Artikel zum Schlagwort Bildung

Vom Analphabeten-Kind zum Nobelpreisträger: Theaterstück kommt nach Sachsen

Foto: Ralf Julke

Die bundesweite Theatertournee „Der erste Mensch“ kommt nach Sachsen. Die Inszenierung mit dem Schauspieler Joachim Król und dem L'Orchestre du Soleil beruht auf der unglaublichen Lebensgeschichte des Literaturnobelpreisträgers Albert Camus, der Anfang des 20. Jahrhunderts als Sohn einer Analphabetin aufwuchs. Zentrale Figur in Camus‘ Leben ist der engagierte Lehrer Louis Germain, der dessen Talente erkannte und gegen jegliche Widerstände förderte. Das Stück wird am 6. Februar im Staatsschauspiel Dresden sowie am 7. Februar im Schauspiel Leipzig aufgeführt. Weiterlesen

Ein besorgter Antrag der Linksfraktion zu kultureller Bildung in Sachsens Schulen kommt wieder

Wenn auch noch Musik und Kunst auf die Kürzungsliste des Schulministers geraten

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserVor einem halben Jahr machte Kultusminister Christian Piwarz (CDU) damit Schlagzeilen, dass er die Stundentafel ausgerechnet in den Fächern Deutsch und Sport kürzte, weil ihm die Lehrer fehlen. Schon vorher hatte sich schleichend eine andere Kürzung in sogenannten „Blütenfächern“ ereignet: Musik und Kunst fielen immer öfter weg, weil der Unterricht in Hauptfächern gesichert werden sollte. Eine bildungspolitische Katastrophe, findet Cornelia Falken. Weiterlesen

Landtag diskutiert geplante Reform des Bundesausbildungsförderungsgesetzes

Foto: Götz Schleser

Die Bundesregierung will das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) reformieren. Aus diesen Anlass haben auf Antrag der Fraktionen von SPD und CDU die Abgeordneten des Sächsischen Landtags gestern in der Aktuellen Stunde unter dem Titel “BAföG-Reform – bessere Unterstützung für sächsische Studierende, Schülerinnen und Schüler“ über die geplante Reform diskutiert. Weiterlesen

Kinder die (Bildungs-)Welt mit Reisen zu den Lernplaneten erobern lassen

Innovatives Bildungsprojekt aus Leipzig am Freitag in KiTa in Gohlis

Foto: L-IZ.de

Am Freitagvormittag, 25.01.2019, besucht das wiKilino-Bildungsprojekt die Kita Elsbethstift in Gohlis (Elsbethstraße 38). Die Initiative „wiKilino - wissbegierige Kinder lernen innovativ“ macht dabei erneut in Leipzig Station, wieder auf Vermittlung des Schirmherrn und Landtagsabgeordneten Holger Mann. Unterstützung erhält das Projekt unter anderem durch die die Postcode Lotterie DT gemeinnützige GmbH, Porsche Leipzig GmbH und die European Commodity Clearing AG. Weiterlesen

Jungliberale Aktion Sachsen: „Bildungsgerechtigkeit bleibt in Sachsen auf der Strecke!“

Foto: Jungliberale Aktion Sachsen

Die Jungliberale Aktion Sachsen (JuliA) fordert die Landesregierung auf, einen umfassenden Plan zu entwickeln, die Schulabbrecherquote in Sachsen in den kommenden Jahren zu halbieren. Aus dem Bericht des Leibniz-Instituts für Bildungsforschung und Bildungsinformation (DIPF) geht hervor, dass in Sachsen weiterhin 2 Prozent mehr Schüler als im Bundesschnitt die Schule ohne Abschluss verlassen. Im Schuljahr 2016-2017 waren dies rund 2.500 Schüler. Weiterlesen

Wie lernen wir, Zukunft friedlich und lebenswerter zu gestalten?

Freistaat beschließt Landesstrategie für mehr Bildung zur nachhaltigen Entwicklung

Foto: Pawel Sosnowski

Die Sächsische Staatregierung hat heute (22. Januar) auf ihrer Kabinettssitzung eine Landesstrategie für mehr Bildung zur nachhaltige Entwicklung verabschiedet. „Die Landesstrategie enthält 170 Vorschläge wie wir es schaffen, Kinder und Heranwachsende noch besser darauf vorzubereiten, Zukunft friedlicher, sicherer und lebenswerter zu gestalten. In der Schule werden diese Ziele unter anderem in den Lehrplänen und Lehrerfortbildungen verankert und im Unterricht und Schulalltag umgesetzt“, erklärte Kultusminister Christian Piwarz. Weiterlesen

Umwelt und Landwirtschaft machen Schule

Foto: Pawel Sosnowski

Trotz spürbarem Interesse an allen Fragen der Nahrungsmittelerzeugung, des Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit, wissen Schüler oft noch zu wenig über die moderne Land- und Forstwirtschaft, über Recycling oder die einzigartige Natur direkt vor der Haustür. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, haben Umweltminister Thomas Schmidt und Kultusminister Christian Piwarz heute (8. Januar 2019) an der 75. Grundschule in Dresden eine Rahmenvereinbarung zur Zusammenarbeit in den Bereichen Umweltbildung und berufliche Orientierung unterzeichnet. Weiterlesen

Springer Medizin Verlag vergibt Preis für zukunftsweisende Projekte in der Gesundheitsversorgung

Jetzt noch für Innovationspreis 2019 für erfolgreiche Patientenversorgung bewerben

Foto: Pawel Sosnowski

Unter Schirmherrschaft von Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch vergibt der Springer Medizin Verlag erstmals den Innovationspreis 2019 für erfolgreiche Patientenversorgung. „Wir brauchen die Interprofessionalität für die Mitarbeiter im Gesundheitswesen sowie für die Patienten. Gerade von der engen Zusammenarbeit zwischen Medizinern und Pflegern im ambulanten und stationären Bereich hängt eine erfolgreiche Behandlung ab. Aus diesem Grund unterstütze ich den Innovationspreis 2019 für erfolgreiche Patientenversorgung“, so Gesundheitsministerin Barbara Klepsch. Weiterlesen

Europapolitische Schülerforen an drei sächsischen Schulen

Politische Bildung: Politiker diskutieren mit Schülern über Europa

Foto: Ralf Julke

An drei sächsischen Schulen diskutieren am 14., 18. und 20. Dezember 2018 Politiker mit Schülern über Europa. Der erste Termin findet am Freitag im Friedrich-Schiller-Gymnasium in Pirna statt. Hier sprechen die Schüler unter anderem mit Politikern aus dem Europäischen Parlament, dem Generalsekretär des Europäischen Ausschusses der Regionen, Dr. Jiří Burianek, Landespolitikern und Vertretern der Wirtschaft. Weiterlesen

Medienpädagogischer Preis vergeben – Acht Preisträger aus ganz Sachsen erhalten insgesamt 15.000 Euro

Foto: Pawel Sosnowski

Das Kultusministerium und die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) haben heute (6. Dezember) in der Dresdner Schauburg den Medienpädagogischen Preis 2018 verliehen. Acht Preisträger wurden mit insgesamt 15.000 Euro ausgezeichnet. Darunter sind fünf Schulen, eine Kita sowie zwei außerschulische Einrichtungen. Beworben hatten sich insgesamt 15 Wettbewerbsteilnehmer. Weiterlesen

14. Bundesolympiade der russischen Sprache, Literatur und Kultur in Bremen – Sächsischer Schüler auf Platz eins

Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Niklas Freudrich (8. Klasse) vom Hans-Erlwein-Gymnasium in Dresden hat bei der 14. Bundesolympiade der russischen Sprache, Literatur und Kultur in Bremen einen 1. Platz in seiner Wertungsgruppe erreicht. Er kann sich über 500 Euro freuen. Insgesamt nahmen 82 Schüler aus 14 Bundesländern an der Finalrunde teil. Für Sachsen gingen sieben Schüler an den Start. Der bundesweite Sprachwettbewerb, organisiert vom Deutschen Russischlehrerverband e.V., findet seit 1978 statt. Weiterlesen

Grundgesetzänderung

Bildung und Wohnungsbau: Bundestag beschließt Lockerung des Kooperationsverbotes

Foto: Deutscher Bundestag / Simone M. Neumann

Für alle LeserDer Bund könnte Länder und Kommunen bald stärker bei der Finanzierung von Bildung und Wohnungsbau unterstützen. Einer entsprechenden Grundgesetzänderung stimmten mit Ausnahme der AfD alle Fraktionen im Bundestag zu. Bereits im Januar soll ein „Digitalpakt“ für die Schulen starten. Doch zuvor muss der Bundesrat ebenfalls zustimmen. Die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit ist ungewiss. Weiterlesen

wiKilino-Tour macht Halt in Gohlis/Leipzig

Kita-Kinder in Leipzig lernen innovativ: Teilnehmer der Soziallotterie Postcode gGmbH fördert wiKilino-Bildungsprojekt

© Momelino e. V.

Die bundesweite Tour der Initiative „wiKilino – wissbegierige Kinder lernen innovativ“, die in Leipzig vom Momelino e. V. umgesetzt wird und von der Deutschen Postcode Lotterie gefördert wird, macht Station im Leipziger Stadtteil Gohlis. Gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Holger Mann statten die Unterstützer das Montessori Kinderhaus mit einer großen Kiste der neusten wiKilino-Materialien aus. Weiterlesen

Neue Perspektiven durch Mentoring

Bildungs-Chancen-Lotterie unterstützt in erster Förderrunde sächsisches Projekt „Mentoring zwischen Studierenden und SchülerInnen“

Foto: Nilu Poudyal

Der Verein ROCK YOUR LIFE! Leipzig e.V. ist eine der ersten Bildungsorganisationen in Deutschland, die von der neu gegründeten Bildungs-Chancen-Lotterie finanzielle Fördermittel erhält. Das Projekt „Mentoring zwischen Studierenden und SchülerInnen” hat das Kuratorium der Bildungs-Chancen-Lotterie aus knapp 100 bei der Lotterie eingereichten Förderanträgen ausgewählt. Weiterlesen

160 Schüler mit und ohne Behinderung treten in gemischten Teams an

4. Sächsisches Inklusionssportfest – Sport gemeinsam erleben

Foto: Pawel Sosnowski

160 Schüler der 5. und 6. Klasse mit und ohne Behinderungen nehmen ab kommenden Mittwoch (28. November) am 4. Sächsischen Inklusionssportfest teil. Sie kommen aus 13 Förder- und Oberschulen, die u. a. am Schulversuch „Inklusive Beschulung von Schülern mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf“ teilgenommen haben. Die Mädchen und Jungen treten in gemischten Teams in den Sportarten Floorball, Schwimmen und Zweifelderball gegeneinander an. Das Motto der Wettkämpfe lautet „Erlebnis statt Ergebnis“. Weiterlesen

Freie Schulen bekommen mehr Geld

Foto: Pawel Sosnowski

Kultusminister Christian Piwarz hat heute (22. November) in Dresden auf dem Bundeskongress des Verbandes Deutscher Privatschulverbände in seinem Grußwort deutlich gemacht, dass die Schulen in freier Trägerschaft in Zukunft mehr Geld bekommen werden. „Die Interessen der freien Schulträger sind im kommenden Haushalt und im Handlungsprogramm der Staatsregierung berücksichtigt. Freie Schulträger müssen die notwendigen Mittel besitzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben – auch was den Lehrerbedarf betrifft“, so Piwarz. Weiterlesen

Premiere: Die besten Praxisberater werden ausgezeichnet

Foto: Pawel Sosnowski

Das Kultusministerium hat heute (15. November) erstmalig die besten Praxisberater an Sachsens Oberschulen ausgezeichnet. Über den 1. Platz kann sich Jana Schulz von der Friedrich-Gottlob-Keller-Oberschule in Hainichen freuen. Platz zwei geht an Kathleen Riedel von der Josephinenschule in Chemnitz. Den 3. Platz teilen sich Elke Rössel von der Goethe-Schule in Breitenbrunn und Franziska Seppelt von der Freien Oberschule Rahn Education in Leipzig. Weiterlesen

SPD-Anträge zum Doppelhaushalt 2019/2020

SPD-Fraktion dekliniert es durch: Sicherheit fängt mit Bildung, sicheren Straßen und bezahlbarem Wohnraum an

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserWährend die CDU-geführte Staatsregierung seit Jahren versucht, das Thema Sicherheit mit mehr Überwachung und Aufrüstung der Polizei zu besetzen und damit eher das Gefühl der Unsicherheit befeuert, hat die Leipziger SPD-Fraktion die Leipziger Bürgerumfrage zur Sicherheit und zum Sicherheitsempfinden genauer gelesen. Und selbst Ordnungsbürgermeister Heiko Rosenthal hatte ja bei deren Vorstellung festgestellt, dass Sicherheit damit beginnt, dass man in seinem Umfeld verlässliche Bedingungen vorfindet. Weiterlesen