4.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Zahl der Masernerkrankungen in Leipzig steigt weiter dramatisch an

Mehr zum Thema

Mehr

    Seit dem 9. Januar 2017 sind in Leipzig mittlerweile 50 Menschen an Masern (trotz Ferien in Sachsen – in den letzten zwei Wochen – 20 Fälle!) erkrankt. Das Leipziger Gesundheitsamt zeigt sich besorgt darüber, dass der derzeitige Masernausbruch eine deutlich höhere Dynamik aufweist, als der von 2015. Erwartet wird ein weiteres Ansteigen der Fallzahlen in den kommenden Wochen. Damals waren 74 Fälle in knapp 4 Monaten gemeldet worden.

    Die derzeitigen Masernfälle verteilen sich auf mehrere Stadtteile von Leipzig. Von der Erkrankung betroffen sind sowohl ungeimpfte Kinder als auch unvollständig geimpfte bzw. ungeimpfte Jugendliche und Erwachsene.

    Das Gesundheitsamt appelliert noch einmal an die Leipziger, im Impfausweis nachzuschauen, ob sie zwei Masern-Impfungen erhalten haben und gegebenenfalls die Impfung(en) schnellstmöglich nachzuholen. Von Bedeutung ist dies vor allem für junge Eltern. So können Babys in den ersten Lebensmonaten noch nicht gegen Masern geimpft werden. Aber gerade bei den Kleinsten treten am häufigsten Komplikationen auf. Sie sind nur davor geschützt, wenn Personen, die mit ihnen in Kontakt stehen, den nötigen Impfschutz haben oder in der Vergangenheit selbst eine Masern-Erkrankung durchlebt haben. Nur so können Eltern und andere Kontaktpersonen als Überträger der Krankheit ausgeschlossen werden.

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/01/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ