5.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Aktion am Bahnhof Markranstädt zum Tag der Erneuerbaren Energien

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Stadt Markranstädt und der Aktionskreis „Modernes Markranstädt – barrierefrei?!“ laden herzlich zur Kunstaktion am Bahnhof Markranstädt anlässlich des Tag der Erneuerbaren Energien am 28. April 2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr ein. Der Tag der Erneuerbaren Energien steht dieses Mal in Markranstädt ganz im Zeichen der Mobilität.

    Seit vielen Jahr ist der Aktionskreis „Modernes Markranstädt – barrierefrei?!“ aktiv in Sachen barrierefreier Zugang zum Bahnsteig am Bahnhof. Nachdem im Jahr 2007 die Unterführung eingeweiht wurde, ist der Zugang für Menschen mit schweren Gepäck, Kinderwagen, Fahrrad oder Handicap nicht oder nur sehr erschwert möglich.

    Diesen Zustand möchte die Stadt gemeinsam mit dem Aktionskreis ändern, das aber nur mit dem Betreiber des Bahnsteiges DB Station & Service AG zu realisieren ist. Trotzdem soll am 28. April 2018 von 10 bis 12 Uhr auf die Problematik aufmerksam gemacht werden und mit vielen Akteuren ein Kunstwerk auf Zeit aus Straßen- und Sprühkreide entstehen. Künstlerisch begleitet wird die Aktion von Michael Gensen von Pigmente. Pigmente ist ein Zusammenschluss von zwei freischaffenden Künstlern, welche Kommunikation als Kunst am Objekt wirkungsvoll in Szene setzten. Sie haben sich seinerzeit auch an der Gestaltung des Bahnhofstunnels beteiligt.

    Weiterhin können sich Besucher über verschiedene Formen der Mobilität informieren. So wird TeilAuto über ihr Carsharing-System, enviaM über ihr Engagement im Bereich Elektromobilität sowie Abellio über ihr Leistungsspektrum des öffentlichen Personennahverkehrs informieren. Interessierte sind auch zum Mitmachten eingeladen. Die Veranstalter freuen sich über viele Gäste, die sich beteiligen wollen.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ