8.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 4. Oktober 2018

Polizeibericht 4. Oktober: Drängler unterwegs, Multivan gestohlen, Einbruch in Beautystudio, Jahresernte verbrannt

Gestern Nachmittag überholte der Fahrer eines Audis mit Leipziger Kennzeichen einen BWM und zwang diesen zu einer Notbremsung, sodass er verunglückte. Anschließend floh der Unbekannte vom Unfallort +++ In Wiederitzsch wurde ein VW T5 Multivan im Wert von etwa 15.000 Euro gestohlen – In beiden Fällen werden Zeugen gesucht +++ In Grimma erlitt ein 49-Jähriger einen empfindlichen Verlust nachdem seine 170 Strohballen in Flammen aufgegangen waren.

Azubis in Leipzig können jetzt „U25 – Sprecher“ wählen

Junior-Betriebsräte gesucht: Ab sofort können Azubis und junge Beschäftigte in Leipzig neue „U25-Sprecher“ wählen. Noch bis Ende November laufen die Wahlen für die Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV).

Jetzt Lohnsteuer-Freibeträge für das Jahr 2019 beantragen

Lohnsteuerzahler können beim zuständigen Wohnsitzfinanzamt ab Oktober 2018 für den Lohnsteuerabzug 2019 einen Freibetrag beantragen. Durch den Freibetrag ermäßigt sich die Lohnsteuer, die der Arbeitgeber vom Arbeitslohn einbehalten muss. Ein Freibetrag kann auch für die Dauer von zwei Kalenderjahren berücksichtigt werden.

Eine durchaus drängende Anfrage zum Erhalt von Bäumen auf Privatgrundstücken

In Leipzig wird zwar viel über Bäume geredet. Wenn wieder mal Bäume gepflanzt werden, wird das groß angekündigt. Aber die Wahrheit ist: Leipzig verliert Jahr für Jahr mehr Bäume als wieder gepflanzt werden. Und daran hat auch das sächsische „Baum-ab-Gesetz“ seinen Anteil. Aber nicht nur. Das Bewusstsein für die wichtige Funktion großer alter Bäume scheint völlig zu fehlen. Elke Thiess von der BUND Regionalgruppe Leipzig thematisiert das in einer Anfrage an die Stadtverwaltung.

Sozialer Arbeitsmarkt (SAM) startet im Landkreis Mittelsachsen

Mit dem Programm Sozialer Arbeitsmarkt Sachsen (SAM) werden seit Beginn dieses Jahres Langzeitarbeitslose unterstützt, um im besten Fall wieder in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu kommen. Jetzt startet es auch im Landkreis Mittelsachsen. „Jeder ist wichtig. Und deshalb wollen wir die gute Arbeitsmarktentwicklung nutzen, um mehr Langzeitarbeitslose in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu bringen“, erklärt Arbeitsminister Martin Dulig.

Finanzamt berücksichtigt rückwirkend in größerem Umfang selbst getragene Krankheitskosten

Sächsische Steuerzahler, die in ihrer Einkommensteuererklärung außergewöhnliche Belastungen, zum Beispiel wegen Aufwendungen durch Krankheit und Pflege, geltend gemacht haben, können in nächster Zeit erfreuliche Post von ihrem Finanzamt bekommen.

Berufsakademie behauptet ihren Platz als wichtige akademische Bildungsstätte

Ein Jahr nach der verabschiedeten Gesetzesnovelle des Berufsakademie-Gesetzes im August 2017, in deren Folge sieben selbstständige Studienakademien zu einer Anstalt des öffentlichen Rechts zusammengeführt wurden, zieht die Berufsakademie Sachsen eine erste positive Bilanz.

Tag der Deutschen Einheit in Markkleeberg

Der Lindensaal im Markleeberger Rathaus war zum traditionellen Festakt des Landkreises Leipzig sehr gut besucht. Über 400 Gäste erwartete ein Bürgerkonzert mit den Leipziger Symphonieorchester und Bürgerrechtler Frank Richter als Festredner.

Hambi bleibt! Demo für den Erhalt des Hambacher Waldes am 06. Oktober um 15 Uhr, Leipzig Markt

Das letzte Baumhaus im Hambacher Wald wurde von der Polizei geräumt und RWE bereitet sich auf die Rodung des Hambacher Waldes vor. Das letzte Stück eines 12.000 Jahre alten Waldes steht kurz vor der Vernichtung, damit einer der umweltschädlichsten Energieträger gefördert werden kann.

Interaktive Ausstellung: DOK Neuland DOK Neuland zeigt zwölf Arbeiten auf neuer Ausstellungsfläche

DOK Leipzig präsentiert nicht nur spannende Dokumentar- und Animationsfilme, sondern mit DOK Neuland bereits im vierten Jahr aktuelle Tendenzen im Bereich interaktiver Arbeiten. Die Ausstellung zeigt, was in der virtuellen Welt möglich ist und ermöglicht den Besuchern, hautnah in tiefgehende Geschichten einzutauchen.

Reformationsjubiläum 2017 – Staat und Kirche ziehen erstmals gemeinsam Bilanz

Ein Jahr nach den großen Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum 2017 ziehen Staat und Kirche erstmals gemeinsam Bilanz: Mit der Publikation „Reformationsjubiläum 2017 – Rückblicke“ dokumentieren und reflektieren die kirchlichen und staatlichen Partner dieses bundesweit einmalige Ereignis. Im Rahmen einer Premierenveranstaltung am 24. Oktober 2018 in Leipzig wird das in der Evangelischen Verlagsanstalt erschienene Buch erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Klavierabend mit Prof. Frank Peter in der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“

Frank Peter, geboren und aufgewachsen im vogtländischen Bad Elster, studierte an der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig bei Prof. Günter Kootz und am Tschaikowski-Konservatorium Moskau bei Dozentin Margarita Alexejewna Fjodorowa.

Kulturerbe Drucktechniken auf der Frankfurter Buchmesse

Bereits zum vierten Mal präsentiert sich das Museum für Druckkunst Leipzig auf der Frankfurter Buchmesse vom 10.-14.10.2018. Am „Sachsen-live“-Gemeinschaftsstand in Halle 3.1 H33 wird das Museum vor allem auf das immaterielle Kulturerbe Drucktechniken aufmerksam machen.

Auch Mitgefühl hat viel mit ganz frühen Lernprozessen von Babys zu tun

Eine Meldung aus dem Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig liegt jetzt schon ein paar Tage hier herum und bereitet Kopfzerbrechen. Weil auf den ersten Blick nicht wirklich klar ist, was die Forscher da herausgefunden haben. Und das beginnt schon mit dem ersten Satz: „Wie wir auf Menschen in Not reagieren, zeigt sich bereits daran, wie wir als Babys auf ängstliche Gesichter reagiert haben.“

Klänge der Hoffnung am 7. Oktober im Kupfersaal

Zahlreiche Künstler*innen mit und ohne Fluchterfahrung werden am Sonntag, dem 7. Oktober um 19:30 Uhr zu einem Konzert im Leipziger Kupfersaal erwartet. Das Projekt „Klänge der Hoffnung“ der Stiftung Friedliche Revolution hat dafür ein neues Format entwickelt.

Warnung! Betrugsversuch der „Datenschutzauskunft-Zentrale (DAZ)“

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig warnt Unternehmen der Region vor aktuell verbreiteten Faxmitteilungen einer nicht näher bekannten „Datenschutzauskunft-Zentrale (DAZ)“ mit Sitz in Oranienburg. Das Fax erweckt den Eindruck, als stamme es von einer offiziellen Datenschutzbehörde in Bezug auf die pflichtgemäße Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Deutsches Kinderhilfswerk unterstützt Kinderkongress in Leipzig mit 4.035 Euro

Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt den Kinderkongress in Leipzig mit 4.035 Euro. Ziel des Kinderkongresses ist es, Mädchen und Jungen zu Wort kommen zu lassen und zu fragen, wie sie ihr Leben in Leipzig wahrnehmen und welche Möglichkeiten zur Mitbestimmung sie sich wünschen. In Workshops zu Themen wie "Gerechtigkeit und Fairness", "Miteinander und Integration" und "Meine Stadt" werden die künstlerischen Fähigkeiten der Kinder aktiviert und ihre demokratische Bildung gefördert.

Anmeldung zu den letzten Beratungsterminen im Jahr 2018 für Opfer politischer Verfolgung durch das SED-Regime noch möglich

Opfer politischer Verfolgung durch das SED-Regime können ihre Ansprüche aktuell nur noch bis zum 31. Dezember 2019 geltend machen. Hilfesuchende können sich am 10. Oktober und 14. November 2018 jeweils von 11.00 bis 14.00 Uhr beraten lassen.

Neuer Vorstand des StadtSchülerRates Leipzig

Der StadtSchülerRat Leipzig hat einen neuen Vorstand gewählt. Auf der ersten Vollversammlung des Schuljahres 2018/19 wählten die Delegierten und Schülersprecher der Leipziger Schulen den neuen Vorstand, sowie einige Landesdelegierte für den LandesSchülerRat.

„Terminankündigung 65. Ordentlicher Landeskongress der Jungliberalen Aktion Sachsen“

Am Samstag, dem 13. Oktober, wird der 65. ordentliche Landeskongress der Jungliberalen Aktion Sachsen in der Wintergrüne in Torgau stattfinden. Zum Kongressinhalt der Landesvorsitzende der Jungliberalen Aktion erklärt sich der Landesvorsitzende der Jungliberalen Aktion Hai BUI.

Aktuell auf LZ