-0.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Veranstaltungs Special: „Gefeiert auf Europas Konzertbühnen – zu Hause im Dorf Gohlis“

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Inspiriert durch Marianne Kirchgessner, der berühmtesten Glasharmonika-Virtuosin ihrer Zeit, führen Sie Musiker, Sprecher, Historiker und Wissenschaftler/-innen in drei exklusiven Veranstaltungen durch die bewegte Geschichte der Anfang des 19. Jahrhunderts in Gohlis ansässigen Ausnahmekünstlerin.

    Den Auftakt gibt der aus Augsburg stammende Glasharmonika-Virtuose Bruno Kliegl, der am Freitag, den 19.11.2021 in einem Gesprächskonzert speziell für dieses Instrument gefertigte Kompositionen u.a. von Mozart und Beethoven zu Gehör bringen wird.

    Die Moderatoren Dominik Dungel und Dr. Birgit Heise klären über die Besonderheiten des Instruments auf und bieten Einblicke in das aufregende Zeitalter der Empfindsamkeit: Frau Kirchgessner und Gohlis stehen ebenso im Fokus wie Fragen zum Aberglauben, dass gläserne Klänge krank machen können, dass sie zu hypnotischen Zuständen führen und gespenstische Stimmungen erzeugen.

    Weiter geht es am darauffolgenden Samstagmorgen ab 11 Uhr mit einem geführten Rundgang durch Gohlis, bei dem der Journalist und Historiker Wolfgang Leyn Einblicke in das ländliche Leben zu Zeiten von Marianne Kirchgessner gibt und verrät, was das Dorf Gohlis vor den Toren der Stadt seinerzeit für die Leipziger/-innen so attraktiv machte. Im Schillerhaus besteht die Möglichkeit, ein Modell des Dorfes vor 1800 zu besichtigen.

    Das Übersinnliche gehört dazu, wenn auf Gläsern Musik ertönt. Zum Abschluß des Themenwochenendes liest MDR-Nachrichtensprecher Ryo Takeda am Samstag um 17 Uhr aus gespenstischen Geschichten begleitet von Bruno Kliegl auf der Glasharmonika.

    Weitere Informationen und die Bestellung von Eintrittskarten (ab 8 Euro p. P.) sind telefonisch unter 0341-58615846 oder online unter www.gohliserschloesschen.de möglich.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Die Veranstaltungen findet unter Berücksichtigung der 2G-Regel statt.

    VERANSTALTUNGEN AUF EINEN BLICK:

    Freitag, 19.11.2021 | Gesprächskonzert | 19.30 Uhr
    „Glasharmonika, Geister & Gohliser Geschichten“
    Mitwirkende: Bruno Kliegl, Dr. Birgit Heise und Dominik Dungel

    Samstag, 20.11.2021 | Rundgang | 11 Uhr
    „Auf den Spuren Marianne Kirchgessners –
    der berühmtesten Glasharmonikavirtuosin ihrer Zeit “
    Rundgang mit Wolfgang Leyn | Treffpunkt Schlosshof/Menckestraße 23

    Samstag, 20.11.2021 | Musikalische Lesung |17 Uhr
    „Glasharmonika & Geister – Gespenstertee“
    Mitwirkende: Bruno Kliegl | Ryo Takeda

    Änderungen vorbehalten

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige