-1.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Neu: Kinderbetreuung am Schauspiel Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Kevin allein zu Haus? Natürlich nicht! Also fällt der geplante Theaterbesuch mal wieder ins Wasser. Für Eltern kommen viele Veranstaltungen nicht in Frage, weil sie ihre Kinder nicht allein zu Hause lassen können. Großeltern, Babysitter oder ältere Geschwister sind ebenfalls nicht immer in Reichweite und schon verlieren viele den Anschluss. Theater, Film, Konzerte - Pustekuchen.

    Das Schauspiel Leipzig macht ab sofort aus der Not eine Tugend und sagt: Bringen Sie Ihr Kind doch einfach mit! Sie besuchen ganz entspannt die Vorstellung – und wir kümmern uns in der Zeit um Ihre Kleinen. Professionelle Erzieher und Theaterpädagogen spielen und basteln mit den Kindern, oft in Anlehnung an Motive aus den Stücken. Dafür verlegt das Schauspiel Leipzig sogar extra den Vorstellungsbeginn auf Sonntag, 16 Uhr – und schon ist für viele Eltern das Theater wieder in Reichweite.

    Erste Vorstellungen mit Kinderbetreuung sind die Aufführungen Die Schutzflehenden / Die Schutzbefohlenen von Aischylos und Elfriede Jelinek (Süddeutsche Zeitung: „Der Leipziger Abend zeigt große Wirkung und wird zu Recht bejubelt“; Schauspielhaus) und Die Ermüdeten oder Das Etwas, das wir sind von Bernhard Studlar (LVZ: „Sehr komisch und zugleich ergreifend“; Diskothek), beide am So., 01.11., 16 Uhr.

    Vorerst an drei Terminen in der Spielzeit gibt es das neue Angebot. Um es zu nutzen, melden Eltern beim Kartenkauf ihre Kinder beim Besucherservice an, Tel. 0341/1268-168, Mail besucherservice@schauspiel-leipzig.de. Anmeldung jeweils bis Freitag, 12 Uhr vor der jeweiligen Vorstellung. Das Mindestalter der Kinder beträgt 4 Jahre. Die Kinderbetreuung beginnt ab 15 Uhr im Foyer der Spielstätte Baustelle, Eingang Bosestraße/Ecke Dittrichring.

    Feststehende Termine für 2015/16:
    So., 01.11.15, 16 Uhr „Die Schutzflehenden / Die Schutzbefohlenen“
    So., 01.11.15, 16 Uhr „Die Ermüdeten oder Das Etwas, das wir sind“ (UA)
    So., 24.04.16, 16 Uhr „Germans are different“
    So., 08.05.16, 16 Uhr „Der nackte Wahnsinn“
    Der Clou: Das Angebot der Kinderbetreuung ist für Eltern ohne Aufpreis auf den normalen Kartenpreis erhältlich.

    Eine Kooperation mit WIESENKNOPF – private Kinderbetreuung – Mit Unterstützung der Sparkasse Leipzig.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ