Artikel zum Schlagwort Markranstädt

Geheimnis um rätselhaftes „KuGäSe 2018“ gelüftet

Festwochenende vom 15. bis 17. Juni in Kulkwitz mit Kuh Erika, Bully und buntem Programm

Foto: Rainer Küster

Seit einigen Wochen rätseln Passanten in Markranstädt über die Bedeutung auffälliger Plakate, von denen eine Kuh lächelt. Zwischen deren Hörnern prangt zudem der ungewöhnliche Slogan „KuGäSe 2018“. Nachdem das Geheimnis lange genug brodeln konnte, hat das Festkomitee den Schleier nun offiziell gelüftet. Weiterlesen

Baugenehmigung für den Neubau zum Gymnasium Markranstädt liegt vor

Im April erhielt die Stadt Markranstädt die Baugenehmigung für einen Erweiterungsneubau für das Gymnasium Markranstädt. Damit ist die Voraussetzung geben, die Ausführungsplanung zu beauftragen. Zwischen der Turnhalle „Bebelhalle“ in der Parkstraße 13/14 und der Wohnbebauung wird ein Neubau für das Gymnasium errichtet, um der wachsenden Kapazität des Schulstandortes gerecht zu werden. Weiterlesen

36 Doppel- und Reihenhäuser – bezugsfertig ab Sommer 2019

Markranstädt: Neues Wohnquartier „An der Schachtbahn“

Der Projektentwickler Bonava plant den Bau eines neuen Wohnquartiers in Markranstädt. Auf einem rund 10.500 Quadratmeter großen Gelände An der Schachtbahn sollen bis Ende 2020 insgesamt 36 Reihen- und Doppelhäuser entstehen. „Die ersten bauvorbereitenden Arbeiten auf dem Gelände laufen schon in den kommenden Wochen an. Nach Abschluss der Erschließungsarbeiten wollen wir im August mit dem Bau der eigentlichen Häuser beginnen. Die ersten Familien werden dann bereits im Sommer des nächsten Jahres einziehen können“, sagt Bonava-Projektleiter Torsten Reischel. Weiterlesen

Stadt Markranstädt startet mit genehmigter Haushaltssatzung ins neue Jahr

Foto: Stadt Markranstädt

Die Stadt Markranstädt kann ins neue Jahr mit einer genehmigten Haushaltssatzung starten. Mit Bescheid vom 27. November 2017 des Landratsamtes Landkreis Leipzig, Amt für Rechts-, Kommunal- und Ordnungsangelegenheiten wurde die Gesetzmäßigkeit der Haushaltssatzung der Stadt Markranstädt für die Haushaltsjahre 2018 und 2019 festgestellt. Erstmalig legt die Stadt einen Doppelhaushalt auf. Damit kann zeitnah mit der Umsetzung des umfangreichen Investitionsprogramms (in 2018 sind rund 6,0 Mio. Euro und in 2019 rund 4,0 Mio. Euro vorgesehen) begonnen und die notwendigen Fördermittel beantragt werden. Weiterlesen

Projekte für das Westufer des Kulkwitzer Sees

Hundebadestrand geht schnell, Wasserspielplatz braucht etwas Zeit

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserVeränderungen in unserer Welt werden dann am ehesten akzeptiert, wenn diejenigen, die es direkt betrifft, auch an den Visionen beteiligt sind. Nicht nur als Alibi, sondern mit eigenen Ideen und direkt in einer Arbeitsgruppe. Das hat, so meldet Markranstädts Bürgermeister Jens Spiske, jetzt in der vom Stadtrat in Markranstädt einberufenen Arbeitsgruppe „Westufer Kulkwitzer See“ geklappt. Weiterlesen

Markranstädter Büssing KS 25 bei 22. Internationaler Feuerwehr-Sternenfahrt

Foto: Stadt Markranstädt

Die Freiwillige Feuerwehr Markranstädt nimmt mit ihrem historischen Büssing KS 25 an der 22. Internationalen Feuerwehr-Sternfahrt in Sonderburg/Dänemark vom 24. Mai bis 28. Mai 2017 teil. Begleitet werden die sieben Kameraden von Ralf Langrock, Technischer Leiter bei HVT Handel Vertrieb Transport GmbH. Er ist Ehrenmitglied und begeisterter sowie großer Unterstützer der historischen Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr. Bürgermeister Jens Spiske wird die Kameraden am 23. Mai 2017 um 17:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus (Promenadenring 10 in Markranstädt) verabschieden und einige Gastgeschenke mit auf die Reise geben. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. Weiterlesen

1. Kunstausstellung in 2017 startet auf Schloss Altranstädt

Foto: Stadt Markranstädt

Die Natur erwacht mit dem Frühling und so auch das muntere Treiben auf Schloss Altranstädt. Zu „Donnerstagsmalerinnen“ laden der Förderverein Schloss Altranstädt, die Künstlerinnen Ruth Haan, Usch Neufert und Ingrid Poppke sowie die Stadt Markranstädt herzlich zur feierlichen Vernissage der ersten Ausstellung 2017 auf Schloss Altranstädt am 23. April 2017 um 15:00 Uhr ein. Weiterlesen

Markranstädt

25. Jahre Gewerbepark Frankenheim – Unternehmer planen großes Fest

In Markranstädt steht dieses Jahr ein besonderes Jubiläum an. Der Gewerbepark Frankenheim feiert seinen 25. Geburtstag. Grund genug für die ansässigen Unternehmen, das Jubiläum „25 Jahre Gewerbepark Frankenheim – ein viertel Jahrhundert erfolgreich für die Region“ zu feiern. In 25 Jahren hat sich das Gewerbegebiet Frankenheim zu einem erfolgreichen Aushängeschild für die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Markranstädt nach der Wiedervereinigung entwickelt und alles begann mit der Grundsteinlegung am 20. März 1997. Weiterlesen

Markranstädt

Sitzung der Arbeitsgruppe „Westufer Kulkwitzer See“

Foto: Ralf Julke

Die Stadt Markranstädt lädt vielmals interessierte Bürgerinnen und Bürger zur konstituierenden Sitzung der Arbeitsgruppe „Westufer Kulkwitzer See“ am 9. März 2017 um 17:30 Uhr in den Beratungsraum „Grünen Salon“ (Bürgerrathaus, Markt 1, 1. Etage) ein. Die Gründung der Arbeitsgruppe geht auf einen Beschluss des Stadtrates vom 3. November 2016 zurück. Beschlossen wurde seinerzeit die Bildung einer Arbeitsgruppe, bestehend aus mindestens einem Mitglied pro Fraktion, zwei Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie der fraktionslosen Mitglieder. Weiterlesen

Es wird dauern, bis alle Schäden beseitigt sind

Markranstädts Bürgermeister erklärt die Sache mit dem Sportcenter nach öffentlicher Kritik nun auch öffentlich

Foto: Ralf Julke

Die Bauschäden am Sportcenter in Markranstädt spielten eine nicht unerhebliche Rolle im Bürgermeisterwahlkampf in der kleinen Stadt westlich von Leipzig. Das Center ist zwar längst wieder in Betrieb, aber bis alle festgestellten Baumängel abgearbeitet sind, wird es noch eine ganze Weile brauchen, stellt Bürgermeister Jens Spiske fest. Ganz öffentlich. Er wurde ja auch ganz öffentlich dazu befragt. Weiterlesen

Einzelhandelskonzept der Stadt Markranstädt verabschiedet

Foto: L-IZ.de

Zur Sitzung des Stadtrates am 2. Februar 2017 wurde das Einzelhandelskonzept der Stadt Markranstädt einstimmig verabschiedet. Das Markranstädter Zentrum nimmt als Schlüsselmaßnahme 1 im integrierten Stadtentwicklungskonzept unserer Stadt einen hohen Stellenwert ein. Mit dem Umbau der Leipziger Straße zu einem langen Markt wurden die baulichen Voraussetzungen zur Stärkung unseres Einzelhandels im Zentrum geschafften. Weiterlesen

Neues Dienstfahrzeug der Stadt Markranstädt jetzt ein Elektroauto

Foto: Stadt Markranstädt

„Mit Energie in die Zukunft“ – der Markranstädter Leitsatz gilt jetzt auch für den ersten vollelektrischen Dienstwagen der Stadt. Ab sofort steht den Mitarbeitern ein Renault ZOE für Fahrten bereit. Die Praxisreichweite liegt bei 100 bis 150 km und deckt damit komplett die Fahrten des bisher eingesetzten Fahrzeuges mit Verbrennungsmotor ab. In der Stadtverwaltung ist man gespannt, wie sich das Fahrzeug im Alltag bewährt. Denn nach einigen Testbetrieben wird ab diesem Jahr ein herkömmliches Dienstfahrzeug gegen das Elektroauto ausgetauscht. Weiterlesen

Markranstädt: Pokal des Bürgermeisters am 28. Dezember

Foto: Stadt Markranstädt

Am 28. Dezember 2016 ab 18:00 Uhr findet, veranstaltet durch den SSV Markranstädt e. V., der Pokal des Bürgermeisters in der Stadthalle Markranstädt statt. Seit reichlichen zehn Jahren treten zwischen Weihnachten und Neujahr die regionalen Fußballvereine in einen sportlichen Wettstreit, um den Wanderpokal aus dem Markranstädter Rathaus zu erobern. Deshalb war es an der Zeit, diesen traditionsreichen und heiß umkämpften Pokal zu erneuen. Weiterlesen

10. Markranstädter Weihnachtsmarkt – eine Jubiläumsfeier für die ganze Familie

Zum 10. Mal wird am 3. Dezember 2016 von 14:30 bis 20:00 Uhr zum Markranstädter Weihnachtsmarkt auf den Markt geladen. Gestartet wird dabei besinnlich mit Adventsmusik und einer Andacht in der Sankt Laurentiuskirche um 14:30 Uhr. Pünktlich um 15.00 Uhr eröffnet Bürgermeister Jens Spiske gemeinsam mit dem Posaunenchor auf der Bühne den weihnachtlichen Nachmittag. Bis in die Abendstunden wechseln sich weihnachtliche Chormusik mit Tanzaufführungen und vielem mehr ab. Auch der Weihnachtmann darf nicht fehlen und wird meist schon sehnsüchtig mit leuchtenden Kinderaugen erwartet. Weiterlesen