Artikel zum Schlagwort Weihnachten

Eine Weihnachtsgeschichte ohne Tüll und Engelsgesänge

Der Weihnachtsmann und ich: Wie eine junge Frau sich an die Weihnachten ihrer ostdeutschen Kindheit erinnert

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserNatürlich hat das Folgen, wenn ein ganzer Landesteil mit 16 Millionen Einwohnern praktisch keine Stimme hat im Konzert der großen deutschen Medien. Mit Einschränkungen für das gern ignorierte sechste ostdeutsche Bundesland Berlin. Aber wer genau hinschaut, sieht auch dort, dass im großen Medienmarkt München, Hamburg und Frankfurt immer als wichtiger gelten. Selbst in Büchern und Weihnachtserzählungen ist das so. Weiterlesen

Gastkommentar von Christian Wolff: Weihnachten – ganz elementar

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDie neue Geschäftsführung und der Betriebsrat von Halberg Guss, jetzt Gusswerke Leipzig, hatten am 19. Dezember 2018 die Belegschaft und diejenigen, die sich für den Erhalt der Arbeitsplätze eingesetzt haben, zu einer Weihnachtsfeier in der Betriebskantine eingeladen. Während der Feier bat mich Betriebsratsvorsitzender Thomas Juers spontan, doch ein paar weihnachtliche Worte an die Belegschaft zu richten. Weiterlesen

Weihnachten hinter Gittern

Justizminister Sebastian Gemkow. Foto: Sächsisches Staatsministerium der Justiz

Auch im sächsischen Justizvollzug können Gefangene Weihnachten feiern. Die Justizvollzugsanstalten ermöglichen ihnen gemeinsam mit den Kirchen, Vereinen der freien Straffälligenhilfe, verschiedensten gemeinnützigen Einrichtungen und ehrenamtlich engagierten Bürgern die Teilnahme an Weihnachtsfeiern, Gottesdiensten und Krippenspielen. Weiterlesen

Musik von der Insel – Englische Weihnacht mit dem Denkmalchor

Foto: L-IZ.de

Die schönsten englischen und deutschen Weihnachtslieder gibt es am 9.12. um 15 Uhr mit dem Denkmalchor im Völkerschlachtdenkmal. Das Konzert „Glory to the newborn king“ unter Leitung von Philipp Goldmann präsentiert u.a. Auszüge aus Benjamin Brittens "Ceremony of Carols. Neben Brittens Weihnachtszyklus und weiteren Carols von der Insel werden auch bekannte deutsche Weihnachtslieder aus verschiedenen Musikepochen aufgeführt. Weiterlesen

Erstes Weihnachtsfest in Deutschland – Experiment e.V. sucht Gastfamilien über Weihnachten für internationale Studierende in Leipzig und Umgebung

Foto: Vanessa Arslan

Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. vermittelt in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt und der Stiftung Mercator internationale Studierende für jeweils ein bis zwei Wochen in Gastfamilien in Deutschland. Der beliebteste Termin für dieses Austauschprogramm ist jedes Jahr die Zeit über Weihnachten und Silvester. Weiterlesen

Am Anfang war ein Baby

Ein neuer, besinnlicher Sammelband mit Liedern und Geschichten zur Weihnachtszeit

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEs geht nun auch beim Wetter stürmisch und feucht in Richtung Advent. Man stolpert über die Weihnachtssüßigkeiten in den Supermärkten. Die Abende werden dunkel. Da denkt man tatsächlich so langsam daran: Was stellt man nun an in diesen Zeiten, da einen alles zum Innehalten zwingt? Da macht es sich gut, wen man ein schönes Regal voller Weihnachtsbücher hat. Weiterlesen

Was erwarten wir eigentlich?

Stille Post: Ein Adventskalender, der das Warten zum Erlebnis macht

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserBald hängen sie wieder überall, einige völlig sinnloserweise mit Süßigkeiten gefüllt. Meistens heißen sie Weihnachtskalender, obwohl es eigentlich Adventskalender sind. Sie begleiten uns beim Warten. Einfach so, auch wenn der Verlag natürlich betont, dass es um das Erwarten der „weltbewegendsten aller Nächte“ geht. Es geht tatsächlich um mehr. Weiterlesen

Auf den Spuren des kleinen Hans und des Wohltäters Johannes Falk

O du fröhliche: Die Geburt eines Weihnachtsliedes im eisigkalten Winter 1816 in Weimar

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEs heimelt mal wieder, auch wenn die riesigen Paletten mit Gebäck und Süßigkeiten in den Supermärkten eher wie Schlachtschiffe aussehen, die sich mit Gewalt durchs Angebot pflügen und den Käufern mit Wucht ins Bewusstsein hämmern, dass jetzt wieder zentnerweise Weihachten gekauft werden sollte. Doch nachdenkliche Verlage werden nicht müde daran zu erinnern, dass es bei Weihnachten um etwas völlig anderes geht. Weiterlesen

Musical-Stars verzaubern Publikum

Weihnachts-Musical-Show in Auerbachs Keller Leipzig: „Im Namen der Liebe“ 26. November im Großen Keller

Foto: Mediaheadz/Susann Wentzlaff

Eine gefühlvolle musikalische Reise durch menschliche Seelenzustände sowie ein sinnlich kreiertes Drei-Gänge-Weihnachtsmenü und ein „Kleiner Weihnachtswichtel“ zum Mitnehmen. Das alles gibt es am Montag, 26. November 2018, in den historischen Gewölben von Auerbachs Keller Leipzig. Die beiden Musical-Darsteller Christian Venzke und Maria Kempken verweben gekonnt Klassiker berühmter Musicals mit winterlichen Rock- und Pop-Songs zu einer anrührenden Geschichte und sorgen für Gänsehautmomente. Instrumental begleitet werden sie von der Pianistin Rita Marx. Die Gäste können sich auf einen anrührenden Abend freuen. Weiterlesen

Peterskirche

Weihnachtsoratorium zum Mitsingen

Foto: Michael Freitag

Am 30. Dezember 2017, wird 17 Uhr zum Mitsingen des Weihnachtsoratoriums von J. S. Bach in die Peterskirche eingeladen. „Unter dem Weihnachtsbaum bei Kaffee, Tee, Glühwein und Gebäck dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian lauschen oder gar mitsingen? Was im Konzert gar nicht geht, bei uns ist das gewünscht: Mitsingen, laut oder leise, alle Chöre und Choräle oder nur ab und zu“, machen die Veranstalter allen Sangesfreudigen Mut, das Weihnachtsoratorium einmal selbst aus vollem Herzen mitzusingen. Weiterlesen

Netzwerk „Leipzig handelt fair“ wünscht faire Weihnachten

Foto: L-IZ.de

Auch in diesem Jahr verschönert die Aktion „Fairer Weihnachtsbaumschmuck“ wieder Bäume an öffentlich leicht zugänglichen Orten mit fair gehandeltem Schmuck, welcher zu fairen Konditionen hergestellt und gehandelt wurde. Erstmals nimmt neben der Oper Leipzig, dem Gewandhaus und dem Neuen Rathaus auch die Musikalische Komödie mit einem Weihnachtsbaum im Foyer teil. Weiterlesen

Insektenfreie Weihnachtszeit

BUND findet 13 von 17 gekauften Weihnachtsbäumen mit Pestiziden belastet

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserVielleicht doch lieber auf den Weihnachtsbaum verzichten? Das legt ein neuer Test des BUND nahe. Auf die Idee muss man erst einmal kommen. Aber eigentlich liegt sie nahe, wenn man weiß, dass die alljährlich verkauften Riesenmengen an Weihnachtsbäumen eben nicht aus dem Wald kommen, sondern von Plantagen. Und dort werden sie augenscheinlich heftig mit Pestiziden besprüht. Weiterlesen

Weihnachtliche Klänge im Bildermuseum mit dem Kammerchor der Schola Cantorum Leipzig

Foto: Schola Cantorum

Der Kammerchor der Stadt Leipzig lädt am kommenden dritten Adventssonntag, dem 17. Dezember, um 18 Uhr zum Weihnachtskonzert in das Museum der bildenden Künste Leipzig ein. Die etwa 30 Sängerinnen und Sänger lassen bekannte deutsche Advents- und Weihnachtslieder sowie Motetten aus verschiedenen Jahrhunderten erklingen. Begleitet wird der Chor am Klavier durch die Leipziger Pianistin Aya Kugele. Die Leitung hat der Leipziger Dirigent Sven Kühnast. Weiterlesen

Hof-Advent in Liebertwolkwitz

Foto: Hofgenossenschaft Stiftsgut Liebertwolkwitz eG

Sie möchten gern einen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt abseits des Konsumtrubels besuchen? Dann sind Sie herzlich eingeladen zum Hof-Advent auf dem historischen Gewerkehof des Stiftungsguts Liebertwolkwitz (Liebertwolkwitzer Markt 11). Hier können Sie am 16. und 17. Dezember abseits der Einkaufshektik der Großstadt, im vorweihnachtlichen Lichterglanz die unterschiedlichsten Handwerkerstuben aus längst vergangenen Zeiten besuchen. Weiterlesen

Bethanienkirche Schleußig

Weihnachtliches Chor- und Orchesterkonzert

Kompositionen von Telemann, Stölzel, Homilius und Briegel erklingen am Sonnabend, dem 16. Dezember 2017, 17 Uhr, in der Bethanienkirche Schleußig, Stieglitzstr. 42. Es singen Elisabeth Göckeritz (Sopran) und Christian Härtig (Bass) sowie die Bethanienkantorei, begleitet von einem Orchester. Die Leitung hat Kirchenmusikdirektor Stephan Paul Audersch. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten. Weiterlesen

Musikalische Lesung der TdJW-Paten Dietmar Bär und Sebastian Krumbiegel am 17. Dezember

Foto: TdJW

Dietmar Bär und Sebastian Krumbiegel in Live und Farbe! Am 17. Dezember um 20:00 Uhr findet die schon vorweihnachtliche Tradition gewordene, musikalische Lesung der Paten des TdJW statt. Zu ihrem Advents-Programm treffen die beiden auf unserer großen Bühne aufeinander und beglücken uns mit ihrem literarisch-musikalischen Stelldichein – und das schon im achten Jahr. Die szenische Einrichtung übernimmt unser Intendant Jürgen Zielinski, die Textauswahl ist eng verknüpft mit dem diesjährigen Spielzeitmotto „Steht Kopf!“. Ein schräger, spannender und aberwitziger Abend! Weiterlesen