4.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Baumfällungen auf Park-and-Ride-Platz Lausen ab kommender Woche

Mehr zum Thema

Mehr

    Auf der östlichen Teilfläche des Park-and-Ride-Platz Lausen müssen vom 15. Februar bis voraussichtlich Anfang März ca. 30 Bäume, bei denen es sich hauptsächlich um Wildwuchs handelt, gefällt werden. Die Baumfällungen stehen im Zusammenhang mit der für dieses Jahr geplanten Instandsetzung der Platzoberfläche und der Installation einer Beleuchtungsanlage. Zudem dienen sie der Verjüngung des Gehölzbestandes.

    An Stelle der gefällten Bäume werden standortgerechte Laubbäume in den Grünstreifen zwischen den Stellflächen gepflanzt. Geeignet sind insbesondere einheimische Baumarten mit geringem Kronendurchmesser und einem dem Parkplatz angepassten ausreichend hohem Kronenansatz.

    Die Fällungen werden auf das unumgängliche Maß beschränkt. Die bereits vorgenommene artenschutzfachliche Prüfung ergab, dass sich in den Bäumen keine Nester oder Höhlen befinden.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ