5.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Halberg Guss: Neuer Verhandlungstermin am 12. Juli in Frankfurt am Main

Mehr zum Thema

Mehr

    Bernd Kruppa, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Leipzig: „Wir gehen davon aus, dass die Neue Halberg Guss uns zu diesem Termin ein verhandlungsfähiges Angebot macht, wie wir es seit Wochen einfordern. Wir wollen konstruktiv an einer Lösung arbeiten, dazu muss sich das Management nun endlich bewegen. Wir wollen eine Zukunft für die Neue Halberg Guss GmbH schaffen.“

    Die Streikenden bei Halberg Guss befinden sich nunmehr in der vierten Streikwoche. Zum Streikfest, am Freitag den 6. Juli, werden Delegationen von Belegschaften, die Ihre Solidarität bekunden wollen, erwartet.

    Ab 14 Uhr startet ein Kinderfest mit Hüpfburg, Clownerie, Kinderschminken und der Freiwilligen Feuerwehr Böhlitz Ehrenberg. Gegen 16 Uhr wird der Kollege Itzigehl die Halberg-Hymne uraufführen. Ab 18:30 Uhr spielt die Zwickauer Band Saxenrock auf dem Fest.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ