6.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Benefizkonzert am 12. Mai in der Bethlehemgemeinde

Mehr zum Thema

Mehr

    Am Samstag, 12. Mai 2018 um 16 Uhr findet in der Bethlehemgemeinde in der Kurt-EisnerStraße 22 ein rund einstündiges, frühlingshaftes kurzweiliges Benefiz-Konzert mit Marita Posselt, Sopran, Reinhard Riedel, Violine und Christian Otto am Piano zugunsten der Wohngemeinschaft Connewitz statt.

    Anschließend besteht bei Kaffee, Tee und Kuchen die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen, mehr über dieses besondere Wohnprojekt zu erfahren und die jungen Bewohnerinnen und Bewohner kennenzulernen. Der Erlös wird für eine Waschmaschine für die Wohngruppe verwendet. Gerade sind die acht erwachsenen jungen Menschen in die Probstheidaer Straße gezogen und haben ihre Räume in der Wohngruppe im Projekt Wohngemeinschaft Connewitz in Besitz genommen.

    Ziel des gemeinsamen Wohnens und Lebens außerhalb des Elternhauses ist es, die eigenen Fähigkeiten zu erkennen, zu nutzen und zu entwickeln sowie Freude an gemeinsamen Aktivitäten zu erleben. Auf dem Hofareal in der Wohngemeinschaft Connewitz sollen künftig auch Begegnung und Austausch mit Nachbarn vor Ort und im Stadtteil – mit und ohne Behinderung – stattfinden.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ