21.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

NoGroko-Tour startet in Leipzig: Jusos Leipzig haben am 9. Februar Kevin Kühnert zu Gast

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Nachdem der Koalitionsvertrag zwischen der SPD und den Unionsparteien nun vorliegt wollen die Jusos Leipzig am Freitag, dem 09. Februar 2018 ab 17 Uhr über das Für und Wider zu einer großen Koalition diskutieren. Dazu sind der Bundesvorsitzende der Jusos und prominente GroKo-Gegner Kevin Kühnert und die Vorsitzende der Landtagsfraktion in Sachsen-Anhalt Dr. Katja Pähle in der Galerie KUB zu Gast.

    “Die Bildung einer großen Koalition ist zur Zeit das bestimmende politische Thema in der deutschen Berichterstattung, was auch zu tausenden Neueintritten in die SPD geführt hat. Wir Jusos sind enttäuscht darüber, dass die faktische Obergrenze von ca. 200.000 Geflüchteten pro Jahr nun auch in der endgültigen Fassung des Koalitionsvertrags steht. Auch die sachgrundlose Befristung soll weiterhin bestehen bleiben. Diese beiden Punkte nachzuverhandeln waren entscheidende Aufträge des Parteitags 17.01. an das Verhandlungsteam der SPD, aber leider hat sich da nicht viel getan. Auch darüber hinaus gibt es viele Punkte, die uns Kopfschmerzen bereiten.” erklärt der stellvertretende Juso-Vorsitzende der Jusos Leipzig Alexej Stephan.

    “Trotz unserer kritischen Haltung zu dem Verhandlungsergebnis ist es selbstverständlich unser Anspruch, eine offene Debatte über eine mögliche Große Koalition zu führen. Daher freuen wir uns darüber, zwei prominente Gäste auf dem Podium begrüßen zu können. Gerade den vielen Neumitgliedern wollen wir so ein attraktives Angebot schaffen, sich direkt bei den Jusos und in der SPD einzubringen.” so Stephan abschließend.

    Die Veranstaltung findet am Freitag, den 09. Februar 2018 ab 17 Uhr in der Galerie KUB, Kantstr. 18 in Leipzig statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

    Zum Bericht von der Veranstaltung auf L-IZ.de

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige