-1.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 24. Juni 2019

Oberstaatsanwältin auf Anklagebank: Der Prozess, den fast keiner wollte

Am Dienstag beginnt vor dem Leipziger Landgericht einer der bemerkenswertesten Prozesse der letzten Jahre. Auf der Anklagebank sitzt niemand geringeres als eine Oberstaatsanwältin. Doch es geht in diesem Verfahren um weit mehr als die Frage, ob Elke M. (53) bei Gericht falsch ausgesagt und das Recht gebeugt hat.

Polizeibericht, 24. Juni: Tödlicher Unfall, T 5 ausgebrannt, Steine auf Fahrbahn geworfen

Ein 75-jähriger Fahrer eines Mercedes fuhr mit seinem Fahrzeug die B 186 von Zwenkau nach Markranstädt und überholte einen Pkw. Dabei stieß er mit einem ihm entgegenkommenden 54-jährigen Motorradfahrer zusammen, der tödlich verletzt wurde – die Polizei sucht nach Zeugen +++ In der Nacht wurde in der in der Paul-Langheinrich-Straße ein VW T 5 in Brand gesetzt +++ Am Sonntagmorgen warfen Jugendliche im Alter von 16 bis 19 Jahren mehrere Steinplatten in der Friedrichshafner Straße von der Brücke.

37-jähriger Leipziger beschäftigt die Bundespolizei eine Schicht lang und kassiert mehrere Strafanzeigen

Am Sonntag, den 23.06.2019 ahnten die Polizisten zu Beginn der Spätschicht nicht, dass sie sich bis zum Abend mit immer wieder der gleichen Person beschäftigen werden. Zuerst wird eine Streife zu einem Geschäft im Hauptbahnhof Leipzig gerufen. Ein Mann habe dort eine Dose Bier entwendet. Als die Polizisten den Mann vor dem Bahnhof antreffen, ist die Dose bereits leer. Die erste Strafanzeige wegen Diebstahls folgt.

Brandstiftung an einer Baumaschine in Leipzig

Unbekannte Täter zündeten in der Nacht zum 24.06.2019 eine Teermaschine auf einer Baustelle im Leipziger Ortsteil Plagwitz an. Zwei Tatverdächtige sollen nach der Tat in stadteinwärtige Richtung zur provisorischen Fußgängerbrücke neben der im Bau befindlichen Plagwitzer Brücke über die Weiße Elster bzw. in Richtung des Einmündungsbereichs zur Nonnenstraße geflüchtet sein. Der konkrete weitere Fluchtweg ist bisher nicht bekannt. Eine sofort eingeleitete Tatortbereichsfahndung verlief negativ. Es entstand ein hoher Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro.

Baustart an der Grundschule Borna West

Die Arbeiten des zweiten und letzten Bauabschnittes zur Sanierung unserer Grundschule Borna West beginnen mit den Sommerferien. „Der offizielle Baustart für die Maßnahme erfolgt am Freitag, dem 28. Juni um 15.30 Uhr im Beisein des Referatsleiters „Stadtentwicklung und EU-Förderung“ des Sächsischen Staatsministeriums des Innern, Herrn Ministerialrat Christian Weßling. Dazu möchte ich alle Medienvertreter recht herzlich einladen“, so Oberbürgermeisterin Simone Luedtke.

Talsperren in der Grenzregion locken gemeinsam Besucher an

Staatsminister Thomas Schmidt hat heute (24. Juni 2019) gemeinsam mit dem stellvertretenden tschechischen Minister für Wasserwirtschaft, Aleš Kendík, in Fláje (Tschechische Republik) der Öffentlichkeit ein großes Gemeinschaftsprojekt übergeben. Rund um die Talsperren Fláje (Tschechien) und Rauschenbach (Erzgebirge) sind in den vergangenen Monaten Rad- und Wanderwege saniert und mit zweisprachigen Informationstafeln versehen worden.

Gesundheitsministerin besucht mit der Initiative Fortschritt erLeben B. Braun-Werk in Wilsdruff

Gesundheitsministerin Barbara Klepsch hat heute (24. Juni 2019) gemeinsam mit Vertretern der Initiative „Fortschritt erLeben – Patientenversorgung vor Ort“, einem Zusammenschluss mehrerer Medizintechnologie-Unternehmen unter dem Dach des Bundesverband Medizintechnologie (BVMed), das Familienunternehmen B. Braun Melsungen AG in Wilsdruff besucht. ,

Preisverleihung des Sächsischen Jugendjournalismuspreises 2019 in Chemnitz

Die besten Schülerzeitungen Sachsens sind am Wochenende in Chemnitz bei der diesjährigen Preisverleihung des Jugendjournalismuspreises ausgezeichnet worden. Knapp 180 Nachwuchsjournalisten aus dem gesamten Freistaat waren der Einladung der Jugendpresse Sachsen e.V. und des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus in die Orangerie der Technischen Universität Chemnitz gefolgt.

Fussballcup: Mitteldeutsche Unternehmen erspielen Rekordsumme für Leipziger Krebs-Initiative

Bei der 3. Auflage des Mitteldeutschen Firmen-Fußballcups wurde die Vorjahres-Spendensumme für den Leipziger Verein Elternhilfe für krebskranke Kinder e.V. erneut deutlich übertroffen. Mehr Mannschaften und mehr Zuschauer sorgen für Stimmung und großzügige Spenden, den Unterschied machte schließlich aber ein Einzelner: relaxdays-Gründer Martin Menz trieb mit seinen Versteigerungsgeboten die Spendensumme auf 11.500 EUR.

4. Bärenherz Sommernacht: Benefiz-Abend bringt 23.000 Euro

Bei der 4. Bärenherz Sommernacht am vergangenen Samstag haben zahlreiche Unterstützer ein großes Herz für das Kinderhospiz Bärenherz bewiesen. Mehr als 160 Gäste kamen zur Benefiz-Veranstaltung in den gläsernen Mediengarten der Media City Leipzig, um sich gemeinsam für unheilbar kranke Kinder und ihre Familien zu engagieren. Die Anwesenden zeigten sich großzügig und beteiligten sich an Benefiz-Versteigerung, Tombola und Wunschbaum-Aktion, mithilfe derer Wünsche für Bärenherz in Form von Sachspenden erfüllt werden konnten.

Ostritz: Versammlungsfreiheit in Sachsen immer noch keine Selbstverständlichkeit

Das Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“ fuhr am 22. Juni mit dem Bus zum Protest gegen das Neonazifestival in Ostritz. Vor Ort hatte die Initiative „Rechts rockt nicht“ zu einer Kundgebung und Demonstration aufgerufen und diese organisiert. Das Aktionsnetzwerk hat als Unterstützerin der Initiative die Aktivitäten mit Anmeldung, Ordner*innen und einem Redebeitrag unterstützt.

FDP Leipzig wählt neuen Kreisvorstand: Natalie Mattikau neue Vorsitzende

Der Kreisparteitag der Freien Demokraten Leipzig hat am Samstag, den 22. Juni 2019, einen neuen Vorstand gewählt. Als erste Vorsitzende wird Natalie Mattikau die Leipziger Freidemokraten für die nächsten zwei Jahre führen. „In unserer Amtszeit möchten wir das Profil unseres Kreisverbands weiter schärfen und so der neu gebildeten liberalen Fraktion im Stadtrat den Rücken stärken,“ erklärt die 32-jährige Ingenieurin.

Fahrplanabweichungen vom 27. Juni bis 1. Juli 2019 im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es vom 27. bis 01. Juli 2019 zu Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn.

Am 26. Juni besucht Sahra Wagenknecht die Städte Zwickau und Leipzig

Am 26. Juni 2019 sprechen Fraktionsvorsitzende der Fraktion Die Linke im Bundestag, Sahra Wagenknecht, und die Vorsitzende des Familienausschusses des Bundestages, Sabine Zimmermann, ab 16:00 Uhr auf dem Zwickauer Kornmarkt. Begleitet von Live Musik sprechen die beiden Bundestagsabgeordneten über Frieden, Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Der Veranstaltungsort ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen barrierefrei.

Basketball: MBA-Team schafft NBBL-Qualifikation

Viele zufriedene Gesichter gab es am Sonntagnachmittag beim SYNTAINICS MBC. Die künftige U19-Mannschaft der Mitteldeutschen Basketball Academy (MBA), die vom Weißenfelser Club und vom Basketballverband Sachsen-Anhalt getragen wird, hat sich nach dem Abstieg vor sechs Wochen den Platz in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) zurückerobert.

Grönemeyer kann nicht tanzen – Hommage an Wiglaf Droste

Am 27. Juni wäre Wiglaf Droste 58 Jahre alt geworden. Das Datum nehmen drei Leipziger (Ulf Braumann, Volker Külow und Ralph Schüller) zum Anlass, zu einer Hommage an ihn einzuladen und an den großartigen Sänger, Dichter und Schriftsteller in der Stadt zu erinnern, in der er glückliche Jahre verbracht hat.

Ende Gelände kritisiert Polizei wegen Verstößen gegen Grundrechte

Während der Aktionstage von Ende Gelände im Rheinischen Revier kam es aus Sicht des Bündnisses zu zahlreichen Rechtsverstößen von Seiten der Polizei.

Der Anteil der übergewichtigen Sachsen steigt seit 2003 immer weiter an

Adipositas – also krankhaftes Übergewicht – ist ein Thema der Zeit. Auch viele Sachsen schleppen viel zu viele Pfunde mit sich herum, eine Last, die dann oft noch viele andere Erkrankungen nach sich zieht. Aber stimmt denn die Aussage noch „Die Sachsen werden immer fetter?“ Susanne Schaper, die Sprecherin für Sozial- und Gesundheitspolitik der Linksfraktion im Landtag, wollte das jetzt mal genauer wissen.

Der Druck wird erhöht – Dreitages-Streik beim Edeka Großhandelslager in Berbersdorf vom 24. – 26. Juni

Um den Druck auf die Arbeitgeber vor der dritten Tarifverhandlung zu erhöhen, treten die Kolleginnen und Kollegen der Edeka in Berbersdorf in einen Dreitages-Streik. Sie legen ihre Arbeit vom 24. Juni 2019, 2 Uhr bis zum 26. Juni 2019, 23 Uhr nieder.

Bis zum endgültigen Schlussstrich unters Landesbank-Debakel dauert’s noch, meint der Finanzminister

Ende 2018 konnte man ja das Gefühl bekommen, dass die ewige Geschichte um das Desaster der Sächsischen Landesbank endlich ein Ende findet. Augenscheinlich waren die letzten Ausfallposten aus dem Sealink-Fund, den die LBBW verwaltete, bezahlt, Sachsen konnte die Restposten wieder übernehmen. Die geplanten 2,75 Milliarden Euro mussten nicht komplett ausbezahlt werden. Die Linksfraktion im Landtag beantragte jetzt so eine Art Abschlussbilanz.

Aktuell auf LZ