1.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Georg-Schwarz-Straße: Bau von Gehwegnasen startet am Montag

Von Verkehrs- und Tiefbauamt

Mehr zum Thema

Mehr

    Ab Montag, den 21. August, stehen Arbeiten in der Georg-Schwarz-Straße zwischen Calvisiusstraße und Baumgarten-Crusius-Straße an. Es geht um den abschnittsweisen Einbau von Gehwegnasen und Baumpflanzungen in stadteinwärtiger Richtung in den westlichen Einmündungen der Nebenstraßen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November.

    Folgender Bauablauf ist geplant:

    1.        Calvisiusstraße mit Uhlandstraße        3 Wochen Bauzeit
    2.        Spittastraße mit Großmannstraße       3 Wochen Bauzeit
    3.        Wielandstraße mit Ahlfeldstraße         3 Wochen Bauzeit
    4.        Prießnitzstraße                                        2 Wochen Bauzeit
    5.        Baumgarten-Crusius-Straße                 3 Wochen Bauzeit

    Es wird immer in zwei Einmündungsbereichen gleichzeitig unter Vollsperrung der jeweiligen Nebenstraßen gebaut. Zwischen diesen Baufeldern wird immer eine Nebenstraße freigehalten. Eine Umleitungsführung ist nicht eigens ausgeschildert.

    Die Hauptzufahrt zum Diakonissenkrankenhaus erfolgt über die Georg-Schwarz-Straße / Prießnitzstraße. Während der Vollsperrung der Prießnitzstraße kann das Krankenhaus über die Baumgarten-Crusius-Straße / Pufendorfstraße / Prießnitzstraße angefahren werden. Die vorhandenen Poller in der Pufendorfstraße werden für die Dauer der Vollsperrung Prießnitzstraße entfernt und anschließend wieder eingebaut. Fußgänger können jeweils auf die Georg-Schwarz-Straße als Ersatzgehbahn nutzen. In den Nebenstraßen wird der Fußgängerverkehr wechselseitig an den Baustellen vorbeigeführt.

    In eigener Sache: Abo-Sommerauktion & Spendenaktion „Zahl doch, was Du willst“

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ