7.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Verbindungsstrecke zwischen Böhlitz-Ehrenberg und Lützschena nach Rohrschaden beeinträchtigt

Mehr zum Thema

Mehr

    Aufgrund eines Schadens an einer Trinkwasserleitung ist die Lützschenaer Straße in Böhlitz-Ehrenberg zwischen Mühlenplatz und Jakobiwinkel bis voraussichtlich kommenden Dienstag voll gesperrt. Weil die örtlichen Schleichwege durch Schneeansammlungen nicht passierbar sind, ist auch die Verbindungsstraße nach Lützschena-Stahmeln aktuell nur eingeschränkt nutzbar. Die Leipziger Wasserwerke raten daher dringend, den Bereich weiträumig zu umfahren.

    Die Wasserwerke reparieren den Schaden und stellen zu Beginn der Woche einen provisorischen Deckenschluss auf der Lützschenaer Straße her.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ