Am Donnerstag, dem 18. November 2021, wurde auf dem Marktplatz in Markranstädt der Weihnachtsbaum aufgestellt. In diesem Jahr kommt die rund 10 Meter hohe Tanne aus Göhrenz von Christa Scheunig.

„Im Anschluss werden die Mitarbeiter des Technischen Service den Baum schmücken und auch im Zentrum und am Rathaus unsere wunderschöne Weihnachtsbeleuchtung anbringen.“, erklärt Bürgermeisterin Nadine Stitterich, „Eingeschaltet wird die weihnachtliche Beleuchtung am Freitag vor dem 1. Advent.“. Transportiert wurde das gute Stück vom Transportunternehmen Uwe Felgentreff.

Aufgrund der aktuellen Coronaentwicklung wird derzeit viel über das Thema Weihnachtsmärkte diskutiert. „Wir haben von Beginn an ein dezentrales Konzept geplant.“, so Stitterich, „Leider zeichnet sich aufgrund der schnell steigenden Coronazahlen ab, dass wir unseren Weihnachtsmarkt absagen müssen. Wir werden prüfen, ob wir mit anderen Angeboten unsere Händler unterstützen können“.

Geplant war der Weihnachtsmarkt für den 04. Dezember 2021 von 15.00 bis 20.00 Uhr. Er sollte sich von den Marktarkaden über den Marktplatz und das Alte Ratsgut entlang der Leipziger Straße bis zur Volksbank erstrecken.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar