8.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Exekutivmaßnahmen des Landeskriminalamtes Sachsen: Beamte der Soko REX durchsuchen Objekt in Wurzen

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Im Zuge eines Internetmonitorings wurde auf dem Facebook-Profil des Beschuldigten (32 J. m.) ein Foto festgestellt, das diesen auf einer Schießbahn mit einer erlaubnispflichtigen Waffe zeigt. Der Beschuldigte ist nicht im Besitz einer waffenrechtlichen Erlaubnis.

    Die durch das Amtsgericht Leipzig angeordnete Durchsuchung der Wohnräume der beschuldigten Person in Wurzen wurde durch die Beamten des LKA Sachsen, Soko REX am heutigen Tag realisiert. Eine Waffe konnte bei dem Beschuldigten nicht aufgefunden werden. Die Auswertung der sichergestellten Gegenstände dauert an.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige