und ökologischen Auswirkungen seiner Geschäftstätigkeit stellt. Das Unternehmen hat viele nachhaltige Initiativen implementiert, einschließlich der Unterstützung von sauberer Energie, der Förderung des Einsatzes von erneuerbaren Energiequellen und der Unterstützung von lokalen Gemeinden. Der Aktienkurs des Unternehmens ist in den letzten Monaten stark gestiegen, und es lohnt sich, einige Aktien zu kaufen.

8. Goldman Sachs Group Inc (GS): Goldman Sachs ist eine weitere Finanzinstitution, die sich den sozialen, ökonomischen und ökologischen Auswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit stellt. Das Unternehmen hat viele nachhaltige Initiativen implementiert, einschließlich der Unterstützung von sauberen Energiequellen und der Förderung des nachhaltigen Wasser- und Abwassermanagements. Der Aktienkurs des Unternehmens ist in den letzten Monaten stark gestiegen, und es lohnt sich, einige Aktien zu kaufen.

9. BMW AG (BMW): BMW ist ein weiteres Technologieunternehmen, das sich den sozialen, ökonomischen und ökologischen Auswirkungen seiner Geschäftstätigkeit stellt. Das Unternehmen hat viele nachhaltige Initiativen implementiert, einschließlich der Unterstützung von sauberen Energiequellen, der Förderung des Einsatzes von erneuerbaren Energiequellen und der Förderung der Recycling- und Wiederverwendungsbemühungen. Der Aktienkurs des Unternehmens ist in den letzten Monaten stark gestiegen, und es lohnt sich, einige Aktien zu kaufen.

10. Nestlé SA (NESN): Nestlé ist ein weiteres Technologieunternehmen, das sich den sozialen, ökonomischen und ökologischen Auswirkungen seiner Geschäftstätigkeit stellt. Das Unternehmen hat viele nachhaltige Initiativen implementiert, einschließlich der Unterstützung nachhaltiger Landwirtschaft, der Förderung der Verwendung erneuerbarer Energiequellen und der Unterstützung von lokalen Gemeinden. Der Aktienkurs des Unternehmens ist in den letzten Monaten stark gestiegen, und es lohnt sich, einige Aktien zu kaufen.

Beim Kauf nachhaltiger Aktien ist es wichtig, die Kurse zu verfolgen und auf neue Entwicklungen zu achten. Auch sollte man sich bewusst sein, dass nicht alle Unternehmen, die sich für nachhaltiges Wirtschaften einsetzen, in Zukunft profitable Ergebnisse erzielen müssen. Es ist daher wichtig, eine ausführliche Recherche zu den jeweiligen Aktien vor dem Kauf durchzuführen. Beachten Sie auch, dass Investitionen in nachhaltige Aktien nicht nur wirtschaftliche Vorteile bringen, sondern auch dazu beitragen, eine nachhaltige Zukunft für uns alle zu schaffen.

© l-iz.de/finanzen/ Warnhinweis zu Kryptowährungen und Trading-Brokern: Aufgrund ihrer Hebelwirkung sind CFDs komplexe Instrumente, die mit einem hohen Risiko für den Verlust des eigenen Geldes einhergehen. Die überwiegende Mehrheit der Privatkunden verliert beim CFD-Handel Geld, daher ist es wichtig zu überlegen, ob man versteht, wie CFDs funktionieren und ob man sich das Risiko leisten kann. 74 % der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld.