1.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Mitmachaktion „Tag der kleinen Forscher“ findet zum zehnten Mal statt

Mehr zum Thema

Mehr

    Unter dem Motto „Willst du mit mir feiern“ findet am 21. Juni der mittlerweile zehnte „Tag der kleinen Forscher“ statt. Um die frühkindliche Bildung zu stärken, werden an diesem Tag verschiedene Forschungsprojekte für Kinder und von Kindern durchgeführt.

    Der Leipziger Bundestagsabgeordnete Thomas Feist freut sich auf den Mitmachtag: Mit dem ‚Tag der kleinen Forscher‘ stärken wir seit nunmehr zehn Jahren das Interesse und Engagement bei Kindern bereits im Vorschulalter. Der Fokus liegt dabei auf den MINT-Fächern, also den technischen und naturwissenschaftlichen Bereichen. Wir wollen die Kinder so früh wie möglich an den MINT-Bereich heranführen und aufzeigen, wie spannend Technik und Naturwissenschaften sind“, erklärt der Bildungspolitiker.

    „In den vorangegangenen Jahren wurden hier in Leipzig einige sehr interessante Experimente durchgeführt. Ich bin mir sicher, dass wird am 21. Juni wieder so sein. Ich freue mich über jeden Teilnehmer aus unserer Stadt – noch sind ja ein paar Tage Zeit, in denen gute Ideen entstehen können“ so Feist weiter.

    Der „Tag der kleinen Forscher“ wird durch die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ ausgerichtet. Informationen zur Teilnahme sind auf der Internetseite www.tag-der-kleinen-forscher.de zu finden.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ