Artikel zum Schlagwort Literatur

Komplett neuer Vorstand des Sächsischen Literaturrates e.V.

Mehr Frauen an der Spitze des sächsischen Landesdachverbandes für Literatur

Foto: Ralf Julke

Gestern wählten die Mitglieder des Sächsischen Literaturrates e.V. auf ihrer jährlichen Versammlung im Leipziger Haus des Buches für zwei Jahre einen neuen ehrenamtlich arbeitenden Vorstand. Dabei wurden vier der insgesamt fünf Posten neu besetzt. Die Position der/des Vorsitzenden ist noch vakant, eine Besetzung soll in den nächsten Wochen auf einer weiteren Mitgliederversammlung erfolgen. Weiterlesen

Neu: Nun auch mit Lesungen für Kinder – Förderung für Veranstaltungsreihe wurde verdoppelt

„Literaturforum Bibliothek – Autorinnen und Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken“ eröffnet

Foto: Götz Schleser

In der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden wurde gestern mit Ministerin Dr. Eva-Maria Stange die vom Kunstministerium geförderte Veranstaltungsreihe „Literaturforum Bibliothek – Autorinnen und Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken“ eröffnet. Franziska Wilhelm, Kerstin Preiwuß, Róža Domašcyna, Thomas Rosenlöcher machten zum Auftakt des Programms auf das oft unterschätzte Genre der Lyrik besonders aufmerksam. Weiterlesen

Neue Veranstaltungsreihe in der Stadtbibliothek

Logo Markkleeberg

In der Stadtbibliothek gibt es eine neue Veranstaltungsreihe. Sie heißt „Kulturgeschichte trifft Literatur“. Der Förderkreis Kulturgeschichte Markkleeberg e.V. wird sie vier Mal im Jahr in und mit der Stadtbibliothek veranstalten. Eröffnet wird die Reihe am Montag, dem 11. Februar 2019, mit dem Vortrag „Musikerleben in Markkleeberg – Häuser und ihre Bewohner“. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Weiterlesen

Regionale Verlage präsentieren Bücher, Autoren und neue Konzepte

Verlage der Region stellen sich vor – 1. Bücherschau in der IHK zu Leipzig

Foto: Ralf Julke

Premiere: Zum ersten Mal werden sich in der vorweihnachtlichen Zeit verschiedene Verlage aus der Region in der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig vorstellen. Verlagshäuser sind in Leipzig seit Jahrhunderten ein wirtschaftlicher Faktor. Seit jeher ist die Stadt Zentrum des europäischen Handels und Treffpunkt der Buchhändler, Drucker und Verleger. Weiterlesen

Sächsischer Literaturpreis 2016 geht an Dresdner Autorin Franziska Gerstenberg

Der Literaturpreis 2016 des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst geht an Franziska Gerstenberg. „Die junge Dresdner Autorin Franziska Gerstenberg hat für ihre Werke schon mehrere Preise gewonnen und wird nun mit dem Sächsischen Literaturpreis 2016 erneut ausgezeichnet. Dem Vorschlag der Jury habe ich gern zugestimmt. Ich gratuliere Franziska Gerstenberg sehr herzlich zu dieser Ehrung“, sagt Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange. Weiterlesen

Leipzigs Dichter und rebellische Köpfe: Ein Spaziergang mal der ganz anderen Art

Foto: Ralf Julke

Stadtführer für Leipzig gibt's mittlerweile in allen Farben, Formen, Größen. Die meisten führen das Besuchervolk zu den üblichen Plätzen, den üblichen Berühmtheiten, den immer gleichen Geschichten. Einige davon sind so oft nachgeplappert, dass sie schon lange falsch sind. Und sie zeigen Leipzig einseitig: einheitlich gefönt. Als hätte es nie ein anderes, rebellisches Leipzig gegeben. Weiterlesen