-1.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 27. Februar 2019

Steuerhinterziehung: Prozess gegen Frauke Petry soll Ende April in Leipzig starten

Für die ehemalige AfD-Vorsitzende Frauke Petry stehen bald wichtige Entscheidungen an. Bereits im März möchte das Landgericht Dresden darüber urteilen, ob Petry im Wahlprüfungsausschuss des sächsischen Landtages unter Eid gelogen hat. Ende April und Anfang Mai stehen zudem zwei Termine am Amtsgericht Leipzig an. Hier lautet der Vorwurf: Steuerhinterziehung, Subventionsbetrug und Untreue.

Nach Anzeige von Juliane Nagel: Staatsanwaltschaft stellt Verfahren gegen rechten Redner ein

Als sich Anfang September 2018 etwa 20 rechte Demonstranten vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig trafen, präsentierten sie die üblichen Feindbilder: Medien, Geflüchtete und Politikerinnen. Zu letzteren zählte unter anderem die Landtagsabgeordnete Juliane Nagel, die als „Terrorpatin der Antifa“ bezeichnet worden sein soll. Daraufhin erstattete sie Anzeige – doch nun wurde das Verfahren eingestellt.

Thomas Hermanns Quatsch Comedy Club präsentiert Quatsch Talents – The Most Wanted

Verlosung Sie sind jung, sie sind wild und die neue Generation Comedians in Deutschland. Sie haben die Feuertaufe der Quatsch Talentschmiede bestanden und haben bewiesen, was sie drauf haben. Jetzt präsentiert Intendant und Gründer des Quatsch Comedy Clubs Thomas Hermanns seine besten Comedy-Newcomer in seinem jüngsten Showformat. Freikäufer (Leserclub-Mitglieder) haben die Möglichkeit, hier je 2 Freikarten für die Show am 5. März 2019 in Leipzig, Blauer Salon, zu ergattern. +++Die Verlosung ist beendet+++

SPD Sachsen startet Mitgliederkonferenzen zum Regierungsprogramm 2019-2024

Unter Leitung der Leipziger SPD-Bundestagsabgeordneten Daniela Kolbe arbeitet die im Herbst vergangenen Jahres einberufene Programmkommission der SPD Sachsen am Regierungsprogramm der sächsischen Sozialdemokratie für die Legislaturperiode 2019-2024. Seit heute sind alle Positionspapiere online auf der Homepage der SPD Sachsen einsehbar.

Polizeibericht, 27. Februar: 19 Fahrzeuge zerkratzt, Radfahrer erfasst, Waldgebiet durch Feuer beschädigt

In der Demmeringstraße wurden gestern Nachmittag an 19 Fahrzeugen jeweils eine Fahrzeugseite über die volle Länge zerkratzt +++ In der Ossietzkystraße missachte der Fahrer eines Fahrzeuges die rote Ampel und erfasste dabei einen 28-jährigen Radfahrer. Der unbekannte Fahrer des Pkw entfernte sich unerlaubt vom Unfallort +++ Im Waldgebiet zwischen Oschatz und Naundorf zündeten Unbekannte einen Haufen mit Reisig sowie dicke Äste und Wurzeln an, wodurch mehrere Bäume beschädigt wurden – In allen Fällen werden Zeugen gesucht.

Gesundheitsministerium unterstützt Projekt für Schlaganfallpatienten mit 2 Millionen Euro

Gesundheitsministerin Barbara Klepsch hat heute (27. Februar 2019) in Leipzig Förderbescheide in Höhe von rund 2 Millionen Euro an die Medizinische Fakultät und das Institut für Angewandte Informatik (InfAI) e. V. an der Universität Leipzig überreicht. Mit den Mitteln wird das Projekt „PostStroke-Manager“ gefördert. Ziel ist eine koordinierte präventive Langzeitbetreuung für Schlaganfallpatienten mit Hilfe digitaler Technologien.

Servicestelle Inklusion im Kulturbereich erhält zusätzliche Projektförderung für das Jahr 2019

Die Servicestelle Inklusion im Kulturbereich, seit 2017 in Trägerschaft des Landesverbandes Soziokultur Sachsen e.V., hat heute einen Zuwendungsbescheid über 121.644 Euro für eine Projektförderung erhalten. Damit sollen die Qualifizierungsreihe „ Weiterbildung Inklusion!“ und das Pilotprojekt „Prozess Inklusion!“ umgesetzt werden.

Das 3. Rudelsingen am 13. März in der Moritzbastei ist ausverkauft – aber das Rudelsingen geht weiter.

Der Frühling liegt bald in der Luft – sich darauf vorfreuen und warmsingen, kann man am besten mit den schönsten Hits aller Zeiten beim RUDELSINGEN. Am 13. März startet in Leipzig die 3. Auflage der Kultveranstaltung zum Mitsingen. Dazu sind alle Rudelsängerinnen und Rudelsänger ganz herzlich eingeladen.

ver.di Landesbezirkskonferenz in Leipzig: Bilanz und Ausblick – Delegierte beraten über 60 Anträge

Die 4. Ordentliche Landesbezirkskonferenz der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft in der mitteldeutschen Region wird am 1./2. März im H4-Hotel Leipzig, Schongauer-Str., stattfinden. Mehr als 120 Delegierte wählen eine neue Landesbezirksleitung sowie den ehrenamtlichen Landesbezirksvorstand.

Holger Mann informiert über Arbeit der Landtagsfraktion und der Leipziger SPD

An diesem Donnerstag, dem 28.Februar trifft sich die Grünauer SPD zu ihrer monatlichen Mitgliederversammlung. Gast ist der Leipziger Landtagsabgeordnete Holger Mann. Er informiert über die aktuelle Arbeit der SPD-Fraktion in der sächsischen Koalition um anschließend gemeinsam darüber zu diskutieren.

Neues Unterstützungsangebot für Arbeitsuchende in Grünau

Das Leipziger Erwerbslosenzentrum informiert ab sofort Betroffene zu relevanten Themen jeden Montag von 09.00 – 12.00 Uhr im Komm-Haus, Selliner Str. 17.

Reinigung des Mendebrunnens

Heute startet eine anspruchsvolle Reinigung der Figuren des Mendebrunnens auf dem Augustusplatz. Bevor der Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig die prachtvolle Anlage zur Brunnensaison eröffnet, werden die Bronzeskulpturen vorsichtig und umweltfreundlich von einer darauf spezialisierten Firma gesäubert.

Winterferien zum Mitmachen – Entdeckertage Artenschutz erleben

Die sächsischen Winterferien sind in vollem Gang. Noch bis zum 3. März erleben Zoobesucher und Ferienkinder täglich ein abwechslungsreiches Programm, das von unvergesslichen tierischen Erlebnissen bis hin zu nachhaltigen Bastelprojekten verschiedene Aktionen enthält.

Wie ein Einzelauftrag an der Georg-Schwarz-Straße den geplanten Budget-Rahmen sprengte

Ein schönes Beispiel, wie die Baukosten in Leipzig die geplanten Budgets sprengen, hat das Dezernat Stadtentwicklung und Bau am Dienstag, 26. Februar, veröffentlicht. Da geht es um eine eigentlich überschaubare Kostenerhöhung in der Georg-Schwarz-Straße. Die wurde ja bekanntlich gründlich saniert und neu geordnet und bei der Gelegenheit sollten auch die Mündungsbereiche der Seitenstraßen neu gestaltet werden.

Am 5. März im Luru-Kino: „She works hard – Zukunftsperspektiven von Künstlerinnen“

Am Dienstag, 05.03., 19:00 Uhr, lädt die Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen zu Film & Diskussion "She works hard – Zukunftsperspektiven von Künstlerinnen" nach Leipzig ein. Mit dabei sind die Filmemacherin Kathrin Lemcke, Absolventin der Burg Giebichenstein, und Dr. Claudia Maicher, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag.

Neuer Präsident am Amtsgericht Dresden

Mit Wirkung zum 1. März 2019 wird Martin Schultze-Griebler zum Präsidenten des Amtsgerichts Dresden ernannt. Martin Schultze-Griebler wurde im Juli 1956 in Ladenburg (Baden-Württemberg) geboren. Nach Absolvierung beider juristischer Staatsexamen begann er seine berufliche Laufbahn 1984 als Richter auf Probe bei der Staatsanwaltschaft Baden-Baden und dem Landgericht Heidelberg.

Grün-weiße Farben in Glasgow: David Storl und Robert Farken starten bei Leichtathletik-Hallen-EM

Nach der DM ist vor der EM. Dies gilt in diesen Tagen vor allem für zwei Aushängeschilder des SC DHfK Leichtathletikzentrums: Kugelstoßer David Storl und 800-Meter-Läufer Robert Farken. Beide kommen in dieser Saison immer besser in Schwung. Vom 1. bis 3. März wartet nun die internationale Konkurrenz in Glasgow.

Frauentag 2019: Video und Interviews zu Frauenrechten

Am Internationalen Frauentag, dem 8. März, findet zwischen 15 und 17 Uhr die Kooperationsveranstaltung des Referates für Gleichstellung von Frau und Mann der Stadt Leipzig und der DGB-Region Leipzig-Nordsachsen im Theater der Jungen Welt statt. Ein Video, Statements und Interviews drehen sich um das Thema „Politische Streitkultur und Frauenrechte“.

Ab März wird die Schüttlast auf dem künftigen Harthkanal wieder abtransportiert

Den Rundweg am Cospudener See sollte es diesmal nicht betreffen, wenn die Lastenkipper am Südufer des Sees auffahren. Denn nach zwei Jahren lässt jetzt die LMBV die Aufschüttungen abtransportieren, mit denen damals der Untergrund im Baufeld für den neuen Hartkanal beschwert wurde. Die tausenden Tonnen Schüttgut haben, wie die LMBV meldet, wohl ihren Zweck erreicht.

Seltene Erkrankungen: Klinikum St. Georg kompetenter Partner für Betroffene

Als eine im Nationalen Aktionsplan für Menschen mit Seltenen Erkrankungen (NAMSE) akkreditierte Einrichtung ist das Klinikum St. Georg in Leipzig ein qualifizierter und kompetenter Ansprechpartner für Betroffene. Hinter ihnen liegt meist ein langer Leidensweg, bevor sie einen verlässlichen Befund erhalten. Am Klinikum St. Georg arbeiten die einzelnen Fachbereiche eng zusammen, um die an einer seltenen Erkrankung leidenden Patienten zielgerichtet behandeln zu können.

Aktuell auf LZ