15 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 18. Juli 2021

Klimawende ist machbar: Klimamesse am Kulturpalast in Dresden

Aktive der Klimavernetzung Dresden laden für Samstag, den 24.07.2021 ab 16 Uhr zu einer Klimamesse mit dem Motto „Klimawende ist machbar“ ein. Zusätzlich wird es einen Demonstrationszug ab 15 Uhr vom Jorge-Gomondai-Platz bis zur Klimamesse am Kulturpalast geben.

Das Wochenende, 17./18. Juli 2021: Unwetter in Sachsen und tausende Menschen bei Demonstrationen in Leipzig + Videos mit Redebeiträgen

Sachsen hat es ebenfalls erwischt: Am Samstagabend gab es in einigen Regionen heftige Regenfälle. Im Gegensatz zum Westen Deutschlands – wo mittlerweile mehr als 150 Todesopfer gezählt werden – kamen jedoch offenbar keine Menschen zu Schaden. Außerdem: Beim CSD gingen am Samstag etwa 10.000 Personen auf die Straße. Ebenfalls gut besucht war eine Flughafendemo am Freitag. Die LZ fasst zusammen, was am Wochenende, 17./18. Juli 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Frauenkultur e.V. Leipzig: Veranstaltungstipps der Woche

Nach dem sehr gelungenen Neustart des offenen Chor-Projektes „Singen bei uns“  gestern am Samstag, freuen wir uns, dass schon am 01.08. die nächste Chor-Probe ansteht. Alle sing-interessierten Menschen sind gerne eingeladen, dazuzukommen. Ebenfalls am 01.08.2021 findet die nächste Kräutertour statt – diesmal mit Fahrrad – Voranmeldungen sind noch möglich. Auch für den Vortrag unterwegs „Hexen und Märchen“ am 04.08.2021 im Apothekergarten.

Internationale Kooperationen und Weltoffenheit sind der Schlüssel für Sachsens Zukunft

Der Chemnitzer Bundestagabgeordnete und Mitglied in Auswärtigen Ausschuss Frank Müller-Rosentritt begrüßt die geplante Ansiedlung des Hightech-Unternehmens Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) nördlich von Dresden.

Gewerkschaftskundgebung vor „Gute Quelle“ in Leipzig: FAU Leipzig fordert Zahlung ausstehender Ansprüche

Die Basisgewerkschaft Freie Arbeiter/-innen Union (FAU) Leipzig hat am Samstagabend in der Georg-Schwarz-Straße im Leipziger Westen eine Kundgebung vor der Kneipe „Gute Quelle“ veranstaltet. Anlass der Protestaktion war ein Arbeitskonflikt zwischen der FAU Leipzig und der Geschäftsleitung der Kneipe, von welcher die Zahlung ausstehender Ansprüche an ehemalige Beschäftigte gefordert wurde.

PEGASUS – Schulen adoptieren Denkmale: 28 Schulen erhalten Prämien

Die Preisträger des Landesprogramms „PEGASUS – Schulen adoptieren Denkmale“ für das Schuljahr 2020/21 stehen fest: 27 Schulen erhalten eine Prämie von 500 Euro für ihre Projektideen. Die Oberschule Eibenstock kann sich gar über 1.000 Euro freuen, sie erhält den Sonderpreis „Welterbe in Sachsen“.

Umwelt- und Klimaschutzminister Günther: Unwetter wecken böse Erinnerungen

Zwischen dem frühen Samstagnachmittag (17.7.) und dem späten Abend sind in Sachsen lokal begrenzt unwetterartige Starkregen mit bis zu 120 Litern je Quadratmeter in 24 Stunden gefallen, haben Fließgewässer in kürzester Zeit stark ansteigen lassen und lokal zu Überschwemmungen, Schäden und Unterbrechungen der Verkehrsinfrastruktur geführt.

Polizeibericht 18. Juli: Brand in Kunstgalerie, Falscher Polizeibeamter, Lkw in Brand gesetzt

Als ein 16-Jähriger in der vergangenen Nacht in Richtung Schleußig lief, wurde er unvermittelt von mehreren Unbekannten zu Boden gerissen und geschlagen+++Am späten Freitagabend kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand im Werkraum einer Kunstgalerie+++Aus bisher unbekannter Ursache kam es am Freitagabend bei der Essenszubereitung in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses zur Explosion eines Gasbrenners.

Photovoltaik auf städtischen Dächern: Grünen-Fraktion packt noch ein paar Kilowatt drauf auf den SPD-Antrag

Seit 2013 hat Leipzig ein Solardachkataster. Seit 2013 ist eigentlich klar, auf welche Dächer problemlos Solarpaneele montiert werden könnten. Aber auch die Stadt Leipzig zögert, auf städtische Immobilien Anlagen für die Photovoltaik zu montieren. Das kam schon der SPD-Fraktion im Stadtrat komisch vor, die im Juli einen Antrag stellte, das Solarprogramm endlich mit Zahlen zu unterfüttern. Die Grünen-Fraktion packt noch eins drauf.

Ortschaftsrat Lindenthal legt sich mit Porsche an: Sonntagsrennen müssen deutlich eingeschränkt werden

Am 19. März meldete die Porsche AG eigentlich etwas Mutmachendes: Bis 2030, so verspricht der Autokonzern, strebt er die bilanzielle CO2-Neutralität an. Dahinter steckt auch ein langsamer Abschied vom Verbrennungsmotor. Und schon 2021 sei die Betriebsstätte Leipzig CO2-neutral. Aber das kann nicht klappen, kommt jetzt die Kritik aus de benachbarten Leipziger Ortsteil, Lindenthal, wenn an etlichen Wochenenden immer wieder Rennen auf dem Porsche-Parcours stattfinden.

Wegen Brückenprüfung: Vom 24. Juli bis zu 13. August ist die Klingerbrücke für Kfz und Straßenbahn gesperrt

Eigentlich war die Tragsicherheitsprüfung für die Klingerbrücke im Verlauf der Käthe-Kollwitz-Straße schon im vergangenen Jahr geplant. Diese war sogar schon abgesperrt. Aber dann musste das Verkehrs- und Tiefbauamt am 20. August melden: „Die Brückenprüfung muss nun jedoch verschoben werden, weil das hierfür angemietete Spezialfahrzeug defekt ist.“ Die Prüfung wird jetzt also ab dem 24. Juli nachgeholt.

Demo gegen den Flughafenausbau: Die Rede von Matthias Zimmermann, Sprecher Bürgerinitiative „Gegen die neue Flugroute“

Am Freitag, 16. Juli, gab es im Leipziger Zentrum die Großdemo gegen den Ausbau des Frachtflughafens Leipzig/Halle. Sie war eine Reaktion auf das unverhältnismäßige Vorgehen der Polizei gegen die Straßenblockade am 9. Juli vor einem der Tore des Flughafens. Unter den Rednern am 16. Juli war auch Matthias Zimmermann, Sprecher der „Bürgerinitiative gegen die neue Flugroute“. Er erzählte, warum die Fluglärmbetroffenen so langsam richtig sauer sind.

Mein kleiner Garten: Ein mutmachender Ratgeber für alle, die einen wirklich lebendigen Garten haben wollen

Ja, so ein Buch fehlt wirklich noch. Viele solcher Bücher, mit denen man lauter Dinge lernen kann, die Oma und Uroma noch wussten, weil es ganz selbstverständlich war, dass Kräuter und Gemüse aus dem eigenen Garten kamen. Als es keine Mähroboter, Glyphosat-Batterien und Gewächshaustomaten im Supermarkt gab. Den Preis kennen wir alle: Artensterben und Klimaerwärmung. Nur manche stellen sich immer noch doof.

Cloud Communications: Wie Unternehmen den Einstieg in die Zukunft der Kommunikation finden

Der Wandel in der Welt der Telekommunikation vollzieht sich bereits seit einiger Zeit recht schnell. Der Standard, via ISDN zu telefonieren, ist schon lange durch das Telefonieren über das Internet abgelöst worden. Doch auch die Internet-Telefonie – auch als VoIP bezeichnet – könnte schon bald eine deutliche Veränderung erleben. Schon jetzt hält vermehrt eine ganz neue Art der Telefonanlage Einzug in die Telefonwelt, die Rede ist hier von der Cloud-Telefonanlage.

Beim FC International Leipzig weht wieder die Maple-Leaf-Flagge

Traditionell werden bei Spielen des NOFV-Oberligisten FC International Leipzig die Flaggen der Herkunftsländer aller Spieler präsentiert. Ab sofort wird dazu auch das Exemplar mit dem roten Ahorn-Blatt gehören. Mit Thomas Mickoski gehört nun wieder ein echter Canadian Guy zum Team.

Aktuell auf LZ