15 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Bundestagswahl 2017: Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung
    Anzeige

    Für die Bundestagswahl am 24. September werden noch Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht, insbesondere für die Wahlbezirke am Stadtrand sowie in Eutritzsch, Gohlis, Schönefeld, Thekla, Reudnitz-Thonberg, Schleußig, Connewitz, Altlindenau, Möckern und Wahren.

    Voraussetzungen für den ehrenamtlichen Einsatz im Wahllokal oder in der Briefwahlauszählstelle sind u. a. die deutsche Staatsbürgerschaft, ein Mindestalter von 18 Jahren sowie der Hauptwohnsitz in Leipzig.

    Für den Wahleinsatz erhalten Helferinnen und Helfer – je nach der Funktion, die sie übernehmen – eine Entschädigung in Höhe von 25 bis 45 Euro.

    Weitere Informationen sind unter www.leipzig.de/wahlhelfer zu finden. Dort kann auch online die Bereitschaftserklärung ausgefüllt und abgesandt werden. Telefonische Auskünfte sind unter der Nummer 123-2888 oder direkt im Wahlamt (Stadthaus, Zimmer 244) zu erhalten.

    In eigener Sache: Abo-Sommerauktion & Spendenaktion „Zahl doch, was Du willst“

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige