23.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

„Gedächtnisstörungen unter onkologischer Therapie“ – 16. Patientinnenforum Brustkrebs am St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Immer mehr Menschen überleben eine Krebserkrankung. Nach einer Zeit intensiver und oft auch sehr belastender Therapie werden sie wieder in ihren Alltag entlassen. Die Bewältigung dieses Alltags fällt vielen ehemaligen Krebspatienten jedoch schwer. Sie wirken vergesslich, zerstreut und unkonzentriert, brauchen für alles länger als gewohnt und geben schon bei kleinen Problemen auf. Insgesamt scheinen ihre geistigen Fähigkeiten nicht mehr dieselben zu sein, wie vor der Erkrankung.

    Viele Betroffene machen ihre Chemotherapie dafür verantwortlich. Auch in der Fachwelt kursiert der Begriff des „Chemobrain“ für eine kognitive Abschwächung infolge einer Chemotherapie. Laut neuropsychologischen Studien betrifft das Phänomen etwa 20 – 50 Prozent der so behandelten Patienten. Doch ein gezieltes Gedächtnistraining kann Abhilfe schaffen.

    Vor diesem Hintergrund lädt das Brustzentrum des St. Elisabeth-Krankenhauses Leipzig unter Leitung von Chefärztin Dr. med. Dagmar Langanke zum 16. Patientinnenforum Brustkrebs zum Thema „Gedächtnisstörungen unter onkologischer Therapie“ ein. Es referiert Dr. med. Michaela Karsten, Ärztin, Gedächtnistrainerin und Mitglied der German Speakers Association.

    Datum:          9. November 2018, 17 Uhr
    Ort:                 Konferenzzentrum des St. Elisabeth-Krankenhauses Leipzig, Biedermannstraße 84, 04277 Leipzig

    Der Eintritt ist frei.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige