2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Diskussion zum geplanten Kiesabbau: Bürgerinitiative Rückmarsdorf bedankt sich

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Bürgerinitiative Rückmarsdorf lud am letzten Samstag, den 18.03.2017, zu einem Informations- und Familiennachmittag ein. An diesem wettertechnisch eher ungemütlichen Tag, kamen 11 Abgeordnete und Stadträte von den Grünen, der SPD und der CDU nach Rückmarsdorf, um in lockeren Gesprächen die Meinungen der Anwohner zum geplanten Kiesabbau zu diskutieren. Bei frisch gezapften Bier, Bratwurst und Steak vom Grill, Kaffee und riesigem Kuchenbuffet, gebacken von vielen fleißigen Rückmarsdorfern, der wie warme Semmeln weg ging, war der Tag ein riesiger Erfolg zur Bürgerbeteiligung am demokratischen Prozess bei der Entscheidungsfindung gegen einen Kiesabbau mitten in der Stadt.

    Denn auch wenn gern über die Politiker im Allgemeinen geschimpft wird, muss man hier mal ein großes Lob aussprechen, dass sie, in ihrer meist ehrenamtlichen Arbeit, am Wochenende den Weg nach Rückmarsdorf gefunden haben. Vielen Dank dafür. Aber auch ein Dankeschön an die etwa 250 Besucher unserer Bi-Infoveranstaltung, den vielen Helfern und der Familie Schuster vom Fuchsbau, dessen Räume wir nutzen konnten.

    Anwesend waren

    Bündnis 90/Die Grünen: Volker Holzendorf (Direktkandidat zur Bundestagswahl), Tim Elschner (Stadtrat)

    SPD: Daniela Kolbe (MdB), Dr. Jens Katzek (Bundestagskandidat), Christian Schulze, Heiko Bär, Andreas Geisler, Ute Elisabeth Gabelmann (Die Piraten/SPD Stadträte)

    CDU: Jens Lehmann (Direktkandidat zur Bundestagswahl), Andreas Faulhaber, Andreas Habicht (Stadträte)

    Was für ein Erfolg für die Bürgerinitiative und für Rückmarsdorf!

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/03/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ