Artikel vom Freitag, 29. Mai 2015

Facebook & Co.

In eigener Sache (3): Hurra, wir verkaufen uns?

Foto: L-IZ.de

Es gibt echte Zeitfressermaschinen? Ja, es sind die Orte, an denen im Netz das Geld mit Daten verdient wird. Allen voran Google und Facebook, welche erst die Netzgewohnheiten der User durch Kommunikationsplattformen veränderten und somit Zeit und Aufmerksamkeit banden. Hinter den Kulissen hat das blaue Netzwerk gemeinsam mit Google den Werbemarkt in den vergangenen Jahren ohne eigene Inhalte, also dem Teuersten produzierender Journalisten, im Netz kannibalisiert. Während sich noch so manche Regionalzeitung im Preisdumping versuchte, lagen Facebook und Google längst konkurrenzlos drunter. Nun folgt Stufe 3, die Übernahme der Inhalte. Weiterlesen

Unzureichende Beweislage

Überfall auf Supermarkt: Mutmaßlicher Täter freigesprochen

Foto: L-IZ.de

Oliver G. (42) soll einen ALDI-Supermarkt im Dezember 2013 überfallen haben. Am Mittwoch wurde ihm deshalb am Landgericht Leipzig der Prozess gemacht. Für das Gericht war er kein Unbekannter. 2014 wurde er bereits wegen ähnlicher Taten zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Die 5. Strafkammer sprach ihn wegen unzureichender Beweise frei. Weiterlesen

Der Sächsische Kanu-Verband fordert von Politik, Behörden und Wirtschaft Wort zu halten

Foto: SKV

Seit Jahren hat der Sächsische Kanu-Verband (SKV) zur Sanierung des Wehres in Trebsen an der Mulde Stellung genommen, Pressemitteilungen und Gutachten abgegeben, um frühzeitig darauf hinzuwirken, dass eine naturnahe Nutzung für den Kanuwander- und -freizeitsport auch nach Abschluss der Baumaßnahmen möglich ist. Da das Landratsamt Leipziger Land auf den Betreiber des Wehres hinsichtlich des Baus eines Kanufischpasses, welcher die optimalste Lösung für das Passieren dieses Wehres wäre, keinen Einfluss nehmen könne, sagte es dem Sächsischen Kanu-Verband zumindest eine Beteiligung an der Planung für eine dann notwendige Umtragestelle zu. Weiterlesen

Gastkommentar von Christian Wolff: Der 30. Mai – und 1.000 Jahre Leipzig

Foto: Ralf Julke

Das wird ein besonderer 30. Mai: Zum einen gedenken wir in Leipzig um 10:00 Uhr der Sprengung der Universitätskirche St. Pauli vor 47 Jahren. Was am 30. Mai 1968 geschah, die Zerstörung eines völlig intakten Gotteshauses, eines Ortes des freien Wortes innerhalb einer damals ideologisch und politisch gleichgeschalteten Gesellschaft und Universität, darf nicht der Vergessenheit anheimfallen. Nach den Peinlichkeiten in den vergangenen Jahren kann man nur hoffen, dass es in diesem Jahr endlich zu einem würdigen, gemeinsamen Gedenken in unserer Stadt kommt. Weiterlesen

Änderungen im Vorstand der Leipzig Lions

Die im Februar gewählte Vizepräsidentin Sandra Hahn hat ihren Rücktritt aus dem Präsidium aus persönlichen Gründen erklärt. Zugleich hat der gewählte Präsident Ralf Klinge mit Wirkung zum 30.05.2015 sein Amt niedergelegt. Die Leipzig Lions bedanken sich bei beiden ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre Arbeit und wünschen Ihnen hiermit alles Gute für die Zukunft. Weiterlesen

"Musikalischer Mai"

Anna Magdalena Bach Schule lädt zu Festveranstaltung ins Gewandhaus und präsentiert sich beim StadtFestSpiel „Lipsias Löwen“

Am 30. Mai 2015 veranstaltet die Anna Magdalena Bach Schule Leipzig im Gewandhaus, Mendelssohnsaal, ab 11 Uhr einen musikalischen Vormittag. Junge Musiktalente der Schule bekommen hier die Gelegenheit, im Zusammenwirken mit dem Thomanernachwuchschor, ihr Können im festlichen Ambiente des Mendelssohnsaals vor einem großen Publikum zu präsentieren. Weiterlesen

Begegnungs- und Integrationszentrum im Haus der Stadtmission

Inklusion: Lindencafé in Lindenau eröffnet

Foto: Ernst-Ulrich Kneitschel

Ab Montag gibt es ein neues Café in Leipzig. In gemütlicher Atmosphäre kommen Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Für das Wohl der Gäste werden nicht nur kalte und warme Getränke angeboten. Auch ein kleines Angebot frisch zubereiteter und gesunder Speisen lockt. Erste - wirklich leckere - Kostproben gab es heute schon. Das Café wird ab 1. Juni von Montag bis Freitag von 11:00 bis 17:30 Uhr geöffnet sein. Weiterlesen

Stange: "Hochschulen bieten ausländischen Absolventen eine berufliche Perspektive in Sachsen"

Sachsens Technische Universitäten für Integration internationaler Studierender ausgezeichnet

Drei sächsische Hochschulen wurden im Wettbewerb "study & work" des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft und der Ost-Beauftragten des Bundeswirtschaftsministeriums für ihre guten Strategien zur Bindung künftiger internationaler Fachkräfte ausgezeichnet und für eine Förderung ausgewählt. Die TU Chemnitz, die TU Bergakademie Freiberg und die TU Dresden gehören zu den zehn Siegerhochschulen, die die besten Konzepte für die Integration internationaler Studierender in die regionalen Arbeitsmärkte präsentiert haben. Weiterlesen

SMI: Lenkungsausschuss Asyl verständigt sich auf weitere Maßnahmen

Der Lenkungsausschuss Asyl unter Vorsitz der Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping, sowie des Staatssekretärs im Staatsministerium des Innern, Dr. Michael Wilhelm, ist heute turnusgemäß zu seiner sechsten Sitzung im Staatsministerium des Innern zusammengekommen. Gegenstand der Beratungen, die soeben abgeschlossen wurden, waren weitere Maßnahmen aus den unterschiedlichen Ressortbereichen. Weiterlesen

Hingucker zum Kinderfest am 1. Juni

Falk Gundel baut das Leipziger Alte Rathaus aus Ankersteinen nach

Foto: Ankerstein

Wenn am Samstag, 30. Mai, die Löwen in ihren bunten Zügen durch die Stadt toben, dann beginnen auch die Stadtfesttage. Ein Feiermaraton, der am 30. Mai mit dem Frauenfest beginnt und auch ein Kinderfest einschließt: Am Montag, 1, Juni, findet es auf dem Markt statt. Und aus Dresden kommt ein Baumeister der besonderen Art: der passionierte Anker-Baumeister Falk Gundel (62) will das Alte Rathaus aus Anker-Steinen zeigen. Weiterlesen

Anmeldungen ab sofort

Fachtag „Leseförderung im ganztägigen Schulalltag“

Was können wir tun, um bei den Kindern und Jugendlichen die Freude am Lesen zu entwickeln? Zu diesem Thema führt das Amt für Jugend, Familie und Bildung in Abstimmung mit der Sächsischen Bildungsagentur, Regionalstelle Leipzig, am 18. Juni von 9 bis 15 Uhr den Fachtag "Leseförderung im ganztägigen Schulalltag" in der Helmholtzschule durch. Weiterlesen

Familie in Bewegung: Zweite Runde im Leipziger Osten

Mit einer Auftaktveranstaltung am 2. Juni startet die Kampagne "Familie in Bewegung" ab 15 Uhr im Park Rabet in ihre zweite Runde. Unter dem Motto: "Bewege dich und bewege Andere!", sind auch in diesem Jahr die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils eingeladen, sich selbst und ihre Freunde, Verwandte und Bekannte für Bewegung im Alltag zu begeistern. Weiterlesen

Christian Thielemann erhält Richard-Wagner-Preis 2015

Foto: Richard-Wagner-Stiftung Leipzig

Der Dirigent Christian Thielemann nahm bei einer Festveranstaltung am Donnerstagabend in der Oper Leipzig den mit 10.000 Euro dotierten Richard-Wagner-Preis der Leipziger Richard-Wagner-Stiftung aus den Händen von Oberbürgermeister Burkhard Jung und dem Vorsitzenden des Stiftungsvorstands, Thomas Krakow, entgegen. In seiner Laudatio auf den Preisträger nannte Musikkritiker und LVZ-Feuilletonchef Peter Korfmacher ihn "einen Dirigenten mit magischen Händen." Thomas Krakow würdigte Thielemann "als den Wagner- Interpreten schlechthin". Weiterlesen

+++Wieder da!+++Die Polizei bittet um Mithilfe: 30-Jähriger seit Sonntag vermisst

+++Der zur Fahndung ausgeschriebene 30-jährige Ukrainer befindet sich in klinischer Betreuung in Halle und ist wohlauf.+++Seit Sonntag, den 24. Mai, wird der 30-jährige Grygoriy Kovalov vermisst. Er verließ seine Wohnung und wurde zuletzt am Leipziger Markt in der Milchbar Pinguin gesehen. Krankheitsbedingt ist Grygoriy energiegeladen und voller Antrieb. Dabei unterdrückt sein Körper allerdings jegliches Gefühl für Hunger, so dass er nicht isst. Wenn ihm dann die Kräfte schwinden, erschöpft er sich physisch und psychisch vollständig, was zum Zusammenbruch führt. Aus diesem Grund muss er unbedingt Medikamente zu sich nehmen - diese liegen jedoch unberührt bei ihm zu Hause Weiterlesen

Wochenausklang und Fortsetzung am 01.06.2015

Streik im Sozial- und Erziehungsdienst

Nach der Mitgliederversammlung der Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA) am gestrigen Tag stehen die Zeichen weiterhin auf Streik. "Die Arbeitgeberseite hat dem "Druck der Straße" nachgeben müssen, hat jedoch lediglich einen bereits im April erreichten "Gesprächsstand" zu einem Verhandlungsangebot erhoben", so eine erste Einschätzung des ver.di Landesbezirksleiters für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, Oliver Greie. Weiterlesen

Klima schützen statt Klimarisiko versichern! Armut bekämpfen statt Freihandel fördern!

Attac: G7-Gipfel soll Vormachtstellung der Industriestaaten sichern

Für die sieben mächtigsten Industriestaaten soll der G7-Gipfel vor allem dazu beitragen, ihre ökonomische, politische und militärische Vormachtstellung in der Welt zu sichern. Das zeigt nach Ansicht des globalisierungskritischen Netzwerkes Attac die Agenda des Treffens am 7. und 8. Juni im bayerischen Elmau. Weiterlesen