25.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Nach großer Mietenwahnsinn-Demo: Vollversammlung am 24. April

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Am 6. April beteiligten sich in Leipzig bis zu 3000 Menschen an einer bundesweiten Demonstration für bezahlbare Mieten unter dem Schlagwort #Mietenwahnsinn. Maria Kantak erklärt dazu: „Die große Beteiligung zeigt, wie wichtig das Thema der stetig steigenden Mieten, aber auch die Verdrängung in andere Stadtteile und das Verschwinden von Freiräumen und Clubkultur sind. Wir wollen die Menschen in Leipzig ermutigen, sich hierzu öffentlich zu engagieren und zur dritten Vollversammlung Wohnen zu kommen.“

    Am 24.4.2019 lädt die Initiative „Leipzig für Alle: Aktionsbündnis Wohnen“ ab 18 Uhr (Einlass 17:30 Uhr) dazu ein, in der Distillery weitere Aktionen zu ersinnen und zu planen, um das Thema Wohnen und Mieten auch hinsichtlich der anstehenden Wahlen in Bevölkerung und Politik noch stärker in den Vordergrund zu rücken.

    Gastkommentar von Jürgen Kasek: „Mietenwahnsinn“ auch in Leipzig + Video

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige