Artikel zum Schlagwort IG Metall

Zockerei des Managements muss ein Ende haben

Angebot eines Investors für die Neue Halberg Guss unterschriftsreif

Foto: IG Metall Leipzig

Die IG Metall Leipzig verurteilt das unverantwortliche Handeln der Unternehmensführung der Neuen Halberg Guss. Nachdem das Unternehmen im September einseitig das Scheitern der Schlichtungsgespräche erklärt hat, verweigern die handelnden Akteure eine tragfähige Zukunft für die 2.200 Beschäftigten bei Neue Halberg Guss in Leipzig und Saarbrücken zu ermöglichen. Weiterlesen

IG Metall Leipzig kritisiert Vorgehen der Geschäftsführung

Angebot eines Investors für die Neue Halberg Guss liegt vor

Foto: IG Metall Leipzig

Die IG Metall Leipzig verurteilt das unverantwortliche Handeln der Unternehmensführung der Neuen Halberg Guss. Nachdem das Unternehmen im September einseitig das Scheitern der Schlichtungsgespräche erklärt hat, verweigern die handelnden Akteure eine tragfähige Zukunft für die 2.200 Beschäftigten bei Neue Halberg Guss zu ermöglichen. Weiterlesen

Heute: Verkehrseinschränkungen rund um IG-Metall-Demo

Foto: L-IZ.de

Unter dem Motto „Schluss mit der Zockerei zu Lasten der Arbeitsplätze und der Kunden“ ist für den heutigen Dienstag, 18. September, ein Aufzug der IG Metall Leipzig mit etwa 350 Teilnehmern angezeigt. Zwischen 14 und 16 Uhr führt der Aufzug von der Neuen Halberg Guss GmbH, Merseburger Straße 204, zunächst stadteinwärts, bevor der Aufzug auf der Lützner Straße wendet und auf der Merseburger Straße wieder zurück zur Neuen Halberg Guss GmbH führt. Weiterlesen

Beschluss des Vorstandes der IG Metall zu Neue Halberg Guss

Foto: L-IZ.de

Der Vorstand der IG Metall hat in seiner heutigen Sitzung die aktuelle Lage des Arbeitskampfes um einen Sozialtarifvertrag bei Neue Halberg Guss GmbH (NHG) bewertet. Nach den vorliegenden Informationen und Erkenntnissen ist es nicht ausgeschlossen, dass in kurzer Frist eine Lösung des Konflikts möglich ist. Hierzu werden auf allen Ebenen aktuell Gespräche geführt. Eine erneute Eskalation kann aber auch nicht ausgeschlossen werden. Weiterlesen

Noch keine Wende bei Neue Halberg Guss: IG Metall stellt Ultimatum bis Montag, 17 Uhr

Foto: Michael Freitag

Am Abend des 28. August kamen die IG Metall und die Arbeitgeberseite der Neue Halberg Guss im Streit um einen Sozialtarifvertrag erneut zur Schlichtung zusammen. Eine Wende in den Verhandlungen gelang nicht. Die Parteien seien in den bisherigen Schlichtungs-Verhandlungen zwar vorangekommen, hätten letztlich aber keinen Durchbruch für ein belastbares Fortführungs- und Zukunftskonzept erzielen können, erläuterte die IG Metall. Weiterlesen

Sozialtarifvertrag Neue Halberg Guss: IG Metall: Schlichtung erneut vertagt

Foto: L-IZ.de

Am frühen Abend des 22. August kamen die Parteien im Tarifstreit zwischen IG Metall und Arbeitgeberseite der Neue Halberg Guss überein, die Schlichtung noch einmal um einige Tage zu vertagen. Die Rahmenbedingungen der Schlichtungsverhandlung müssten noch klarer werden, so die IG Metall. Dabei gehe es auch um das Ausloten möglicher Fortführungs- und Zukunftskonzepte mit dem Ziel, beide Standorte erhalten zu können. Weitere Einzelheiten teilte sie dazu nicht mit. Der Streik bleibt vorerst ausgesetzt. Weiterlesen

Sozialtarifvertrag Neue Halberg Guss GmbH: Schlichtung auf den 22. August vertagt

Foto: L-IZ.de

Am Nachmittag des vierten Schlichtungstermins zwischen IG Metall und Arbeitgeberseite der Neue Halberg Guss GmbH kamen die Parteien auf Vorschlag des Schlichters, Herrn Arbeitsrichter a.D. Jordan überein, die Schlichtung auf den 22. August zu vertagen. Grund dafür sind sich ändernde Rahmenbedingungen. Weitere Einzelheiten teilt die IG Metall nicht mit. Der Streik bleibt vorerst ausgesetzt. Weiterlesen

IG Metall und Neue Halberg Guss starten Schlichtung am 30. Juli 2018

Foto: L-IZ.de

Heute einigten sich IG Metall und die Geschäftsführung der Neue Halberg Guss über den Beginn einer Schlichtung am Montag, 30. Juli 2018. Nachdem sechs Tarifverhandlungen um einen Sozialtarifvertrag für die Beschäftigten der Neue Halberg Guss in Leipzig und Saarbrücken ohne Ergebnis geblieben sind, forderte die IG Metall gestern das Unternehmen zu einer Schlichtung auf. Weiterlesen

Nach sechs ergebnislosen Tarifverhandlungen für Sozialtarifvertrag

IG Metall fordert Neue Halberg Guss zu einer Schlichtung auf

Foto: L-IZ.de

Nachdem am gestrigen Tag auch die sechste Verhandlung zwischen der IG Metall und der Geschäftsführung der Neue Halberg Guss über einen Sozialtarifvertrag ohne Ergebnis geblieben ist, fordert die IG Metall das Unternehmen heute zu einer Schlichtung auf. Dafür schlägt die IG Metall Lothar A. Jordan als Schlichter vor. Jordan ist ehemaliger Vizepräsident des Arbeitsgerichts Mannheim und war 35 Jahre an verschiedenen Arbeitsgerichten als Richter tätig. Er verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Leitung von Schlichtungs- und Einigungsstellenverfahren im gesamten Bundesgebiet. Weiterlesen

Auch das Landesarbeitsgericht Frankfurt lehnt einstweilige Verfügung gegen Streik ab

IG Metall fordert die Neue Halberg Guss erneut zu raschen Verhandlungen auf

Foto: L-IZ.de

Der erneute Antrag der Geschäftsführung der Neue Halberg Guss (NHG) auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen den Streik in Leipzig und Saarbrücken ist heute auch vom Landesarbeitsgericht in Frankfurt abgelehnt worden. Der Streik wird damit auch in Leipzig unverändert stabil fortgesetzt. Weiterlesen

Streikfest am morgigen Freitag

Halberg Guss: Neuer Verhandlungstermin am 12. Juli in Frankfurt am Main

Foto: IG Metall

Bernd Kruppa, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Leipzig: „Wir gehen davon aus, dass die Neue Halberg Guss uns zu diesem Termin ein verhandlungsfähiges Angebot macht, wie wir es seit Wochen einfordern. Wir wollen konstruktiv an einer Lösung arbeiten, dazu muss sich das Management nun endlich bewegen. Wir wollen eine Zukunft für die Neue Halberg Guss GmbH schaffen.“ Weiterlesen

Tarifverhandlungen erneut ergebnislos

IG Metall Leipzig mobilisiert zur Parade am Samstag

Foto: IG Metall Leipzig

Die erneute Verhandlungsrunde zwischen der Geschäftsleitung der Neue Halberg Guss und der IG Metall ist am Mittwochabend in Saarbrücken ergebnislos zu Ende gegangen. Die IG Metall fordert für die Beschäftigten im Stammwerk in Saarbrücken und in Leipzig einen Sozialtarifvertrag. Nach dem Scheitern der Verhandlungen am letzten Mittwoch sind die Beschäftigten in Saarbrücken und Leipzig im unbefristeten Streik. Weiterlesen

Henning Homann (SPD): Sozialtarifvertrag für Halberg Guss muss kommen

Foto: Götz Schleser

Henning Homann, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag und Sprecher für Arbeitsmarktpolitik, zum Streik der Mitarbeiter der Gießerei Neue Halberg Guss in Leipzig und Saarbrücken: „In Leipzig und Saarbrücken wird ein Streit zweier Konzerne auf dem Rücken von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ausgetragen. Dass diese das nicht unwidersprochen hinnehmen und jetzt streiken, ist nachvollziehbar. Weiterlesen

Verhandlungen gescheitert: IG Metall leitet Urabstimmung bei Neue Halberg Guss Leipzig und Saarbrücken

Foto: IG Metall Leipzig

Die IG Metall hat am Mittwoch das Scheitern der Verhandlungen mit der Neue Halberg Guss verkündet. In Saarbrücken wurde am Mittwoch bereits zum zweiten Mal verhandelt. Die betrieblichen Tarifkommissionen der IG Metall beschlossen in Leipzig und Saarbrücken am frühen Mittwochnachmittag, die Urabstimmungen einzuleiten. Die Abstimmungen laufen zur Stunde. Weiterlesen