13.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Fischer-Art Bushaltestelle wird gebaut

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Mit der Neugestaltung der Bushaltestelle Sachsenallee/Ecke Teichstraße bekommt die Stadt Borna ein ganz besonderes Kunstobjekt. „Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern unseres Gymnasiums „Am Breiten Teich“ entwirft der Bornaer Künstler Michael Fischer-Art ein einzigartiges Kunstwerk, das an dieser prominenten Stelle zu einem außergewöhnlichen Blickfang wird.“

    „Mit diesem einmaligen Projekt wird Borna noch schöner und noch farbiger. Ich möchte mich an dieser Stelle herzlich bei all denjenigen bedanken, die mit dem Kauf einer „Anleihe“ dazu beigetragen haben, dass das Projekt Realität werden kann“, erklärt Oberbürgermeisterin Simone Luedtke.

    Die notwendigen Ausgaben für das Projekt hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung am 05. Dezember bewilligt. Finanziert wird die Neugestaltung der Haltestelle zu knapp zwei Dritteln über Fördermittel und zu einem Drittel über Spenden.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige