4.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Herzzentrum Leipzig präsentiert sich am 10. Juli auf dem Augustusplatz

Mehr zum Thema

Mehr

    "Rund ums Herz" - unter diesem Motto präsentiert sich das Herzzentrum Leipzig am 10. Juli 2015 auf dem Augustusplatz zum Erlebnisparcours Medizin, der anlässlich des 600-jährigen Jubiläums der Leipziger Universitätsmedizin aufgebaut wird. So lädt ein begehbares Herzmodell am Stand des Herzzentrums von 12.00 bis 21.00 Uhr ein, detaillierte Blicke in den Motor unseres Körpers zu werfen. Forscher, Ärzte und Pflegepersonal sind vor Ort und haben für neugierige Fragen rund um Herzmedizin, Forschung und Lehre ein offenes Ohr.

    Sie erklären, welche Bedeutung Zebrafische in der Herzforschung haben oder wie Kunstherzsysteme, künstliche Herzklappen und Herzschrittmacher funktionieren. Auch die dem Herzzentrum Leipzig nahestehenden Vereine wie der Kinderherzkammer e.V., Herzschrittmacher für Ostafrika e.V. oder der HLTX e.V. – Verein für Herz-Lungen-Transplantation sind am 10. Juli präsent und berichten von ihrer Arbeit.

    Das medizininteressierte Publikum ist darüber hinaus eingeladen, sich aktiv zu beteiligen. Marco Böhmert, Reanimationstrainer am Herzzentrum Leipzig, zeigt zwischen 12:30 und 14:00 Uhr unter dem Titel „Prüfen! Rufen Drücken!“ wie Wiederbelebung richtig funktioniert. Bei einer Fotoaktion am Stand können Besucher „Herz zeigen“ und auch für die jüngsten Besucher hält ein Kinderprogramm am Stand des Herzzentrums von 14:00 bis 18:00 Uhr manche Überraschung bereit.

    Aber nicht nur am Stand des Herzzentrums auf dem Erlebnisparcours steht das Herz im Zentrum. Auch auf der Hauptbühne des Parcours auf dem Augustusplatz dreht es sich in unterschiedlichen Beiträgen „Rund ums Herz“.

    15:30 Uhr wird hier der Film „Herzenswege“ präsentiert, der die Geschichte vier junger Männer erzählt, die alle mit einem Spenderherz eine Radtour über die Alpen unternommen haben.

    18:30 Uhr wirft Professor Dr. Matthias Gutberlet Chefarzt der Abteilung für Radiologie am Herzzentrum Leipzig einen sanften Blick ins Herz. „Herz in 3D“ zeigt beeindruckende Bilder des menschlichen Herzens und verdeutlicht, was Mediziner daraus lesen können.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ