Artikel vom Mittwoch, 31. Juli 2019

Franziska Rudolph (FDP): Gute Jobs in „Seehausen II“ müssen auch gut erreichbar sein!

Die Stadt Leipzig hat die Pläne zur Erschließung des Baugebietes "Seehausen II“ veröffentlicht. "Für den Wirtschaftsstandort Leipzig eine gute Nachricht, zumal Investoren bereits vor der Tür stehen. Das schafft Arbeit im Leipziger Raum und macht die Stadt für weitere Ansiedlungen attraktiv“, so Franziska Rudolph (FDP), zur Kommunalwahl 2019 neu gewählte und designierte Stadträtin für den Leipziger Norden.Weiterlesen

Der Gemeindewahlausschuss muss das Ergebnis neu feststellen

Wenn eine Zahl falsch ist: Landesdirektion Sachsen hebt Wahlergebnis der Leipziger Stadtratswahl auf

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserSeit dem gestrigen Dienstag, 30. Juli 2019, ist das Wahlergebnis der Stadt Leipzig bei den Kommunalwahlen vom 26. Mai 2019 vorübergehend ungültig. So lautet im Kern die Mitteilung der übergeordneten Prüfbehörde Landesdirektion Sachsen (LDS) aufgrund einer falschen Zahlenübermittlung im Wahlkreis 4 (Briefwahlbezirk 4005). Dort rückt nun ein Kandidat der SPD einen Platz nach vorn und bis zur neuen Bekanntmachung des abschließenden Wahlergebnisses ist der neue Leipziger Stadtrat nicht arbeitsfähig. Weiterlesen

Zastrow: „Wie viel werden Kretschmers Worte nach der Wahl noch wert sein?“

Foto: FDP

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat der „Rheinischen Post“ ein Interview gegeben, in dem er fordert, die Union müsse aufhören, den Grünen hinterherzulaufen. Die Bundesregierung mache den Leuten Angst. Ob es gelinge, dass Deutschland als einziges Land auf der Welt aus Atomenergie und Kohleverstromung aussteigt, sei unsicher. Die Braunkohle sei ein leichtes Opfer, weil sie nur vier Bundesländer betrifft, u.a. Sachsen. Weiterlesen

Mit Zuversicht über Glück, Mut und Hoffnung reden – Martin Dulig spricht mit Künstlern

Foto: Götz Schleser

„Wir wollen ein Sachsen, das mit Mut und Zuversicht seine Herausforderungen angeht.“ So beschreibt Martin Dulig, Vorsitzender der SPD Sachsen und Spitzenkandidat zur Landtagswahl am 1. September, eine seiner Visionen für die Zukunft des Freistaates. Der Politiker diskutiert jetzt mit Schauspielern und Kulturschaffenden über Glück, Humor, Mut, Hoffnung und Zuversicht. Weiterlesen

Amtsgericht

Klamauk für Nichts: Container-Aktivisten lassen ersten Prozessversuch platzen

Foto: Martin Schöler

Für alle LeserAm Mittwoch musste Amtsrichterin Gabriele Schulz den Strafprozess wegen „Containerns“ gegen einen Polit-Aktivisten vorzeitig abbrechen. Die Staatsanwaltschaft legt Raoul M. (34) versuchten Diebstahl geringwertiger Sachen zur Last. Der Oberreichenbacher hatte überraschend beantragt, einen Freund als seinen Wahlverteidiger zuzulassen. Weiterlesen

Polizeibericht, 31. Juli: 50-Jähriger überfallen, Kollision mit Tram, Motorrad entwendet

Foto: L-IZ.de

Am Montagabend kam es zu einem Überfall eines 50-Jährigen im City-Tunnel der Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz, der durch zwei männliche, angeblich bewaffnete, Täter bedroht wurde. Auch im Clara-Zetkin-Park kam es zu einem ähnlichen Vorfall +++Auf der Kreuzung Permoserstraße/Heiterblickallee kam es zum Zusammenstoß eines Kleintransporters mit einer Straßenbahn +++ In der Bornaische Straße verschwand ein Motorrad aus einer Garage – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Sachsen-Cup entwickelt sich zum etablierten Vorbereitungsturnier

Niclas Pieczkowski muss sich Schulter-Operation unterziehen

Foto: Rainer Justen

Leipzigs Rückraum-Stratege Niclas Pieczkowski muss an der Wurfschulter operiert werden und wird dem SC DHfK Leipzig zum Auftakt der neuen Bundesligasaison nicht zur Verfügung stehen. Der operative Eingriff wird in der kommenden Woche von Mannschaftsarzt Prof. Dr. Pierre Hepp im Universitätsklinikum Leipzig durchgeführt. Weiterlesen

Integrationsgeschichten – Ausstellungseröffnung am 5. August in Pirna

Foto: L-IZ.de

Wie finden geflüchtete Menschen ihren Weg auf den Arbeitsmarkt? Die Wanderausstellung der Arbeitsmarktmentoren Sachsen zeigt einige dieser Erfolgsgeschichten aus dem Modellprogramm, das das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Jahr 2016 aufgelegt hat. Bis zum Jahr 2022 werden die Integrationsgeschichten an verschiedenen Orten in Sachsen gezeigt. Weiterlesen

Staatsminister Schmidt besucht das LEADER-Gebiet „Südraum Leipzig“

LEADER fördert die Region – Gute Erfahrungen mit regionaler Verantwortung

Foto: SMUL/Foto-Atelier-Klemm

Staatsminister Thomas Schmidt hat heute (31. Juli 2019) das LEADER-Gebiet „Südraum Leipzig“ besucht. Im Pegauer Ortsteil Kitzen (Landkreis Leipzig) informierte sich der Minister über die Umsetzung des LEADER-Programms und die besonderen Impulse, die mithilfe der Mittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) unterstützt werden. Weiterlesen

Die Zukunft beginnt in der Kita: Aktionsplan zur Verbesserung der Kita-Qualität

Foto: Bündnis 90/Die Grünen

Sechs Jahre nach der Einführung des Rechtsanspruches auf einen Betreuungsplatz für Kinder ist die Qualitätsentwicklung der frühkindlichen Bildung das Thema Nummer eins. Christin Melcher, Direktkandidatin für Bündnis 90/Die Grünen in Leipzig-Mitte erklärt: "Eine bessere Betreuungsrelation durch mehr gut ausgebildete Erzieher*innen in den Kindertageseinrichtungen, eine Ausbildungsoffensive und klare Qualitätsstandards sind die drei wichtigsten Bausteine einer Qualitätsoffensive für unsere Kinder." Weiterlesen

Wolfsmanagement aus einer Hand: Fachstelle Wolf übernimmt Rissbegutachtung in Sachsen

Foto: Dieter Schütz, Pixelio

Mit Wirkung vom 1. August 2019 übernimmt die Fachstelle Wolf des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) die Rissbegutachtung in Sachsen. Bisher oblag diese Aufgabe den Landratsämtern und Kreisfreien Städten. Über eine 24-Stunden-Rufbereitschaft ist gewährleistet, dass Meldungen zu mutmaßlichen Rissen an Nutztieren sowie zu toten, verletzten und auffälligen Wölfen rund um die Uhr von einer zentralen Stelle für ganz Sachsen entgegengenommen werden können. Weiterlesen

iDiV-Forscherteam untersucht das Zusammenspiel von Geologie und Biodiversität

Hawaii: Je älter Inseln sind, umso größer ist auch ihr Artenreichtum

Foto: William Weaver

Für alle LeserWie lange dauert es eigentlich, bis sich eine artenreiche neue Gesellschaft von Lebewesen auf einem neuen Stück Erde ansiedelt? Irgendwie hatten die Forscher um Prof. Dr. Jonathan Chase die Hoffnung, dass das relativ schnell gehen könnte. Also mindestens so schnell, wie der Mensch gerade die Artenvielfalt vernichtet. Aber das scheint wohl nicht der Fall zu sein, wie jetzt eine Expedition nach Hawaii ergeben hat. Weiterlesen

Nachdenken über ... den Clown in der Manege

Wie man mit konzertierter Marktpenetration die demokratische Debatte zerstört

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEtwas Wichtiges benennt Theo Sommer am 30. Juli in seiner „Zeit“-Kolumne „Der politische Diskurs ist abgewürgt“. Denn was passiert, wenn es einer radikalen Minderheit gelingt, binnen weniger Jahre den politischen Diskurs in den Medien zu dominieren und alle anderen Parteien dazu zwingt (oder bringt), nur noch über ihre Themen und Meinungen zu reden? Genau das: Ein tatsächliches Verschwinden der politischen Debatte, ohne die der Demokratie die Luft ausgeht. Was sogar gewollt ist. Weiterlesen

Vom 1.- 4. August: Leselustige Ferientage auf der Lesewiese

Quelle: LeseLust Leipzig e.V.

Vom 1.- 4. August entsteht im Clara-Zetkin-Park, nahe des Musikpavillons, wieder ein kleines Zeltdorf. Denn auch dieses Jahr veranstaltet der Vorleseverein LeseLust Leipzig e.V. wieder sein Vorlesefestival für Kinder „LeseLust im August“. Dann können Kinder und ihre Familien täglich von 10-18 Uhr mit Lesungen und Aktionen rund um das Thema Buch vier tolle Ferientage erleben – kostenlos und unter freiem Himmel. Weiterlesen

Ältere Jahrgänge besonders gefährdet

Vorsicht Badeunfälle: Nicht leichtsinnig ins kalte Wasser springen

Quelle: BARMER Sachsen

Sachsens offiziell ausgewiesene Badeseen verfügen über eine sehr gute Wasserqualität und sorgen angesichts der heißen Temperaturen in den nächsten Tagen für eine willkommene Abkühlung. Doch wer mit Picknickkorb und Decke loszieht, sollte sich ebenso explizit auf den Gang ins Wasser vorbereiten. Denn so erfrischend ein beherzter Sprung ins kühle Nass auch ist, rät die BARMER vor allem unerfahrenen Schwimmern, nicht leichtsinnig ins Wasser zu springen. Schließlich sind nach Angaben der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) allein im Jahr 2018 in Sachsen 24 Menschen ertrunken. Weiterlesen