Für kommenden Dienstag, den 26. April, 18 Uhr, lädt der Radverkehrsbeauftragte der Stadt Leipzig alle interessierten Leipzigerinnen und Leipziger zu seiner ersten diesjährigen Bürgersprechstunde ins Stadtbüro (Katharinenstr. 2) ein. Die Bürgersprechstunde gibt es ab sofort wieder monatlich, jeweils am letzten Dienstag des Monats (mit Ausnahme der Ferienzeiten).

Nach der ersten Veranstaltung, die sich mit allgemeinen Themen des Radverkehrs beschäftigt, sind für den Rest des Jahres folgende Schwerpunktthemen geplant: Was tun gegen Fahrraddiebstahl (31. Mai); zu Veranstaltungen in der Europäischen Mobilitätswoche (30. August); Lastenräder und Transport (27. September), Radfahren im Herbst und Winter (25. Oktober); Bericht des Radverkehrsbeauftragten 2015 (29. November).

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar