Artikel vom Montag, 2. November 2015

Szenische Märchen-Lesung für Kinder (3+) und Erwachsene

theater eumeniden: Drei Märchen zum Tee

Foto: Marko Ehrhardt

Adventszeit ist Märchenzeit - theater die waldfee hat sich für euch schöne traurige lustige spannende Märchen von den Geschichten-Ausdenkern Theodor Storm, Hans Christian Andersen und Oscar Wilde ausgesucht und liest sie euch vor. Aber nicht einfach so, sondern mit verteilten Rollen und verschiedenen Stimmen - wie ein Theaterstück zum Zuhören sozusagen. Weiterlesen

Mehr Grün am Wegesrand

NABU-Pflanzaktion bei Hohenheida am 7. November

Foto: Karsten Peterlein

Heimische Sträucher und Bäume möchte der Naturschutzbund NABU bei einem Arbeitseinsatz im Leipziger Nordosten pflanzen. Hierzu lädt die NABU-Ortsgruppe Plaußig-Portitz Freiwillige am Sonnabend, 7. November 2015, nach Leipzig- Hohenheida ein. Mit dieser Aktion soll die Strukturvielfalt in der Agrarlandschaft verbessert werden. Unter dem Titel "Mehr Grün am Wegesrand" will der NABU wertvollen Lebensraum für verschiedene Tierarten schaffen. Weiterlesen

The walking deutsch auf dem Ring

Legida-Liveticker 2.11.: Die einen hetzen, die anderen machen

Foto: L-IZ.de

Am Abend möchte Legida ein weiteres Mal über den Ring laufen. Als Redner ist Heiko Bernardy angekündigt, der dank eines Auftrittes bei "Sügida" selbst für die thüringischen AfD untragbar wurde. Wie in der Vorwoche soll sich an vier Stellen der Gegenprotest formieren, die Route ist die gleiche wie immer und der Rest der längst ritualisierten Aufmärsche auch. Und irgendwo in Sachsen brennt wieder ein Asylbewerberheim. Routine im November 2015. Weiterlesen

Offener Brief zur Situation der Kinder- und Jugendhilfe in Leipzig vor dem Hintergrund der Aufnahme unbegleiteter minderjähriger Geflüchteter

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Fabian, sehr geehrter Herr Dr. Tsapos, sehr geehrte Mitglieder des Jugendhilfeausschusses, sehr geehrte Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Freie Träger in Leipzig, die aktuelle Situation stellt die Jugendhilfelandschaft in Leipzig vor besondere Herausforderungen. Vor allem die notwendige Inobhutnahme und weiterführende erzieherische Hilfen unbegleiteter minderjähriger Geflüchteter bindet personelle Ressourcen in einem Ausmaß, das notwendigerweise zu einem fachlichen Diskurs führen muss. Weiterlesen

Stadtradeln 2015: Leipzig holt bundesweit den zweiten Platz

Beim Stadtradeln 2015 hat Leipzig erstmals die Eine-Millionen-Kilometer-Marke geknackt. Mehr als 5.500 aktive Radlerinnen und Radler fuhren in drei Wochen 1.068.340 Kilometer. Nur Dresden hatte am Ende knapp 9.000 Kilometer mehr auf der Uhr. Für dieses Spitzenergebnis wurde die Stadt heute im Rahmen der 15. Kommunalen Klimaschutz-Konferenz des Klima-Bündnis e. V. in Bonn ausgezeichnet. Insgesamt hatten sich diesmal 341 Kommunen aus ganz Deutschland beteiligt. Über 129.000 Menschen radelten für mehr Klimaschutz und eine bessere Radverkehrsförderung. Weiterlesen

Erlebnisse von ambulanten PlegemitarbeiterInnen in Leipzig

Gewalt in der Häuslichen Pflege – ein Tabuthema unserer Gesellschaft

Wenn hilfebedürftige Menschen von ihren Angehörigen gepflegt werden, bleibt die Situation nicht immer friedlich. Es ist möglich, dass Angehörige mit der Pflege seelisch und körperlich überfordert sind und in Stresssituation mit verbaler und auch körperlicher Gewalt reagieren. "Natürlich erleben wir auch Fälle von chronifizierter Partnerschaftsgewalt in der Pflege", so die Gewaltschutzmitarbeiterin Gesine Märtens, "und das aufbrechen alter Familienkonflikte zwischen den Generationen. Für keinen dieser Fälle gibt es in Leipzig adäquate Beratungsstrukturen. " Weiterlesen

Lippmann: Innenminister Ulbig muss endlich Konsequenzen ziehen und Spirale der Gewalt stoppen

Grüne fordern Rund-um-die-Uhr-Objektschutz für Flüchtlingsunterkünfte in gefährdeten Lagen

Nach erneuten Angriffen auf bewohnte und geplante Flüchtlingsunterkünfte und fremdenfeindlichen Ausschreitungen gegen ankommende Flüchtlinge am vergangenen Wochenende fordert Valentin Lippmann, innenpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag konkrete Schlussfolgerungen für polizeiliche Maßnahmen. Weiterlesen

Polizeibericht, 2. November: Im Keller geschnappt, Vierbeiner attackierte Frau, Drei Transporter gestohlen

Foto: L-IZ.de

Im Triftweg wurde am Sonntagvormittag eine Einbrecherin auf frischer Tat erwischt +++ In der Kleingartenanlage "Am Wasserwerk" wurde eine 92-Jährige von einem Boxermischling attackiert +++ In der Delitzscher Straße wurden drei Transportfahrzeuge und drei Hänger entwendet +++ Auf der BAB 38 ereignete sich ein schwerer Auffahrunfall. Weiterlesen

Innenminister muss amtliche Zahlenverwirrungen unterbinden

Juliane Nagel (Linke): Landesdirektion Sachsen spielt bei Asyl mit dem Feuer

Am Montag, dem 26. Oktober 2015, veröffentlichte die Landesdirektion eine Statistik von "vollziehbar ausreisepflichtigen Asylsuchenden" in Sachsen. Demnach seien von 31.096 insgesamt 24.787 "untergetaucht". Diese Begrifflichkeit wurde wenig später durch Asylsuchende mit "unbekanntem Aufenthaltsort" ersetzt. Inzwischen ist die Grafik gänzlich von der Website der Landesdirektion verschwunden und eine Erklärung zu den Zahlen beigefügt. Demnach handelt es sich bei den 24.787 um eine Zahl, die alle betreffenden Asylsuchenden seit 1991 umfasst. Weiterlesen

Halbierte Ausbildungsjahrgänge machen sich deutlich bemerkbar

Sachsen verzeichnet den größten Rückgang der registrierten Arbeitslosigkeit im Vergleich der Bundesländer

Grafik: BIAJ

Manchmal sorgt sich Paul M. Schröder vom Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe (BIAJ) einfach um sein eigenes Bundesland: Da melden alle Bundesländer von Oktober zu Oktober eine sinkende Arbeitslosenzahl - nur Bremen nicht. Und am stärksten sinkt die Arbeitslosigkeit mittlerweile in Sachsen. Was ist da los? Weiterlesen

UKL-Chirurg in den Wehrmedizinischen Beirat berufen

Professor Dr. Stefan Langer unterstützt das Gesundheitsmanagement der Bundeswehr

Foto: Stefan Straube/UKL

Der Wehrmedizinische Beirat der Bundeswehr verstärkt sich mit einem Leipziger Mediziner. Professor Dr. Stefan Langer vom Universitätsklinikum Leipzig ist ab sofort Teil des Gremiums. Der Leiter der Abteilung für Plastische-, Ästhetische und spezielle Handchirurgie kümmert sich vor allem um standardisierte Ablaufpläne bei Extremitätenverletzungen. Weiterlesen

Linke-Anfrage zu Prüfaufträgen im Stadtrat

Leipzigs Ratsfraktionen dürfen keine Prüfer beauftragen – der Stadtrat darf es aber

Foto: L-IZ.de

Nicht nur die CDU-Fraktion im Leipziger Stadtrat beschäftigt sich zunehmend mit der Frage, wie man als durchaus überschaubare Fraktion im Ehrenamt dem Informationsvorsprung der Stadtverwaltung mit ihren über 5.000 Mitarbeitern Paroli bieten kann. Auch die Linksfraktion hat sich Gedanken gemacht. Im Oktober hat sie mal angefragt: Dürfen auch die Fraktionen Prüfaufträge und Gutachten in Auftrag geben? - Die Antwort gab's postwendend. Weiterlesen

Weit über 50.000 Besucher nach dem ersten Ausstellungsmonat von Great Barrier Reef im Panometer Leipzig

Seit Eröffnung des Panoramas "Great Barrier Reef - Wunderwelt Korallenriff" am 3. Oktober 2015 waren im ersten Monat weit mehr als 50.000 Besucher im Riesenrundbild zum Korallenriff vor der Küste von Australien zu Gast. Allein am vergangenen Wochenende besuchten fast 5.000 Gäste das neue Panoramakunstwerk. Bis Herbst 2016 kann das neueste 360°-Panorama von Yadegar Asisi im Panometer Leipzig besucht werden. Weiterlesen

Neues Meldegesetz inkraft getreten

Musste man bisher bei einem Umzug innerhalb Deutschlands nur die zuständige Behörde über den Wohnungswechsel informieren, wird ab dem 1. November 2015 mit dem Inkrafttreten des neuen Bundesmeldegesetzes auch eine Bescheinigung des Vermieters notwendig. Diese Bestimmung gilt Bundesweit und soll vorwiegend Scheinanmeldungen verhindern. "Bei Missachtung oder Missbrauch drohen zum Teil hohe Bußgeldstrafen", erklärt Anke Matejka, Vorsitzende des Mietervereins Leipzig. Weiterlesen

Am 5. November: Weihnachtsbaum wird aufgebaut

Zum dritten Mal in Folge kommt der Weihnachtsbaum, der den Weihnachtsmarkt von 24. November bis zum 23. Dezember schmücken wird, wieder aus dem Vogtland. Er wird am kommenden Donnerstag, dem 5. November, ab 7 Uhr auf dem Markt aufgestellt. Es handelt sich um eine Fichte (Gemeine Fichte - (Picea abies)). Der Baum mit seiner ursprünglich stattlichen Höhe von ca. 31 m stammt aus dem Naturpark Erzgebirge-Vogtland, dem Revier Erlbach (750 m ü. NN) im Eigentum des Staatsbetriebes Sachsenforst. Er ist rund 80 Jahre alt und bringt es auf ein Transportgewicht von etwa vier Tonnen. Weiterlesen

Senioren- und Behindertentag: Regina Thoss bei den LVB

Die Sängerin und Entertainerin Regina Thoss ist am Donnerstag, 5. November, zu Gast bei den Leipziger Verkehrsbetrieben. Thoss ist als Sängerin mit Tanz und Moderation aus vielen bekannten Fernseh- und Rundfunkshows bekannt. Beim Senioren- und Behindertentag in der Angerbrücke sorgt sie für die musikalische Unterhaltung. Darüber hinaus präsentieren von 10 bis 13 Uhr wieder Vereine, Institutionen und Einrichtungen ihre Angebote für ältere Leipzigerinnen und Leipziger. Weiterlesen