Noch im November hatten alle auf eine vorweihnachtliche Zeit mit Weihnachtsmärkten gehofft. Leider musste aufgrund der schnell steigenden Infektionszahlen mit dem Corona-Virus auch der beliebte Markranstädter Weihnachtsmarkt, der für den 04. Dezember 2021 geplant war, abgesagt werden.

Um trotzdem den Zauber von Weihnachten in Markranstädt erlebbar zu machen, werden am 17. Dezember 2021 von 16.00 bis 20.00 Uhr ausgewählte Markranstädter Gebäude neben der schönen Weihnachtsbeleuchtung zum Leuchten gebracht. Die Gebäude Marktarkaden, Altes Ratsgut und Stadthalle sowie zwei Bäume in der Leipziger Straße werden zusätzlich illuminiert.

Ein kleines Gewinnspiel die „Markranstädter Weihnachtsrallye“ wird die Aktivitäten begleiten. Gemeinsam mit Markranstädter Einzelhändlern und Gewerbetreibenden, welche sich am diesjährigen Weihnachtsmarkt beteiligen wollten, wurde die Rallye ins Leben gerufen. Dabei gilt es drei Stempel in den teilnehmenden Geschäften einzusammeln und diese bei der Stadtverwaltung Markranstädt bis zum 31. Dezember 2021 einzureichen. Für die Jagd nach den Stempeln wurde extra ein Flyer produziert, welche die Händler für die Jäger bereithalten.

An der Rallye beteiligen sich die Augenoptiker Schneiderheinze und Winkler, Das Küchenhaus am Markt, Elly’s Blumenkorb, die Fleischerei Felgentreff, das GenussAmt, das Markranstädter Dekostübchen, der MKS Ideenshop, das Ranstädter Eck, der Reiseprofi Markranstädt, der Schuhpack Schuhhandel und die Wanphen Thaimassage. Die teilnehmenden Geschäfte sind darüber hinaus durch ein Plakat im Schaufenster erkennbar.

Mit etwas Glück kann man Einkaufsgutscheine im Wert von 100 Euro, 50 Euro und 25 Euro gewinnen. „Dazu wurde kurzerhand ein Flyer produziert.“, erklärt Bürgermeisterin Nadine Stitterich, „Dieser enthält einiges Wissenswertes über das Zentrum und das Gewinnspiel. Lassen Sie sich also überraschen! Ich lade Sie ein, unsere Innenstadt auf dieser Rallye auch noch etwas besser kennenzulernen.“

Ganz uneigennützig ist diese Aktion nicht. Damit soll auch die örtliche Händlerschaft unterstützet. Denn die neuerlichen Einschränkungen wirken sich leider negativ auf deren Umsatz aus „Ich bitte Sie, nutzen Sie dabei die Gelegenheit für ein paar weihnachtliche Besorgungen. Unsere Händler verfügen über ein vielfältiges Angebot, das sich gut für Geschenke zu Weihnachten eignet.“, so Stitterich weiter.

Die Stadtverwaltung wünscht viel Spaß bei der Jagd und der Entdeckungstour durch das Zentrum.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar