14.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Thema

Rohrschaden

Verbindungsstrecke zwischen Böhlitz-Ehrenberg und Lützschena nach Rohrschaden beeinträchtigt

Aufgrund eines Schadens an einer Trinkwasserleitung ist die Lützschenaer Straße in Böhlitz-Ehrenberg zwischen Mühlenplatz und Jakobiwinkel bis voraussichtlich kommenden Dienstag voll gesperrt. Weil die örtlichen Schleichwege durch Schneeansammlungen nicht passierbar sind, ist auch die Verbindungsstraße nach Lützschena-Stahmeln aktuell nur eingeschränkt nutzbar. Die Leipziger Wasserwerke raten daher dringend, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Nach Rohrschaden in Probstheida: Sperrung der Connewitzer Straße

Nach einem Rohrschaden ist die Connewitzer Straße bis morgen Mittag voll gesperrt. Weil die Leipziger Wasserwerke derzeit mit Ortung und Reparatur des Schadens beschäftigt sind, ist die Straße im Bereich Bruno-Plache-Stadion voll gesperrt. Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Nach Rohrschaden in Eutritzsch: Sperrung der Delitzscher Straße stadtauswärts

Nach einem Rohrschaden kommt es auf der Delitzscher Straße in Leipzig-Eutritzsch aktuell zu Verkehrseinschränkungen. Die etwa 90 Jahre Leitung ist in der Nacht zu Freitag zwischen Magnusstraße und Essener Straße kaputt gegangen. Weil die Leipziger Wasserwerke derzeit mit Ortung und Reparatur des Schadens beschäftigt sind, ist die stadtauswärtige Fahrspur in dem Bereich gesperrt.

Gießerstraße nach Rohrschaden in Höhe Markranstädter Straße voll gesperrt

Aufgrund eines Wasserrohrschadens ist die Gießerstraße im Bereich der Markranstädter Straße für den Kfz-Verkehr aktuell voll gesperrt. Derzeit reparieren die Leipziger Wasserwerke die Wasserleitung, die in den Morgenstunden des heutigen Montags, dem 31. August, kaputt gegangen ist. Die Arbeiten an der aus dem Jahr 1905 stammenden Leitung dauern bis voraussichtlich Ende dieser Woche an.

Käthe-Kollwitz-Straße nach Rohrschaden stadtauswärts gesperrt

Aufgrund eines Rohrschadens ist die Käthe-Kollwitz-Straße derzeit stadtauswärts zwischen Schreberstraße und Marschnerstraße für den Kfz-Verkehr gesperrt. Die Leipziger Wasserwerke reparieren dort eine fast 120 Jahre alte Trinkwasserleitung, die am heutigen Montag, dem 20. Juli 2020, kaputt gegangen ist. Die Arbeiten an der 20 Zentimeter starken Leitung dauern voraussichtlich bis zum 29. Juli an.

Nach Rohrschaden Fahrbahneinengung auf dem Martin-Luther-Ring

Aufgrund eines Rohrschadens sollten Verkehrsteilnehmer auf dem Martin-Luther-Ring derzeit etwas mehr Zeit einplanen. Die 100 Jahre alte Leitung ist auf dem äußeren Ring zwischen Alter Amtshof und Rudolphstraße kaputt gegangen. Zur Reparatur, die bis einschließlich diesen Freitag andauern wird, muss eine der beiden Fahrspuren gesperrt werden.

Nach Rohrschaden Einschränkungen auf der Eutritzscher Straße

Nach einem Rohrschaden steht auf der Eutritzscher Straße stadteinwärts im Bereich der Ernst-Pinkert-Straße derzeit nur eine Fahrspur zur Verfügung. Die Leipziger Wasserwerke reparieren den Schaden, bitten aber Verkehrsteilnehmer, den Bereich insbesondere zu Stoßzeiten zu umfahren.

Rohrschaden Wundtstraße: Verkehr fließt stadtauswärts wieder

Nach einem Rohrschaden kann die Wundtstraße stadtauswärts wieder befahren werden. Im Bereich zwischen Karl-Tauchnitz-Straße und Dufourstraße war am Donnerstagabend eine 80 Zentimeter starke und fast 120 Jahre alte Trinkwasserleitung kaputtgegangen.

Wundtstraße nach Rohrschaden zwischen Karl-Tauchnitz-Straße und Dufourstraße voll gesperrt

Aufgrund eines Rohrschadens ist die Wundtstraße im Bereich zwischen Karl-Tauchnitz-Straße und Dufourstraße bis auf Weiteres voll gesperrt. Am Donnerstagabend ist dort eine 80 Zentimeter starke und fast 120 Jahre alte Trinkwasserleitung kaputt gegangen. Durch den Schaden kann es im Umfeld vereinzelt zu Druckschwankungen gekommen sein.

Aktuell auf LZ

- Advertisement -