-4.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Sonntag, 17. Januar 2021
Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Ab Montag: Wirtschaftsdezernat firmiert unter neuem Namen

Von Dezernat Kommunikation

Mehr zum Thema

Mehr

    Mit Veröffentlichung im Leipziger Amtsblatt vom 9. Februar 2019 ist das Dezernat Wirtschaft und Arbeit offiziell umbenannt in Dezernat Wirtschaft, Arbeit und Digitales. Der neue Namen trägt einem Ratsbeschluss Rechnung, der am 23. Januar 2019 vom Stadtrat gefasst wurde.

    Weiterhin wird in dem Dezernat ein Referat Digitale Stadt eingerichtet, welches am 1. April 2019 seine Arbeit aufnehmen soll. Letzteres bündelt die verschiedenen Aktivitäten der Stadtverwaltung in der Digitalisierung und vernetzt diese mit den städtischen Beteiligungsunternehmen, lokalen Unternehmen, der Stadtgesellschaft und der Forschung.

    Damit besteht das Dezernat Wirtschaft, Arbeit und Digitales künftig aus dem Amt für Wirtschaftsförderung, dem Liegenschaftsamt, dem Referat Beschäftigungspolitik sowie dem neuen Referat Digitale Stadt.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ