Tag: 24. August 2022

In Leipzig forderten heute zum ukrainischen Unabhängigkeitstag rund 1.000 Menschen mehr Unterstützung für die Ukraine in den aktuellen Kriegszeiten. Foto: Sabine Eicker
Der Tag

Mittwoch, der 24. August 2022: Rund 1.000 Menschen bei Pro-Ukraine-Demo in Leipzig, Kampf gegen Abschiebeplan und mehr Transparenz bei Leipziger Baumfällungen

Eine Petition des Sächsischen Flüchtlingsrats hat die nötige Unterschriftenzahl erreicht, um dem Petitionsausschuss des Landtags übergeben werden zu können. Außerdem zeigten zum heutigen ukrainischen Nationalfeiertag rund 1.000 Menschen ihre Solidarität mit der Ukraine in Leipzig und die Stadt will mit einer Online-Karte mehr Transparenz bei Baumfällungen schaffen. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem […]

Hüllt sich in Schweigen: Ahmad A. (25, r.) mit seinem Verteidiger Carsten Brunzel am Mittwoch. Foto: Lucas Böhme
Leben·Fälle & Unfälle

25-Jähriger wegen versuchten Totschlags vor Gericht angeklagt: Der Zeuge, der nicht kam

Diese Tat hätte leicht ein tödliches Ende finden können: Über zwei Jahre nach einem brutalen Angriff in der Eisenbahnstraße steht ein junger Mann seit Mittwoch wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung vor Gericht. Der Beginn des Prozesses gestaltete sich dann aber alles andere als einfach. Nach Überzeugung der zuständigen Ermittlungsbehörden griff der nun angeklagte Ahmad […]

Einsames Bäumchen in zugeschotterter Landschaft. Foto: LZ
Politik·Sachsen

Schottergärten verhindern: Linke fordert klare Regelungen für die Vorgartengestaltung in Sachsen

In Leipzig waren die sogenannten Schottergärten schon mehrfach Thema im Stadtrat. Und Leipzigs Verwaltung ist sich vollkommen sicher, dass die Leipziger Vorgartensatzung völlig genügt, die nun einmal auch eine gartenähnliche Nutzung der Vorgärten vorschreibt. Dass das oft nicht so ist, läge vor allem an fehlendem Kontrollpersonal. Aber aus Sicht der Linken gehört das Thema auch […]

„Gesundheit ist keine Ware": Zum Tag der Pflege fanden verschiedene Aktionen in Leipzig statt. Hier vor dem UKL waren beschäftigte eingeladen, ihre Erfahrungen und Forderungen zu teilen. Foto: LZ
Leben·Gesundheit

Gleich zwei Krankenkassen warnen: Sachsens Pflegekräfte arbeiten am Rande der Belastbarkeit

Wie sehr unser Gesundheitssystem und die dort Beschäftigten an ihrer Belastungsgrenze arbeiten, haben alle gleich im ersten Corona-Jahr 2020 mitbekommen. Manche haben geklatscht. Die Politik versuchte, sich mit ein paar Sonderzahlungen loszukaufen. Aber die Prämien überdecken eines nicht: Das System arbeitet weiter auf Verschleiß. Und darunter leiden vor allem die Pflegekräfte. Das können selbst die […]

Sachsen nutzt gern Charterflieger für seine Abschiebungen. Foto: Ralf Julke
Politik·Sachsen

Sachsens Innenminister stellt sich stur: Sächsische Abschiebepraxis stößt auch bei Grünen und SPD auf deutliche Kritik

Die Pläne der sächsischen Regierung, den ehemaligen DDR-Vertragsarbeiter Pham Phi Son und seine Familie nach 35 Jahren abzuschieben, sorgten in dieser Woche für einiges Aufsehen. Sie bestätigten die ziemlich vorgestrige Haltung der sächsischen Staatsregierung bei Bleiberecht. Und natürlich die Kritik, die die Landtagsabgeordnete der Linken, Juliane Nagel, erst am 19. August am aktuellen Innenminister der […]

Noch ohne Verkleidung: der Wärmespeicher am Heizkraftwerk Leipzig-Süd. Foto: Sabine Eicker
Wirtschaft·Leipzig

Stadtwerke testen Turbinen im Heizkraftwerk Süd: Noch steht die Aufnahme des Regelbetriebs 2023 im Kalender

Die Test-Premiere war erfolgreich. Die erste Turbine im neuen Heizkraftwerk Süd der Leipziger Stadtwerke funktioniert. Das teilten die Leipziger Stadtwerke zu Beginn des Monats mit. Das Jahr 2022 wird wohl mit verschiedenen Testläufen für die neuen Gasturbinen vorübergehen. Offen ist nur die Frage, ob das Kraftwerk 2023 auch wie geplant in den Regelbetrieb geht, wenn […]

Der Polderdeich bei Kleinliebenau. Foto: Ralf Julke
Politik·Region

Nahle-Luppe-Polder: Landestalsperrenverwaltung verstärkt jetzt den Deich

Noch liegt das Auenentwicklungskonzept nicht vor. Das wird wohl noch ein halbes Jahr auf sich warten lassen. Aber wie schwierig es werden wird, die Nordwestaue überhaupt wieder in eine naturnahe Auenlandschaft zu verwandeln, macht das nächste Bauprojekt der Landestalsperrenverwaltung (LTV) deutlich. Die verstärkt jetzt erst einmal den Deich des Nahle-Luppe-Polders bei Kleinliebenau. Das liegt schon […]

Die Besetzung eines Hügels aus Bauaushub an der Baustelle Flughafen Leipzig am 30. Juli 2022. Foto: Tom Richter
Politik·Region

Bestechungsgeld oder Folgeinvestitionen am Flughafen Leipzig / Halle? Bürgerinitiative nimmt in Kommentar Stellung zu Pressebericht

Während Kommunen und Bürgerinitiativen massive Einwände gegen den Ausbau des Flughafens Leipzig / Halle anmelden, scheint Sachsens Regierung diesen durchziehen zu wollen. Wieder gibt es einen Zeitungsbericht, der von mutmaßliche Entschädigungszahlungen für flughafennahe Gemeinden berichtet, die aus Sicht der Bürgerinitiativen „Gegen die neue Flugroute“ und „Gegen Flug- und Bodenlärm“ wie eine Bestechung wirken. Im Namen […]

Wirtschaft·Metropolregion

Digitalisierung – Sachsens Städte gehen mit gutem Beispiel voran

Sachsens Städte beweisen Leistungsfähigkeit in Sachen Innovation. Die Digitalisierung spielt dabei eine Schlüsselrolle. Sie ist der Motor des wirtschaftlichen Wachstums in der Region und verdoppelt die Zahl bereits bestehender Arbeitsplätze. Start-ups gehören, egal in welcher Branche, zu den entscheidenden Innovationstreibern. IT-Lösungen sind aus unserem Leben bereits gar nicht mehr wegzudenken. Standort Mittweida Im Landkreis Mittelsachsen […]

Kultur·Lebensart

Ich hab‘ die Haare schön!

Gerade dann, wenn man das Haus verlassen möchte oder ein wichtiger Termin ansteht, möchte man die Haare schnell trocken bekommen. Insbesondere für viele Frauen mit längeren Haaren ist dies relevant. Es braucht nicht immer Technik Man kann durchaus auch ein Handtuch nutzen und die sogenannte „Schleuder“-Methode verwenden, um überschüssiges Wasser aus dem Haar zu entfernen. […]

Bildung

Ist die Nutzung der Leistungen eines Ghostwriter-Service legal?

Ist die Nutzung eines Ghostwriter-Service legal und ist er lediglich ein Hilfeangebot, akademische Aufgaben rechtzeitig und effektiv zu erledigen? Wer sind aber die Ghostwriter? Dies ist die am häufigsten gestellte Frage zum akademischen Ghostwriting. Viele Studenten verständlicherweise ihre Zweifel, ob es überhaupt legal ist, eine Hausarbeit schreiben zu lassen. Dieses Thema ist sehr umstritten, da […]

Melder vom 24.8.2022

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de oder kontaktieren den Versender der Informationen.

Polizeimelder

Bundespolizei durchsucht Wohnung und verhaftet mutmaßlichen Metalldieb

Gestern Morgen durchsuchten Beamte der Bundespolizei Leipzig im Stadtteil Kleinzschocher eine Wohnung nach weiteren Beweismitteln. Ein polizeibekannter 35-jähriger Leipziger steht seit Wochen im Fokus der Ermittlungen Der Mann soll für den Diebstahl von Buntmetall mit einer Schadenshöhe von rund 37.000 Euro zum Nachteil der Deutschen Bahn AG verantwortlich sein. Mit Beschluss des Amtsgerichtes Leipzig durchsuchten […]

Foto: LZ
Polizeimelder

Fahrgast schlägt auf Zugbegleiter ein

Am Dienstagnachmittag (23.08.2022) gegen 16:45 Uhr kam es in der S-Bahn auf der Fahrt von Kamenz in Richtung Radeberg zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem Fahrgast und dem Zugbegleiter. Der 17-jährige Fahrgast wurde gebeten, seine laute Musik leiser zu hören. Damit war der junge Mann nicht einverstanden. Nach einem Wortgefecht schlug der 17-Jährige dem Zugbegleiter […]

Wortmelder

Einladung zur Bürgersprechstunde von Jens Lehmann, MdB

Die nächste Bürgersprechstunde des Bundestagsabgeordneten Jens Lehmann, Abgeordneter im Wahlkreis Leipzig I, findet am Donnerstag, den 25. August 2022, von 16:00 – 17:30 Uhr statt. Ob zur aktuellen Energiesituation, zum Ukraine-Krieg oder zur Leipziger Lokalpolitik: Sprechen Sie Ihren Abgeordneten gern zu allen Themen an, die Sie bewegen. Zur besseren Koordinierung bitten wir Sie vorab um […]

Wortmelder

Neue Besuchsregeln im Herzzentrum Leipzig

Wenn Familie und Freunde zu Besuch ins Krankenhaus kommen, fördert das die Genesung. Ab sofort dürfen Patientinnen und Patienten des Herzzentrums Leipzig wieder ohne die bisherigen Einschränkungen Besuch von ihren Angehörigen empfangen. „Lange haben Patient/-innen und Angehörige darauf gewartet, nun lässt es die aktuelle Lage endlich zu: Wer bei uns in den Kliniken stationär behandelt […]

Polizeischild
Polizeimelder

Polizeibericht 24. August: Einbruch in soziale Einrichtung, Tödlicher Verkehrsunfall, Pkw-Diebstahl

Tödlicher Verkehrsunfall Ort: Leipzig (Paunsdorf), Heiterblickallee / Am Vorwerk, Zeit: 23.08.2022, 19:40 Uhr Gestern Abend kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Eine Fußgängerin (48) überquerte die Straßenbahngleise im Haltestellenbereich Am Vorwerk. Dabei achtete sie nicht auf die einfahrende Straßenbahn (Fahrer: 39). Die Frau wurde von der Bahn erfasst und dabei schwerst verletzt. Das Rettungswesen brachte […]

Vom 22. bis 26. August 1992 attackierten Rechtsextreme und Schaulustige das Sonnenblumenhaus, ein Asylbewerber/-innenheim im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen. Foto: Timur Y, CC BY 3.0 , via Wikimedia Commons
Wortmelder

Erinnern heißt Handeln. Busanreise zur Großdemonstration nach Rostock-Lichtenhagen

Das Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“ organisiert gemeinsam mit ver.di Leipzig und dem VVN-BdA Sachsen am Samstag, den 27. August, eine Anreise mit zwei Bussen zur Demonstration zum Gedenken an 30 Jahre Rostock-Lichtenhagen. Dazu erklärt Sebastian Viecenz, Geschäftsführer von ver.di Leipzig/Nordsachsen: „Viele von uns, die alt genug sind, haben die schrecklichen Bilder in den Nachrichten oder […]

Wortmelder

Themenabende: Alles OK im Kiez?!

Um Anwohnenden und anderen Interessierten Informationen zu den „Problematiken“ des Lebens im öffentlichen Raum zu geben, stellen wir ausgewählte Themen an 5 Abenden etwas genauer vor, wollen ins Gespräch und in Austausch kommen. Am 1.9. um 19 Uhr kommen 2 Mitarbeiter/-innen vom Ordnungsamt in den Stadtteilladen in die Karl-Heine-Straße 54, um ihre Arbeit und die […]

Scroll Up