Artikel zum Schlagwort Radverkehr

Abschleppen von verkehrsbehindernd abgestellten Fahrzeugen

Freibeuter-Antrag hat Erfolg: Leipzig mus endlich härter gegen Falschparker im fließenden Verkehr vorgehen

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserMan hätte es eigentlich nicht erwartet, dass sich um diesen Freibeuter-Antrag am 16. September in der Ratsversammlung doch noch mal eine halbstündige Debatte entspinnt, denn eigentlich war das Abschleppen verkehrsgefährdend geparkter Fahrzeuge schon 2019 ausführlich im Stadtrat diskutiert worden. Aber im Februar hatte die Feibeuter-Fraktion nicht das Gefühl, dass sich irgendetwas geändert hätte. Weiterlesen

Sicherer Radverkehr, schnellerer ÖPNV: Goethestraße erhält neuen Radfahrstreifen

Foto: Ralf Julke

Um die Verkehrssicherheit insbesondere für Radfahrerinnen und Radfahrer zu erhöhen, wird auf der westlichen Fahrbahnseite der Goethestraße ab Dienstag, 15. September, ein neuer Radfahrstreifen markiert. Der Steigungsabschnitt der Goethestraße im Zentrum verläuft hier parallel zum Straßenbahnverkehr und ist Teil der touristischen Leipzig-Elbe-Route im SachsenNetz Rad. Weiterlesen

Verkehrswende in die falsche Richtung: Leipzigs Radverkehr unterm Brennglas

Foto: Frank Willberg

Für alle LeserLEIPZIGER ZEITUNG/Auszug Ausgabe 81, seit 31. Juli im HandelIn Berlin ist die Freude riesig. Nur noch 30 Jahre, dann können sich die Hauptstädter den Flug nach Australien sparen, denn das Klima von Canberra herrscht 2050 in Berlin. Und in etwa 80 Jahren liegt die Stadt obendrein direkt an der Ostseeküste. Hauptsache, der Klimawandel geht ungebremst so weiter wie bisher. Weiterlesen

Pop-Up-Bike-Lane an der Zeppelinbrücke ist erster Schritt für mehr Sicherheit für Radfahrer/-innen

Foto: Ralf Julke

Aktuell wird in der Jahnallee auf Höhe Zeppelinbrücke in beiden Richtungen ein temporärer Radstreifen auf der bisherigen rechten Fahrbahn angebracht. Die Maßnahme wurde bereits Ende Mai angekündigt. Immer wieder war es in der Vergangenheit im Umfeld dieses Bereiches zu schweren Unfällen zwischen PKW und Radfahrer/-innen gekommen. Weiterlesen

Eine Hauptschlagader im Zentrumsverkehr gesperrt

Ranstädter Steinweg: Bis 30. August stadteinwärts dicht + Bildergalerie & Update Sperrung Käthe-Kollwitz

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserFerienzeit ist Baustellenzeit, nicht nur in Leipzig. Am Montag, 20. Juli 2020 dürfte es allerdings in der Lessingstraße weniger malerisch als noch am heutigen Sonntag werden. Denn dann soll der stadteinwärtige Verkehr aus der inneren Jahnallee über die Thomasiusstraße hier entlang durchs Viertel zum Goerdelerring Höhe IHK-Gebäude führen. Wie weit die Sperrungen am Ranstädter Steinweg reichen, konnte man bereits am heutigen Sonntag besichtigen, nachdem diese am gestrigen 18. Juli errichtet worden waren. Während der ÖPNV ungehindert rollt, könnte es Montag vor allem für Radfahrer/-innen irritierend werden. Weiterlesen

Die Krux mit Zählstellen, Hochrechnungen und subjektivem Empfinden

Aus Perspektive des Verkehrsdezernats hat der Radverkehr in der Corona-Zeit sogar deutlich abgenommen

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserSo unterschiedlich können die Einschätzungen sein: Die einen haben im Corona-Shutdown im April deutlich mehr Radfahrer/-innen auf den Straßen gesehen und dementsprechend mehr Protected Bikelanes in Leipzig gefordert. Aber die Stadt hat erst spät und zögerlich reagiert. Die Antwort auf eine Grünen-Anfrage macht jetzt deutlicher, warum. Weiterlesen

Pop-Up-Biklane-Day: Ökolöwe macht Weg in die Innenstadt sicher

© Oekoloewe

Gute Stimmung auf der Hauptverkehrsroute von Lindenau in die Innenstadt: Am Ranstädter Steinweg rasen meist Autos und Lkws auf zwei Spuren ins Stadtzentrum. Heute zum Weltfahrradtag aber müssen sie weichen: Radfahrer:innen bekommen ihren eigenen Radfahrstreifen. Die Ökolöwen haben heute eine eigene Pop-Up-Bikelane eingerichtet. Dafür erfuhren sie von Leipziger:innen an diesem Morgen viel Zuspruch: Es wurde geklingelt, gejubelt und gedankt. Die Ökolöwen haben mitgezählt: 157 Radfahrer:innen nutzten den neuen Radweg alleine in der Stunde der Aktion. Weiterlesen

Schwerpunktkontrollen von Zweiradverkehr im Monat Mai 2020

Foto: L-IZ.de

Am Mittwoch, den 13.05.2020, führte die Polizeidirektion Leipzig zahlreiche Kontrollen mit dem Schwerpunkt „Fehlverhalten von Zweiradfahrern und Führern von Elektro-Kleinstfahrzeugen“ durch. Über 70 Beamte waren an mehreren Kontrollstellen in Leipzig sowie in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen im Einsatz und kontrollierten Fahrräder, Motorräder und andere Zweiräder wie E-Roller. Weiterlesen

30 Jahre ADFC Leipzig – DIE Stimme für den Radverkehr

Foto: ADFC Leipzig, Tobias Heinzmann

Seit drei Jahrzehnten ist der ADFC Leipzig die Interessenvertretung der Radfahrenden in Alltag und Freizeit in der Messestadt – gegründet wurde er am 8. Mai 1990. „Wir blicken einerseits stolz auf 30 Jahre ehrenamtliches Engagement für den Radverkehr zurück“, sagt ADFC-Vorsitzender Robert Strehler. „Andererseits gibt es in Leipzig noch viel für die Radfahrenden zu verbessern; ich wünsche mir, dass wir da in Zukunft – auch zusammen mit der Stadt Leipzig – einiges positiv voranbringen können.“ Weiterlesen

Sicherheit für Fußgänger/-innen und Radfahrende am Connewitzer Kreuz

Foto: Alexander Böhm

Seit vielen Jahren gibt es am Rewe-Einkaufsmarkt am Connewitzer Kreuz eine unbefriedigende und gefährliche Verkehrsführung, unter der vor allem Fußgänger/-innen und Radfahrende zu leiden haben. Beide Gruppen teilen sich einen äußerst engen Fußweg. Immer wieder kommt es zu gefährlichen Situationen sowohl für die, die zu Fuß als auch die, die per Rad unterwegs sind. Währenddessen findet sich daneben für den Autoverkehr eine zweispurige Straße, die schlagartig an der Ecke Scheffelstraße einspurig wird. Weiterlesen

Trotz stagnierender Radverkehrspoltik

SrV-Studie zeigt: In Leipzig hat der Radverkehr 2018 den ÖPNV überholt

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserLange hat's gedauert. Jetzt endlich hat das Institut für Verkehrsplanung und Straßenverkehr der TU Dresden die neue Sonderauswertung zum Forschungsprojekt „Mobilität in Städten – SrV 2018“ vorgelegt. Sie enthält auch die Leipziger Mobilitätszahlen für das Jahr 2018. Die bislang bekannten Leipziger Zahlen stammen sogar noch aus dem Jahr 2015. Und besonders der ADFC meldet sein freudiges Erstaunen, denn der Anteil des Radverkehrs wächst. Weiterlesen

Wenn Kinder und ihre Familien eine kindergerechte Verkehrswende in Deutschland fordern

Am 21. März gibt es auch in Leipzig die erste KIDICAL MASS

Foto: KIDICAL MASS / Norbert Michalke

Für alle LeserNicht nur der ADFC Leipzig ist höchst unzufrieden mit dem, was Leipzigs Verwaltung seit 2010 bei der Umsetzung des Radverkehrsentwicklungskonzepts auf die Beine gestellt hat. Auch Eltern sind zunehmend frustriert, dass sich in der autodominierten Stadt kaum etwas ändert, denn das bringt nicht nur sie, sondern auch die Kinder in Gefahr. Deswegen erlebt Leipzig am 21. März etwas, was die Stadt so noch nicht erlebt hat: Eine richtige Fahrraddemonstration mit vielen Eltern und Kindern, eine KIDICAL MASS. Weiterlesen

Koalitionsvertrag von CDU, Grünen und SPD

Eiertanz um die Zukunft des Flughafens Leipzig/Halle, reaktivierte Bahnstrecken und eine Verdoppelung des Radverkehrs + Update

Grafik: BI „Gegen die neue Flugroute“

Für alle LeserWie weiter mit dem Flughafen Leipzig/Halle? Das war ja auch zur Sachsenwahl im September ein Thema im Leipziger Nordwesten. Wird die nächste Staatsregierung die Fluglärmbelastung weiter ansteigen lassen und immer mehr Frachtverkehr am Flughafen ansiedeln? So richtig eindeutig sind die Passagen dazu im Koalitionsvertrag von CDU, SPD und Grünen nicht. Weiterlesen

Zwischenlösung für einen Dauerkonflikt

Umbau am Hauptbahnhof: Altes Raddilemma wird um ein paar hundert Meter verlängert

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDer Streit brodelt seit 2012. Und es ändert sich nichts, auch wenn das Verkehrs- und Tiefbauamt jetzt erst einmal meldet: „Um die Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern zu erhöhen, ändert sich ab dem 7. Oktober die Radverkehrsführung entlang des Hauptbahnhofes.“ Das ist natürlich amtlicher Sprachmulch. An der Sicherheit ändert sich gar nichts. Weiterlesen

Dritte Fahrraddemo auf der Bundesstraße 2 nach Hohenossig

Wann kommt Sachsens Radverkehrsplanung endlich in die Pötte und wann wird der Radweg nach Hohenossig gebaut?

Foto: Volker Holzendorf

Für alle LeserDas war dann wirklich gewaltig spät, dass Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig (SPD) am 29. August endlich die „Radverkehrskonzeption 2019“ vorlegte, drei Tage vor der Wahl, wie die Grünen postwendend kritisierten. Denn auch wenn Dulig die Radwegeförderung in seiner Amtszeit deutlich erhöht hat, erleben die radfahrenden Sachsen davon seit 2014 fast nichts. Selbst an hochbrisanten Stellen wie an der B2 im Leipziger Norden. Dort gab’s am 31. August die dritte Fahrraddemo. Weiterlesen