0.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Kindermusikfestival „OPEN WORLD“ gastiert am 28. Oktober zum 12. Mal in Leipzig

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Am Sonntag, den 28. Oktober 2018, findet zum 12. Mal das internationale Kinder- und Jugendmusikfestival „OPEN WORLD“ in Leipzig statt. Junge Künstler aus verschiedenen Regionen Russlands zeigen traditionelle tänzerische und musikalische Showeinlagen.

    Seit 2006 bereichert das international renommierte Kinder- und Jugendmusikfestival „OPEN WORLD“ einmal jährlich das Kulturprogramm der Stadt Leipzig und steht für einen gelebten Teil des deutsch-russischen Kulturaustauschs. Am Sonntag, den 28. Oktober 2018, findet zum 12. Mal das internationale Kinder- und Jugendmusikfestival „OPEN WORLD“ in Leipzig statt. Junge Künstler aus verschiedenen Regionen Russlands zeigen traditionelle tänzerische und musikalische Showeinlagen.

    Konstantin von Oldenburg, Geschäftsführer der VNG Handel & Vertrieb GmbH wird gemeinsam mit Andrey Y. Dronov, Generalkonsul der Russischen Föderation in Leipzig, und Dr. Skadi Jennicke, Bürgermeisterin und Beigeordnete für Kultur der Stadt Leipzig das Kindermusikfestival eröffnen.

    „Wir freuen uns, dass wir erneut viele Leipziger Zuschauer für ein Showprogramm von Kindern für Kinder und Erwachsene begeistern können. In diesem Jahr sind beide Vorstellungen fast komplett ausverkauft. Wir hätten sogar noch eine dritte Vorstellung komplett füllen können, dafür reicht aber die Zeit der Kinder nicht aus.

    Es ist wunderbar, dass das Festival „OPEN WORLD“ Kindern und Jugendlichen unabhängig ihrer Nationalität und sozialen Verhältnisse die Möglichkeit bietet, durch künstlerischen Austausch einander näher kennenzulernen und fremde Kulturen zu verstehen“, so Konstantin von Oldenburg.

    Ein Highlight des Musikfestivals wird neben dem bunten Konzertprogramm mit vielfältigen Gesangs-, Rap- und Break Dance-Einlagen die Spendenübergabe an den Geschäftsführer des Integrationsvereins „Brücke der Kulturen e. V.“, Mikhail Vachtchenko, sein. Die Erlöse aus den Kartenverkäufen der beiden nahezu ausverkauften Veranstaltungen kommen dem russischen Integrationsverein zu Gute.

    Seit 2007 unterstützt die VNG AG die Konzertreihe „OPEN WORLD“ in Leipzig. Entstanden ist das Kindermusikfestival 2006 als gemeinsame Initiative mit dem Energieunternehmen OOO Gazprom Export. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Leipziger Oberbürgermeisters Burkhard Jung.

    Am Sonntag, den 28. Oktober 2017
    um 15:00 Uhr und 18:00 Uhr
    im Schauspiel Leipzig
    (Bosestraße 1 | 04109 Leipzig)

     

    Leipziger Zeitung Nr. 60: Wer etwas erreichen will, braucht Geduld und den Atem eines Marathonläufers

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige