5.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Grüne Stadtratsfraktion auf Wirtschaftstour im Leipziger Norden

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Grüne Stadtratsfraktion macht sich auf den Weg. Sie will verschiedene Unternehmen besuchen und beginnt im Leipziger Norden. Dabei geht es um die Erwartungen der Betriebe an die Politik, über die aktuelle wirtschaftliche Lage und die Zukunftsperspektiven.

    Am 27.01. wird die Fraktionsvorsitzende Katharina Krefft mit weiteren Interessierten verschiedene Unternehmen im Norden besuchen und sich im Rahmen von Betriebsbesichtigungen und Gesprächen mit den zumeist Unternehmerinnen über die aktuelle wirtschaftliche Lage sowie die Pläne und Zukunftsperspektiven informieren.

    „Unternehmen sind das Rückgrat unserer Wirtschaft:  sie bieten berufliche Entwicklung, sie bilden aus, und sie engagieren sich im Quartier und darüber hinaus. Gerade kleine und Mittelständige Unternehmen bekommen zu wenig Aufmerksamkeit durch die Wirtschaftspolitik – wir wollen mit unserer Tour in den kommenden Wochen auch unsere Wertschätzung zeigen.“ erklärt Katharina Krefft.

    Es sind gerade junge Unternehmerinnen, die den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt haben. Dazu gehört das Toodlin Town, ein attraktives Kinderbekleidungsgeschäft mit selbst designter und geschneiderter Kindermode als erste Tourstation. Anschließend steht das erst kürzlich eröffnete interkulturelle Familiencafé HomeLE an der Georg-Schumann-Straße auf dem Plan. Dem traditionsreichen Familienunternehmen Käserei Lehmann in Gohlis wird ebenfalls ein Besuch abgestattet.

    Ein weiterer Termin steht bereits am 03.02. bei der Firma Gromke Hörwelten an. Neben einigen sicher spannenden Betriebsbesichtigungen freuen wir uns auf interessante Begegnungen und Gespräche.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ