-1.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Neuer Vorstand der Lyrikgesellschaft

Mehr zum Thema

Mehr

    Bei der Vorstandswahl der Mitglieder der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik e.V. (GZL) wurde Ende August 2018 ohne Gegenstimme ein neuer Vorstand gewählt bzw. bisherige Vorstandsmitglieder in ihrem Amt bestätigt. Zu dem für 3 Jahre gewählten Vorstand gehören Dr. Ulrike Diez, Kinderärztin aus Leipzig, Klaus Nührig, Gymnasiallehrer aus Braunschweig, Franziska Röchter, Verlegerin aus Verl, und Dr. Stefan Kabisch, Forschungsmediziner aus Berlin, die allesamt auch literarisch tätig sind.

    Erneut zum Vorsitzenden des gemeinnützigen Vereins wurde der Leipziger Schriftsteller Ralph Grüneberger gewählt; er hat dieses Amt seit 1996 inne.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ