24.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Neue Veranstaltungsreihe in der Stadtbibliothek

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    In der Stadtbibliothek gibt es eine neue Veranstaltungsreihe. Sie heißt „Kulturgeschichte trifft Literatur“. Der Förderkreis Kulturgeschichte Markkleeberg e.V. wird sie vier Mal im Jahr in und mit der Stadtbibliothek veranstalten. Eröffnet wird die Reihe am Montag, dem 11. Februar 2019, mit dem Vortrag „Musikerleben in Markkleeberg – Häuser und ihre Bewohner“. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr.

    Das Ehepaar Diestel aus Zöbigker hat viele Details zu Musikern und ihren Wirkungsstätten in Markkleeberg recherchiert und zum Thema bereits 2018 einen Kalender mit Aufnahmen des Fotografen Matthias Wuttig herausgegeben. Unter dem gleichen Motto stand auch eine der 7-SeenWandertouren 2018.

    Für alle Kulturfreunde wurden viele interessante Fakten, Fotos und Musikbeispiele für diese Veranstaltung zusammen getragen.

    Der Eintritt kostet 4,00 Euro und ist an der Abendkasse zu entrichten. Eine Voranmeldung bei der Stadtbibliothek ist unter der E-Mail-Adresse stadtbibliothek@markkleeberg.de oder der Telefonnummer 0341 3580727 möglich.

    Die neue Leipziger Zeitung Nr. 63: Protest, Vertrauen und eine gute Frage

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige