4.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

23. Naturerlebnistag im Schulbiologiezentrum

Mehr zum Thema

Mehr

    Am 6. September öffnet der Botanische Lehrgarten des Schulbiologiezentrums in der Zeit von 9 bis 16 Uhr bereits zum 23. Mal seine Tore zum Naturerlebnistag. Mehr als zwanzig Umwelt- und Bildungseinrichtungen, Firmen und Vereine stellen sich und ihre Projekte in Experimenten, Spielen und Vorträgen vor.

    Untersuchungen im Umweltmobil Planaria, der Bau von Nistkästen, Basteln mit Naturmaterialen sowie die Schaupräparation eines Vogels sorgen für Abwechslung. Im Fokus des diesjährigen Naturerlebnistages stehen schützenswerte Tiere wie Igel, Fledermaus und Biene. Bei Rundgängen durch den 1892 gegründeten Garten erfahren die Besucher Wissenswertes zu heimischen Pflanzen und Tieren, zum tropischen Regenwald, zu Wetter und Klimawandel und zu Umweltbildungsangeboten.

    Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung von Schulklassen und Hortgruppen wird gebeten unter Tel. 0341 3915102 oder E- Mail: rehm@schulbiologiezentrum-leipzig.de.

    Der Botanische Lehrgarten des Schulbiologiezentrums befindet sich am Schleußiger Weg 1 und ist zu erreichen mit den Buslinien 60 und 74, Haltestelle „Rennbahn“.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ