5.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Schienenersatzverkehr auf der RB 110

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Ab Montag, dem 15.11.2021, kommt es bis zum 03.12.2021 auf der Linie RB110 (Leipzig – Döbeln) zu Schienenersatzverkehr. Grund für die Ausfälle ist zum einen ein hoher Krankenstand beim Fahrpersonal, der nur zum Teil kompensiert werden kann. Zum anderen kommen verschiedene Schäden an den Fahrzeugen hinzu, die teilweise durch die Auswirkungen des Sturms „Ignatz“ entstanden sind.

    Es fallen vorwiegend die Verstärkerfahrten zwischen Leipzig und Grimma aus. Diese werden mit Bus-Ersatzverkehr bedient. Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt über Ihre Reisemöglichkeiten.

    „Wir verstehen selbstverständlich den Unmut unserer Fahrgäste, hoffen jedoch auf Verständnis für diese Maßnahme. In den letzten Wochen haben wir versucht, durch den Einsatz von Verwaltungs- und Leihpersonalen den außergewöhnlich hohen Krankenstand zu kompensieren. Leider ist nicht nur unser Unternehmen von einer Krankheitswelle betroffen, so dass ausfallende Schichten nicht vollständig ersetzt werden können“ so Geschäftsführer Henning Weize.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige