0.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Anna Magdalena Bach Schule lädt zu Festveranstaltung ins Gewandhaus und präsentiert sich beim StadtFestSpiel „Lipsias Löwen“

Mehr zum Thema

Mehr

    Am 30. Mai 2015 veranstaltet die Anna Magdalena Bach Schule Leipzig im Gewandhaus, Mendelssohnsaal, ab 11 Uhr einen musikalischen Vormittag. Junge Musiktalente der Schule bekommen hier die Gelegenheit, im Zusammenwirken mit dem Thomanernachwuchschor, ihr Können im festlichen Ambiente des Mendelssohnsaals vor einem großen Publikum zu präsentieren.

    Neben der Präsentation der jungen Talente steht noch ein weiteres Projekt bei dieser Veranstaltung im Fokus: die Tastenpatenschaft. Die Anna Magdalena Bach Schule benötigt dringend einen neuen Konzertflügel in ihrem Haus. Gemeinsam mit dem Klavierhaus „Leipzig Pianos“ wurde deshalb die „Tastenpatenschaft“ ins Leben gerufen, mit deren Realisierung Spendengelder zur Anschaffung des Instrumentes generiert werden sollen. Spender können hier symbolisch eine oder mehrere Tasten des neuen Instruments erwerben.

    Der „Musikalische Mai“ nimmt außerdem als Brückenveranstaltung am „Tag der Musik“ des Deutschen Musikrates (DMR) teil. Der Tag der Musik ist eine Initiative des gesamten deutschen Musiklebens unter dem Dach des Deutschen Musikrates um auf die große Bedeutung und den hohen Wert der Musik in Deutschland in kultur-, sozial-, bildungs- und gesellschaftspolitischer Hinsicht aufmerksam zu machen. Jeweils am dritten Wochenende im Juni präsentieren Chöre, Orchester, Musik- und allgemein bildende Schulen, Opernhäuser und viele andere Institutionen die Vielfalt und die Qualität der musikalischen Praxis im Musikland Deutschland.

    Für die Anna Magdalena Bach Schule ist es deshalb ein wichtiges Anliegen als Teil dieses Ereignisses auf die hohe Qualität ihrer musikalischen Ausbildung aufmerksam zu machen und für die musische Förderung von Kindern zu werben. Ebenfalls vertreten ist die Anna Magdalena Bach Schule, gemeinsam mit der Bachakademie Leipzig, beim StadtFestSpiel „Lipsias Löwen“, das an diesem Tag in Leipzig stattfindet.

    Das StadtFestSpiel ist einer der Höhepunkte im Jubiläumsjahr 1000 Jahre Leipzig. Fünf überlebensgroße bewegliche Skulpturen ziehen als „Lipsias Löwen“ von verschiedenen Plätzen aus in die Innenstadt. Dort treffen sie auf die Stadtgöttin Lipsia, die als sechste Figur für Bürgerschaft und Werte Leipzigs steht. Jede der Skulpturen steht für eigene Werte. Der Kopf „Kunst und Kultur“ belebt die Straßen mit Musik, Malerei, Theater und Tanz. Seine Ankunft um 17:30 Uhr an der Lutherkirche wird von den Thomanernachwuchsklassen, dem ThomanerNachwuchsChor der Anna Magdalena Bach Schule und dem Publikum mit einem Ständchen auf den Eingangstreppen der Lutherkirche gefeiert. Im Anschluss daran wird die Rektorin der Anna Magdalena Bach Grundschule, Frau Moran, dem Löwen einen Ballon mit der gemeinsamen Vision der Anna Magdalena Bach Grundschule und der Bachakademie Leipzig für die nächsten 1000 Jahre überreichen.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ