3.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 17. November 2021

Polizeibericht 17. November: Brand eines Radladers, Sachbeschädigung an Dienstfahrzeug, Verkehrsunfall

Durch unbekannte Täter wurde eingelagertes Holz in einer Laube in Brand gesetzt+++Unbekannte Täter setzten auf unbekannte Art und Weise zwei Mülltonnen in Brand+++Durch unbekannte Täter wurde der gesichert abgestellte Transporter Fiat Ducato mit dem amtlichen Kennzeichen L-PW 6909, Farbe: Weiß, Erstzulassung 09/2015 gestohlen.

Mittwoch, der 17. November 2021: Überlastungsstufe erreicht, fast 40 weitere Schulen schließen und Kundgebung zum Tod von Giórgos Zantiótis

Am dritten Tag in Folge überschreitet die Bettenbelegung auf den Normalstationen der sächsischen Krankenhäuser mit Covid-Infizierten den Schwellenwert, weshalb ab Freitag weitere Einschränkungen greifen werden, vorwiegend für Ungeimpfte. Außerdem müssen ab morgen fast 40 weitere Schulen in Sachsen teilweise oder vollständig schließen. Vor dem Leipziger Hauptbahnhof kamen am heutigen Buß- und Bettag etwa 80 Menschen zu einer Kundgebung für einen in Polizeigewahrsam gestorbenen Mann zusammen. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 17. November 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Corona-Eskalation in Sachsen: Forderungen nach Lockdown und Impfpflicht von Medizinern + Video

Wer bislang dachte, nun ja, so schlimm wird’s dank Impfungen nicht kommen, ist von den Corona-Entwicklungen der vergangenen Tage rasant überholt worden. Gestern war es noch eine Ankündigung, heute bereits Gewissheit. Ab Freitag gelten die ersten gravierenden Kontakt-Verschärfungen in Sachsen aufgrund der Corona-Pandemie (LZ berichtete). Und selbst diese gehen den Fachleuten in den Krankenhäusern nicht mehr weit genug. Seit heute, 17. November 2021, liegen klare Lockdown-Forderungen und ein Impfpflicht-Vorstoß von zwei führenden Medizin-Experten für Sachsen auf dem Tisch.

Überlastungsstufe erreicht – Landesspielbetrieb wird unterbrochen

Im Freistaat Sachsen ist die Überlastungsstufe gem. § 2 Abs. 5 der Sächsische Corona-Schutz-Verordnung am heutigen Tag erreicht. Damit greifen die Maßnahmen aus § 9 der SächsCoronaSchVO ab dem 19. November 2021, die weitere Kontaktbeschränkungen für „private Zusammenkünfte“ vorsehen und sich somit auch auf den Fußball auswirken.

Veranstaltungsabsage 7. Notenspur-Nacht der Hausmusik

Angesichts der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, der am 8. November erlassenen Sächsischen Coronaschutzverordnung und dem Erreichen der Überlastungsstufe in Sachsen wird die Notenspur-Nacht der Hausmusik am 20. November 2021 leider nicht stattfinden können.

Veranstaltungs Special: „Gefeiert auf Europas Konzertbühnen – zu Hause im Dorf Gohlis“

Inspiriert durch Marianne Kirchgessner, der berühmtesten Glasharmonika-Virtuosin ihrer Zeit, führen Sie Musiker, Sprecher, Historiker und Wissenschaftler/-innen in drei exklusiven Veranstaltungen durch die bewegte Geschichte der Anfang des 19. Jahrhunderts in Gohlis ansässigen Ausnahmekünstlerin.

Markranstädt: Spiel- und Außenbereich Funcourt mit Ballfangzaun ausgestattet

Der Spiel- und Außenbereich Funcourt in der Ranstädter Mark hat einen Ballfangzaun bekommen. „Besonders beliebt ist der Funcourt bei Jugendlichen.“, sagt Bürgermeisterin Nadine Stitterich. So wundert es nicht, dass im Rahmen der Jugendwerkstatt vom 30. September 2021 bei den Jugendlichen der Wunsch nach einem solchen Ballfangzaun aufkam.

„Highly cited researchers“: Biologe Henrique Pereira gehört zu den meist zitierten Forschern weltweit

Der Ökologe Prof. Dr. Henrique Pereira hat es erstmals in die Liste der weltweit einflussreichsten Forscherinnen und Forscher geschafft. Das geht aus der Analyse „Highly cited researchers 2021” hervor, die das Unternehmen „Clarivate“ heute veröffentlicht hat. In die aktuelle Liste aufgenommen werden nur Forscherinnen und Forscher, deren Arbeiten in den letzten Jahren besonders häufig zitiert wurden.

Weihnachten mit Freunden: Weihnachtsaktion-Drachenwichtel

Weihnachten ist die perfekte Zeit im Jahr – Lebkuchen, Lichterglanz, Gaumenfreuden, Kerzenschein und Schneeflocken und das am Besten zusammen mit seinen Liebsten – einfach herrlich.

++Abgesagt++Am Freitag: Festakt für ehrenamtlich Tätige in der Musikalischen Komödie

++Update sieh unten+++Zum 26. Mal lädt am Freitag, dem 19. November, die Stadt Leipzig ehrenamtlich tätige Leipzigerinnen und Leipziger zu einem Festakt ein. Oberbürgermeister Burkhard Jung begrüßt die Gäste im Saal der Musikalischen Komödie. Danach können die Ehrenamtlichen das Musical „My fair Lady“ erleben.

Weihnachten mit Ella Endlich am 9. Dezember Peterskirche

Nach 11 Monaten geht die Weihnachtssymphonie wieder los. Ella Endlich tritt am 09. Dezember wieder Leipzig auf Lassen Sie sich verzaubern von diesem intimen Konzertprogramm!

Gastkommentar von Christian Wolff: Zwischenbilanz

Seit fast zwei Jahren verändert das Coronavirus unser Leben. Alle Prognosen, dass wir bald zur „Normalität“ zurückkehren können, haben sich als falsch erwiesen. Das Virus erweist sich als resistenter und gefährlicher denn je – mit schwerwiegenden Folgen für jeden Einzelnen und die Gesellschaft.

BBK und THW unterstützen bei Corona-Pandemie

Die Präsidenten des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Armin Schuster, und des Technisches Hilfswerks, Gerd Friedsam, haben heute den Bundesländern gemeinsam angeboten, in der sich aktuell zuspitzenden Lage in der Pandemie zur Bewältigung auch die Unterstützungsmöglichkeiten des Bundes anzufordern.

Konzert am 21. November: Bach und seine norddeutschen Vorgänger

Das Trio CordArte musiziert am Sonntag, dem 21. November 2021, ab 15 Uhr im Sommersaal des Bach-Museums Leipzig unter anderem Werke von Johann Philipp Krieger, Dieterich Buxtehude und Johann Sebastian Bach. Karten für das Konzert „Bach und seine norddeutschen Vorgänger“ sind im Shop des Bach-Museums sowie an der Tageskasse erhältlich.

Konstantin Wecker – Eine Konzertreise nach Utopia

Der Liedermacher nimmt uns mit auf Eine Konzertreise nach Utopia. In seinem neuen Programm erschafft er die Illusion einer herrschaftsfreien Welt. Zu hören sind neu komponierte Lieder aus seinem aktuellen Album UTOPIA, (fast) vergessene, aber noch immer gültige Songs wie „Revoluzzer", beliebten Wecker-Klassikern, sowie eigenen Texte, Gedichte und Gedanken im Dialog mit solchen von geschätzten Weggefährt/-innen, Künstler/-innen, Autor/-innen, Philosoph/-innen und politischen Aktivist/-innen.

Fokus auf die Klimakrise: Ein Festival der toten Bäume

Eigentlich hätte an dieser Stelle ein Text zum Buß- und Bettag kommen sollen. Aber all jene, die wirklich einmal in sich gehen müssten, weil ihr Tun fatale Folgen für die Welt und unsere Gesellschaft hat, werden es auch heute nicht tun. Denn der in unserer Konsumgesellschaft gehegte und gepflegte Egoismus hat keinen Platz für Buße und Reue. Da ist sich jeder selbst König und Supermann zugleich. Dafür darf hier etwas Platz finden, was es so in Leipzig noch nicht gab: das Festival der toten Bäume.

Jahresbericht 2020 der Gewerbeaufsicht Sachsen erschienen

Die Tätigkeit der Gewerbeaufsicht Sachsen im Jahr 2020 hebt sich von allen bisherigen deutlich ab. Seit über anderthalb Jahren muss sich auch die Arbeitswelt stark an die Bedingungen der Pandemie anpassen - mit deutlichen Auswirkungen auf die Betriebe und die Beschäftigten.

Überlastungsstufe in Sachsen ab dem 19. November 2021

Der Schwellenwert der Bettenbelegung auf den Normalstationen von 1.300 Betten nach § 2 Abs. 5 Satz 1 Nr. 2 SächsCoronaSchVO wurde heute mit 1.520 Betten den dritten Tag aufeinanderfolgenden Tag erreicht bzw. überschritten. Damit gelten ab Freitag, 19. November 2021, im gesamten Freistaat die Maßnahmen der Überlastungsstufe.

Aktuelle Meldungen aus Delitzsch

Einladung zur Sitzung des Technischen Ausschusses: Am Dienstag, dem 7. Dezember 2021, findet um 17:00 Uhr im Delitzscher Rathaus die nächste öffentliche Sitzung des Technischen Ausschusses statt.

„Wir finden zunehmend Bluthochdruckwerte bei jüngeren Menschen“

Über aktuelle Erkenntnisse zu den Ursachen, der Diagnose und Behandlung des Bluthochdrucks möchten die diesjährigen Herzwochen 2021 unter der Überschrift „Herz unter Druck: Diagnose Bluthochdruck“ informieren.

Aktuell auf LZ