Artikel zum Schlagwort Gesundheit

Schweden-Reise mit positiver Bilanz: Neue Kontakte zu Politik, Wirtschaft und Wissenschaft

Foto: Pawel Sosnowski

Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch hat nach ihrer Reise ins Königreich Schweden eine positive Bilanz gezogen. „Wir hatten in Schweden einen umfassenden Meinungsaustausch zu unterschiedlichsten Themenbereichen der Gesundheitswirtschaft und der medizinischen Versorgung, vor allem in ländlichen Regionen und zum digitalen Wandel. In den vergangenen Tagen konnten wir neue Kontakte zu Politik, Wirtschaft und Wissenschaft knüpfen und bereits bestehende Kontakte weiter vertiefen, sagte die Ministerin. Weiterlesen

Delegationsreise nach Stockholm und Lulea (Nordschweden)

Gesundheitsministerin Barbara Klepsch besucht E-Health-Vorreiter Schweden

Foto: Pawel Sosnowski

Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch tritt am kommenden Montag (10. Juni 2019) ihre fünftägige Reise in das Königreich Schweden an. Dort wird sie sich über das schwedische Gesundheitssystem unter dem besonderen Gesichtspunkt der Digitalisierung im Gesundheitswesen informieren. Begleitet wird die Ministerin von einer 30-köpfigen Delegation, bestehend unter anderem aus Akteuren der Krankenversicherung, Ärzteschaft und Politik sowie von zahlreichen Unternehmern. Weiterlesen

Hey, was geht ab?

Gehen ist der neue Luxus: Spaziergangsforscher Bertram Weisshaar im Gespräch

Foto: Thomas Eichler

Für FreikäuferLEIPZIGER ZEITUNG/Auszug Ausg. 65Bertram Weisshaar hat einen ganz ungewöhnlichen Beruf. Er ist Spaziergangsforscher. Kurzum: Er entdeckt die Welt zu Fuß und denkt darüber nach, wie man diese Art der Welterfahrung wieder mehr Menschen näherbringen kann. Nachdem er vor Jahren seinen eigenen Weg, den Denkweg, entworfen hat, hat er nun ein Buch über das Gehen geschrieben. Aber was geht denn nun eigentlich bei uns ab, wie geht’s gut und ist nur gehen eigentlich gangbar? Weiterlesen

Bessere Versorgung mit Grippe-Impfstoff – Neue Rahmenbedingung sichert Versorgung der Bevölkerung

Foto: Pawel Sosnowski

Das Sächsische Gesundheitsministerium, der Sächsische Apothekerverband e. V., die Verbände der gesetzlichen Krankenkassen im Freistaat Sachsen, der Verband der Ersatzkassen e.V. sowie die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen haben gemeinsame Konsequenzen aus dem Versorgungsengpass beim Grippeimpfstoff in der vergangenen Saison gezogen. Weiterlesen

Projekt „FamilieNETZ“ der Uniklinik Dresden erhält 1. Preis

Innovationspreise für interprofessionelle Projekte im Gesundheitswesen verliehen

Foto: Freistaat Sachsen, Laurence Chaperon

Im Rahmen des 7. Interprofessionellen Gesundheitskongresses in Dresden haben Springer Medizin und Springer Pflege sowie das Sächsische Gesundheitsministerium heute (5. April 2019) erstmals Innovationspreise 2019 für interprofessionelle Projekte im Gesundheitswesen verliehen. Schirmherrin des Innovationspreises ist Gesundheitsministerin Barbara Klepsch. Weiterlesen

Bewerbungsverfahren für das Schuljahr 2019/20 startet Mitte April

EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch wird fortgesetzt

Foto: L-IZ.de

Krippen und Kindergärten sowie Grund- und Förderschulen in Sachsen können sich ab dem 15. April 2019, 6.00 Uhr online für die Teilnahme am EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch für das kommende Schuljahr bewerben. Auch Einrichtungen, die im laufenden Schuljahr bereits am Programm teilnehmen, müssen erneut eine Bewerbung einreichen. Weiterlesen

1,3 Millionen Euro für Vernetzung im Gesundheitswesen: Gesundheitsministerium unterstützt Projekt „Health.connect“

Foto: Pawel Sosnowski

Gesundheitsministerin Barbara Klepsch hat gestern in Leipzig Förderbescheide über insgesamt rund 1,3 Millionen Euro an die acht Partner des Projektes „Health.connect“ überreicht. Diese sind die EWERK Medical Care GmbH, die Universität Leipzig, die brain-SCC GmbH, die e-dox AG, die evermind GmbH, das MVZ Mittweida, die TECONT GmbH sowie die Martin-Luther-Universität Halle-Leipzig, Medizinische Fakultät. Die Landesmittel sollen den Aufbau einer IT-Service- und Datentransportplattform im Gesundheitsbereich unterstützen. Weiterlesen

Gesundheitsministerium unterstützt Projekt für Schlaganfallpatienten mit 2 Millionen Euro

Foto: Pawel Sosnowski

Gesundheitsministerin Barbara Klepsch hat heute (27. Februar 2019) in Leipzig Förderbescheide in Höhe von rund 2 Millionen Euro an die Medizinische Fakultät und das Institut für Angewandte Informatik (InfAI) e. V. an der Universität Leipzig überreicht. Mit den Mitteln wird das Projekt „PostStroke-Manager“ gefördert. Ziel ist eine koordinierte präventive Langzeitbetreuung für Schlaganfallpatienten mit Hilfe digitaler Technologien. Weiterlesen

„fit4future“: Präventionsprojekt für 1.200 neue Schulen und Kitas

Foto: Maximilian König

Nach dem erfolgreichen Start an 2.000 Grund- und Förderschulen wird das Präventionsprogramm „fit4future“ ab Herbst 2019 erstmals auch für Kitas und weiterführende Schulen angeboten. Das bundesweite Angebot von Cleven-Stiftung und DAK-Gesundheit steht dann insgesamt 3.200 Schulen und Kitas zur Verfügung – die Zahl steigt damit um 1.200 Einrichtungen in den kommenden drei Jahren. Weiterlesen

ARMER Präventionsprojekt - MemoreBox - startet in Sachsen

Digitale Spiele zur Gesundheitsförderung in Pflegeeinrichtungen

Foto: Pawel Sosnowski

Unter der Schirmherrschaft von Gesundheitsministerin Barbara Klepsch hat die BARMER heute (15. Februar 2019) ihr Präventionsprojekt MemoreBox - Digitale Spiele zur Gesundheitsförderung in Pflegeeinrichtungen in Sachsen gestartet. „Ich bin davon überzeugt: Digitale Prävention in stationären Pflegeeinrichtungen trägt zur Steigerung der Lebensqualität bei“, sagte Gesundheitsministerin Barbara Klepsch anlässlich der Vorstellung des Projekts in der AlexA Seniorenresidenz in Dresden. Weiterlesen

Anfragen in der Ratsversammlung am 13. Februar

Stadträte fragen, Verwaltung antwortet: Amtsblatt, ein gefährlicher Drucker und Wohnungsnotfallhilfe + Video

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserOberbürgermeister Burkhard Jung hat in der Ratsversammlung am Mittwoch, den 13. Februar, darüber informiert, welche Auswirkungen ein BGH-Urteil aus Sicht der Verwaltung auf das Amtsblatt der Stadt Leipzig hat. Außerdem beschäftigten sich die Anfragen der Fraktionen unter anderem mit einem möglicherweise gefährlichen Drucker, dem Fachplan Wohnungsnotfallhilfe und der Wohnungssuche von Menschen, die Geld vom Jobcenter erhalten. Weiterlesen

Achte Ausgabe der landesweiten Pflegedialoge – Gesundheitsministerin im Austausch zum Thema Pflege in Leipzig

Foto: Pawel Sosnowski

Gesundheitsministerin Barbara Klepsch nahm heute (28. Januar 2019) am Pflegedialog in der VDI - GaraGe teil. Wie geht gute Pflege in einer Großstadt wie Leipzig? Was brauchen wir, damit die Pflege zukunftsfähig ist und was können wir dafür tun? Insbesondere um diese Fragen drehte sich die Diskussion in Leipzig, beim inzwischen achten von insgesamt 13 Pflegedialogen. Weiterlesen

Springer Medizin Verlag vergibt Preis für zukunftsweisende Projekte in der Gesundheitsversorgung

Jetzt noch für Innovationspreis 2019 für erfolgreiche Patientenversorgung bewerben

Foto: Pawel Sosnowski

Unter Schirmherrschaft von Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch vergibt der Springer Medizin Verlag erstmals den Innovationspreis 2019 für erfolgreiche Patientenversorgung. „Wir brauchen die Interprofessionalität für die Mitarbeiter im Gesundheitswesen sowie für die Patienten. Gerade von der engen Zusammenarbeit zwischen Medizinern und Pflegern im ambulanten und stationären Bereich hängt eine erfolgreiche Behandlung ab. Aus diesem Grund unterstütze ich den Innovationspreis 2019 für erfolgreiche Patientenversorgung“, so Gesundheitsministerin Barbara Klepsch. Weiterlesen

Medizinische Versorgung

Pläne der TU Dresden: Studium für Landärzte in Sachsen

Foto: Pawel Sosnowski

Für alle LeserIn Sachsen fehlen derzeit mehr als 250 Allgemeinmediziner – vor allem auf dem Land. So ist in einigen ländlichen Regionen jede fünfte Praxis nicht besetzt. Um das Problem in den Griff zu bekommen, planen einige Bundesländer eine Landarztquote. In Sachsen sucht man offenbar nach anderen Lösungen: Die TU Dresden möchte laut einem Medienbericht in Chemnitz einen Studiengang speziell für Landärzte ansiedeln. Weiterlesen

Warum Herz und Lunge nur im Team stark sein können

Einladung zum Gesundheitsforum des Diakonissenkrankenhauses Leipzig am 9. Oktober 2018

Foto: Ralf Julke

Sie sind nicht zufällig direkte Nachbarn in unserer Brust: Herz und Lunge bilden eine funktionelle Einheit, die lebensnotwendig ist. Warum das so ist und wie sich die Herz- und Lungengesundheit positiv beeinflussen lässt, darüber gibt das kommende Gesundheitsforum des Diakonissenkrankenhauses Leipzig Auskunft. Weiterlesen

Weitere Tipps zum Überstehen der Hitzewelle: BARMER verlängert medizinische Hotline

Aufgrund der großen Nachfrage verlängert die BARMER ihre medizinische Hitze-Hotline. „Noch bis zum 9. August kann jeder Interessierte beim BARMER-Teledoktor anrufen und sich Tipps geben lassen, wie man die aktuelle Hitzewelle möglichst gut übersteht. Die Mediziner geben unter anderem Ratschläge, worauf man in diesen Tagen beim Sport, beim Trinken oder bei Kindern achten sollte, wenn sie nach draußen gehen“, sagt Dr. Fabian Magerl, Landesgeschäftsführer der BARMER in Sachsen. Weiterlesen