Am Donnerstag, dem 18. November 2021, ist es soweit. Auf dem Marktplatz in Markranstädt wird der Weihnachtsbaum aufgestellt. In diesem Jahr kommt die rund 10 Meter hohe Tanne aus Göhrenz von der Familie Scheunig.

„Im Anschluss werden die Mitarbeiter des Technischen Service den Baum schmücken und auch im Zentrum und am Rathaus unsere wunderschöne Weihnachtsbeleuchtung anbringen.“, erklärt Bürgermeisterin Nadine Stitterich, „Eingeschaltet wird die weihnachtliche Beleuchtung am Freitag vor dem 1. Advent.“. Transportiert wird das gute Stück am Donnerstag nach dem Buß- und Bettag vom Transportunternehmen Uwe Felgentreff.

Aufgrund der aktuellen Coronaentwicklung wird derzeit viel über das Thema Weihnachtsmärkte diskutiert. „Wir haben von Beginn an ein dezentrales Konzept geplant.“, so Stitterich, „Momentan wollen wir deshalb am Weihnachtsmarkt festhalten.“. Geplant ist der Weihnachtsmarkt für den 04. Dezember 2021 von 15.00 bis 20.00 Uhr. Er erstreckt sich von den Marktarkaden über den Marktplatz und das Alte Ratsgut entlang der Leipziger Straße bis zur Volksbank. Aufgrund der aktuellen Coronapandemie sind jedoch kurzfristige Änderungen möglich. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten sich rechtzeitig zu informieren.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar